Vertretungsplan

I-Serv Login

iserv_small

Kalender


« Februar 2024 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29      
Hinweise zu witterungsbedingten Unterrichtsausfällen

Alternative Bundesjugendspiele: Klasse 9b siegt und holt den ersten Platz der Schule

Bundesjugendspiele einmal anders: So lautete das Motto beim Sportfest der Aller-Weser-Oberschule Dörverden zum Beginn des neuen Schuljahres.

Statt klassischem Dreikampf mussten alle Klassen der Jahrgänge 5 bis 10 einen Spiele- und Geschicklichkeitsparcours mit vielen Stationen durchlaufen, der von den Lehrkräften der Schule betreut wurde. Alles fand auf dem Schulhof und in der Wesersporthalle statt. “Die Stimmung war super”, freut sich Schulleiter Alexander Schock. Alles hat prima geklappt – auch dank der Organisation und Erfahrung von Sportfachleiter Jörn Riesebieter, der die Veranstaltungsleitung an diesem Tag inne hatte.

So heißt der Schulsieger: Die Klasse 9b hat die meisten Punkte geholt und einen erfolgreichen ersten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Stolz nahmen die Klassensprecherinnen und Klassensprecher die Urkunden für ihre Klasse entgegen. Die Klasse 10c erreichte Platz 2 (Foto).

 

Ganztagsschule: Lernen und Spaß Hand in Hand

Ganztagsschule bietet mehr als Schulfächer: Von Montag bis Mittwoch – 14 bis 15.30 Uhr – gibt es nicht nur Unterricht bei der Klassenlehrkraft, sondern auch ein vielfältiges Freizeitprogramm. Mit 38 Arbeitsgemeinschaften gehen Lernen und Spaß Hand in Hand – von Kreativangeboten bis zu Sport und Theater. Hier geht es um mehr als bloßen Unterricht: Wir fördern Potenziale, entfachen Leidenschaften und schaffen eine inspirierende Gemeinschaft. Hausaufgabenbetreuung rundet das abwechslungsreiche Angebot ab.

In der Mensa kann ein Mittagessen für 3,50 € gekauft werden.

 

Die Arbeitsgemeinschaft “Orientalischer Tanz für Mädchen” ist eines der vielen Kreativ-Angebote im Ganztagsprogramm der Aller-Weser-Oberschule Dörverden. Leitung: Tanztrainerin Susanne Al-Kaledi (Foto links).

Das aktuelle Programm der Ganztagsschule – Download hier

AG-Programm mit 38 Arbeitsgemeinschaften

Im Rahmen einer Vorstellung des Ganztagsschulprogramms konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Aller-Weser-Oberschule Dörverden einen Überblick über das neue Kursprogramm verschaffen.

Der Didaktische Leiter Oliver Schaal moderierte die Veranstaltung, in der die Dozentinnen und Dozenten sich der Schülerschaft vorstellten. Die Einwahl ist mittlerweile erfolgt und ab Montag, 28. August 2023, beginnen die Nachmittagsangebote. 

In der Mittagspause wird den Schülerinnen und Schülern ein Mittagessen für 3.50 € in der Mensa angeboten.

Fragen zum Ganztag werden unter Telefon 0 42 34/ 10 34 beantwortet.

Das Team der Dörverdener Ganztagsschule – 38 Arbeitsgemeinschaften sind im Angebot.

Unsere Bläserklassen stellen sich vor

Hinter der Sendung mit dem Pinguin versteckt sich ein ganz tolles Video der Bläserklassen.

Schülervertretung spricht mit Bürgermeister über Schulhofgestaltung

Ein schöner Schulhof ist ein Aushängeschild für eine Schule und sollte Schülerinnen und Schülern eine gute Aufenthaltsqualität bieten. Kollegium und Schülervertretung sehen beim Schulhof der Aller-Weser-Oberschule Dörverden Potential für Verbesserung.

Erste Ideen hierfür bestehen bereits. So wünschen sich die Jugendlichen mehr Blumenbeete, eine Torwand, bessere Sitzmöglichkeiten und ein Freiluftklassenzimmer. Auch ein überdachter Fahrrad- und E-Scooter-Unterstand wären wünschenswert.

Bürgermeister Alexander von Seggern hat sich deshalb Zeit genommen, über die Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler persönlich zu sprechen. Unser Foto zeigt Osman Agackiran und Ronja Lauermann von der Schülervertretung im Gespräch mit dem Bürgermeister im Besprechungsraum des Rathauses Dörverden.

SPD-Landtagsabgeordnete stellt sich den Fragen der Schülerschaft

Gespräch mit einer Politikerin: Wie denken Sie über den Krieg in der Ukraine? Wie kommt es, dass Rentnerinnen und Rentner oft so wenig Geld haben? Ist die Höhe des Bürgergeldes angemessen? Wie viel verdient man als Berufspolitikerin?

Die Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs der Aller-Weser-Oberschule hatten jede Menge Fragen – und Dörte Liebetruth (SPD), Mitglied des Landtages in Hannover – blieb keine Antwort schuldig. Sie stellte sich dem Gespräch und beantwortete die Fragen der Schülervertretung und des Publikums ausführlich.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Kalenderjahr fand in Dörverden ein Politiktag statt. Ziel ist, junge Leute für politische Themen zu interessieren und ihnen ein Sprachrohr zu bieten.

Die Organisation hatten Osman Agackiran, Ronja Lauermann und Niko Kunert übernommen. Vielen Dank!

Die Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth (SPD, Foto Mitte) besuchte die Aller-Weser-Oberschule Dörverden.

Bewirb dich jetzt:

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an unserer Oberschule

Du suchst nach einer neuen Herausforderung und möchtest dich für andere engagieren? Dann ist das Freiwillige Soziale Jahr an der Aller-Weser-Oberschule Dörverden genau das Richtige für dich!

Wir bieten dir eine einzigartige Chance, dich persönlich weiterzuentwickeln und gleichzeitig anderen zu helfen. In einem Jahr voller neuer Erfahrungen und Abenteuer wirst du dich selbst kennenlernen und deine Fähigkeiten stärken.

Was erwartet dich?

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit an der Oberschule
  • Einblicke in verschiedene pädagogische Arbeitsbereiche
  • Ein freundliches und motiviertes Team, das dich unterstützt
  • Eine Chance, dich persönlich weiterzuentwickeln und neue Fähigkeiten zu erwerben
  • Die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und dich für deine Zukunft zu orientieren
  • Ein Taschengeld und weitere Vergünstigungen

Was musst du mitbringen?

  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Motivation, Engagement, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • Offenheit, Neugierde und die Bereitschaft, dich auf neue Erfahrungen einzulassen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Start: 1. September 2024

Bewirb dich jetzt oder rufe an!

Wenn du Lust hast, ein Freiwilliges Soziales Jahr an unserer Oberschule zu absolvieren, dann bewirb dich jetzt und schicke deine Bewerbungsunterlagen an:

Aller-Weser-Oberschule Dörverden

Am Sünderberg 6

27313 Dörverden

Telefon (0 42 34) 10 34

www.schulzentrum-doerverden.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

Muffins für den guten Zweck

Frau Deutscher und ihr Werte und Normen-Kurs des sechsten Jahrgangs arbeiten zurzeit am Thema “Menschenrechte”. Dazu gehört natürlich immer etwas Theorie. Was sind eigentlich Menschenrechte? Was gehört dazu‚ was nicht?


Am 15.03. stand jedoch eine durch und durch praktische Aufgabe an. Nachdem Frau Deutscher ihren Kurs in der Schulküche versammelt hatte‚ ging es zunächst um die Besprechung eines sehr ernsten Themas. So wurde der Blick auf das schwere Erdbeben in der Türkei und Syrien gerichtet. Schnell war allen klar‚ dass man gerne helfen möchte. Zumindest ein kleines bisschen.


So krempelten alle die Ärmel hoch und backten leckere Muffins‚ die am Folgetag in der Mensa verkauft wurden. Mit dem gesamten Erlös unterstützen Frau Deutscher und die Kinder die Spendeninitiative des multikulturellen Fußballvereins SV Ciwan Walsrode‚ in deren Rahmen seit einiger Zeit Gelder zugunsten der Opfer des Erdbebens gesammelt werden.


Von dem Geld wurden unter anderem mobile Toiletten‚ Zelte‚ Trinkwasser‚ Lebensmittel‚ Medikamente‚ Spielzeug und Decken gekauft. Aktuell sind mehrere Vorstandsmitglieder des Vereins auf eigene Kosten ins Krisengebiet gereist‚ um sicherzugehen‚ dass die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird.

 

Von Ukraine-Krieg bis Umweltschutz

Bundestagsabgeordneter stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler:

Auf Einladung der Schulsprecher Ronja Lauermann und Niko Kunert hat der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) der Dörverdener Oberschule einen Besuch abgestattet. Mattfeldt sprach vor Schülerinnen und Schülern des 9. und 10. Jahrgangs und beantwortete bereitwillig auch kritische Fragen der Jugendlichen.

Im Rahmen einer Politik-Doppelstunde kamen vor allem die jungen Leute zu Wort: Wie ist Ihre Meinung zu Waffenlieferungen in die Ukraine. Tut Deutschland genug für den Umweltschutz? Wie schätzen Sie die Arbeit der Regierung ein? Was denken Sie über die AfD?

Durch eine verständliche und lockere Ansprache gelang Andreas Mattfeldt, in den Dialog mit den Heranwachsenden zu kommen, so dass die Oberschüler/innen eine kurzweilige Veranstaltung in der Schule erlebten und sich mit politischen Fragen auseinandersetzten.

Die Lehrkräfte zeigten sich positiv überrascht, wie informiert viele Jugendliche bei politischen Themen sind und wie engagiert und mutig sie wichtige Fragen stellten.

Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt im Gespräch mit Schülerinnen und Schüler aus Dörverden.

Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt im Gespräch mit Schülerinnen und Schüler aus Dörverden.

Berufserkundungstag für Schülerinnen und Schüler an der Aller-Weser-Oberschule Dörverden:

Mit den zukünftigen Azubis im Gespräch

Berufsorientierung live: Der Berufserkundungstag für Schülerinnen und Schüler mit rund 30 Ständen von Unternehmen war eine sehr gelungene Veranstaltung. Örtliche Unternehmen und Betriebe präsentierten sich in der Mensa der Aller-Weser-Oberschule Dörverden. Auszubildende und Ausbilderinnen und Ausbilder suchten das Gespräch mit den Jugendlichen und boten Einblick in der Berufsalltag. Besonders die Mitmachaktionen – bei Firma Heckmann konnte man beispielsweise einen Flaschenöffner selbst herstellen – kamen bei den Schülerinnen und Schülern gut an. Einige Jugendliche führten gezielt Gespräche mit den Firmenvertretern, andere verschafften sich einen Überblick über die Betriebe in der Region. Die Firmen selbst könnten sich sogar noch mehr Besucherandrang vorstellen, erklärten manche beim Fazit der Veranstaltung. Fortsetzung folgt!