Tennisprojekt an der Bernhardschule

In der Woche vor den Osterferien fand an der Bernhardschule ein Tennisprojekt in Kooperation mit dem Tennisverein Rot-Gold Sögel statt. Anders als bei den bisherigen Low-T-Ball Turnieren fand der Tennisunterricht dieses Mal in der ortsansässigen Tennishalle statt.

Jede Klasse konnte sich im Rahmen ihrer Sportstunden einen kleinen Einblick in diese Sportart verschaffen. An vier ganz unterschiedlichen Stationen konnten die Kinder spielerisch ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Tennisschläger und dem Tennisball erproben. Darüber hinaus ging es auch um Schnelligkeit und Geschicklichkeit. Die Schüler zeigten großen Einsatz und wurden mit einem Armband und einer Einladung zum Schnuppertennis belohnt.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle Helfer aus Schule und Verein!! Das war eine schöne sportliche Abwechslung im Schulalltag!