Aktion Lesetüte…

…die Lust am Lesen geweckt

Mit viel Liebe und Fantasie haben die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3a und 3b für die Jüngsten an unserer Schule weiße Lesetüten bemalt und fantasievoll beklebt. So konnten am Freitagmorgen alle Erstklässler eine farbenfroh gestaltete Lesetüte in den Händen halten. Darin fanden sie ein Erstlesebuch, einen Stundenplan sowie die Adresse und die Öffnungszeiten der örtlichen Buchhandlung Schüttert.

Das Leseförderungsprojekt „Lesetüte“ wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit einer örtlichen Buchhandlung gesponsert. Ziel dieser Aktion ist es, die Lust am Lesen zu wecken sowie Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam zu machen. Außerdem stärkt diese Aktion die soziale Bindung innerhalb der Schule – überreichen doch die „großen“ Kinder den Erstklässlern ein Geschenk.

… und wie man sieht, waren alle Begeistert…