PC-Führerschein

Um den PC als effektives Werkzeug fächerübergreifend nutzen zu können, benötigen die Schülerinnen und Schüler umfassendere, zusammenhängende Grundkenntnisse.
Zu diesem Zweck wurde an der GS Scharnebeck der „Computer-Führerschein“ entwickelt. Er entstand zunächst im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften, wurde dann probeweise in Klassenverbänden getestet und weiterentwickelt, bis er schließlich in der heutigen Form in den Jahrgängen 3 und 4 implementiert wurde. Die Module 1 „Steckbrief“ und 2 „Stundenplan“ finden üblicherweise am Beginn der 3. Klasse statt. Das Modul 3 „Internet-Steckbrief“ findet (bisher nur nach individueller Absprache mit Klassen- oder Fachlehrern) im 4. Jahrgang statt.