Erlebnis Natur

Mitte März durfte die Klasse 3a einen Ausflug in den Wald machen, um dort Einiges über die Brut- und Setzzeit zu lernen. Ausgestattet mit wetterfester Kleidung, machte sich die Klasse mit freudiger Erwartung auf, um einen abwechslungsreichen Tag im Wald zu erleben.

Neben vielen Informationen zum Feldhasen, Wildkaninchen, Fuchs und Reh wurden auch die Fragen der Kinder beantwortet und kleine Spiele gespielt. Die Kinder konnten außerdem sämtliche Waldtiere im Wildwagen entdecken und genauer betrachten. Das neu erlernte Wissen über die genannten Säugetiere wurde abschließend spielerisch wiederholt, indem die Kinder einen Koffer mit einem Zahlenschloss knacken mussten. Nur mit der richtigen Zahlenkombination gelangten sie an den Inhalt. Im Koffer befanden sich für jedes Kind ein Informations- und Spieleheft. Zum Abschluss wurde jedem Kind eine Urkunde überreicht, zudem durften sie sich eine schöne Feder, z.B. vom Fasan, aussuchen und mit nach Hause nehmen.

Wir bedanken uns bei Frau Lehmkühler und Frau Fligg vom Projekt
„Erlebnis Natur“ für den spannenden und informativen Tag.