Alle Beiträge von ghr-syke

Luise-Chevalier-Schule Syke und Delme Syke kooperieren

Von links nach rechts: Martin Rühl, Silke Schmidt-Hartmann, Petra Raue, Agnes Müller, Nahid Chirazi, Winfried Lau, Thorsten Abeling

28.08.19, Syke – Im Rahmen eines Arbeitstreffens an der Luise-Chevalier-Schule Syke unterzeichneten Nahid Chirazi, Geschäftsführerin der Delme-Werkstätten gGmbH, und die Schulleiterin der Grund- und Oberschule Syke, Petra Raue, eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit. Teilnehmer des Treffens waren auch Thorsten Abeling und Mandy Peukert vom Fachdienst Bildung beim Landkreis Diepholz. Der Landkreis Diepholz fördert mit KURSZukunft Diepholz den Aufbau von Lernpartnerschaften zwischen Unternehmen und Schulen im Kreisgebiet.

„Wir wollen an unserer Schule die Berufswahlorientierung intensivieren“, so Schulleiterin Raue. „Da passt die Zusammenarbeit mit der Delme genau in unser Konzept. Schülerinnen und Schüler erkunden im Wirtschaftsunterricht in Kleingruppen die Arbeitswelt der Delme oder sie lernen im Fach Gesundheit und Soziales in Pflegeübungen den Pflegebereich kennen. Wie eine Großküche funktioniert und wie die wirtschaftlichen Dimensionen der Delme beschaffen sind, sind ebenfalls Themen der Zusammenarbeit“. Abschließend betont Schulleiterin Raue die Vielschichtigkeit der Zusammenarbeit als Mittel, um Berufswahlorientierung in möglichst vielen Fächern zu verankern.

Anderen eine Freude bereiten …;-)

Klasse 2a

Die Klasse 2a hat im Kunstunterricht Küstensteine liebevoll bemalt und im nahe gelegenen Wohngebiet und der Schulumgebung wieder „ausgesetzt“.

Wer einen Stein findet, darf ihn gerne mit nach Hause nehmen, sich daran erfreuen oder ihn an einem anderen Ort neu auslegen.

Anderen eine Freude bereiten, mit wenig Aufwand und ohne etwas dafür zu bezahlen, darum geht es bei dieser Aktion.

Wir wünschen viel Spaß, Freude und viele glückliche Gesichter beim Finden eines Steines.

Klasse 2a