3.Platz beim 43. Hallen-Fußball-Turnier der KGS Brinkum

Am Montag, 04.12.17 nahm ein Team aus 9. und 10. Klässlern unserer GTS am traditionellen Hallen-Fußball-Turnier der KGS Brinkum teil. Betreut von den Lehrern Herrn Wessel und Flügger und unterstützt durch Frau Binder auf der Tribüne, nahmen wir es mit 13 Teams von anderen Schulen auf.

Dabei spielten wir in einer Gruppe mit der OBS Bassum (0:0), der OBS Schwaförden (1:1, Tor Nils Jarmuth),  der OBS Varrel (0:0) und der OBS Barnstorf (1:0, Nils Jarmuth). In einer insgesamt ausgeglichenen Gruppe blieb bis zum letzten Gruppenspiel spannend, wer als Gruppensieger ins Halbfinale einziehen würde. Letztlich erreichte unsere Mannschaft mit 6 Punkten und 2:1 Toren den 1.Platz. Somit ging es im Halbfinale, angeführt durch unseren Kapitän Mika Bade, gegen den großen Favoriten der KGS Kirchweyhe. In diesem Spiel kämpfte unsere Mannschaft bis zum Umfallen und hielt bis zum Ende das 0:0, wobei sich unser Torhüter Jan Laakmann mehrere Male auszeichnen konnte. Auf der Gegenseite wäre kurz vor Schluss fast noch der Siegtreffer für uns gefallen, aber Rafael Riekeit verzog knapp. So ging es ins ungeliebte 9m-Schießen, welches wir leider mit 0:1 verloren.

Auch wenn es am Ende nicht zum Sieg gereicht hat, kann die Mannschaft nach nur drei  gemeinsamen Trainingseinheit stolz auf den erreichten 3.Platz sein.

Mannschaftsfoto

oben v.l.: Nils Jarmuth, Leon Hoffmann, Ahmet Ünal, Mika Bade, Rafael Riekeit

unten v.l.: Jan Laakmann, Jonas Tinnemann, Kürsat Erdogdu, Toni Berisha