Internationaler Teamwettbewerb „Bolyai“

Es handelt sich hierbei um einen internationalen mathematischen Teamwettbewerb. Niedersachsen wird gemeinsam mit den Bundesländern Bremen, Sachsen und Sachsen-Anhalt in einer Gruppe gewertet.

Ein Team besteht immer aus vier Schülerinnen und Schülern einer Klassenstufe. Diese müssen in 60 Minuten 14 anspruchsvolle Aufgaben lösen. Für die ersten 13 Aufgaben gibt es jeweils fünf Antwortmöglichkeiten, welche ähnlich wie beim Känguru-Wettbewerb durch die Großbuchstaben A, B, C, D und E gekennzeichnet sind. Allerdings können hier alle 2^5=32 Antwortmöglichkeiten auftreten. Es kann also nicht nur eine Antwort richtig sein, sondern alle Kombinationen von keine bis alle Antworten sind richtig, sind möglich. Für die 14. Aufgabe gibt es keine vorgegebene Antwort. Hier muss man eigenständig einen logisch vollständigen und nachvollziehbaren Lösungsweg angeben. Die Herausforderung ist nun, die 14 Aufgaben in den sehr knappen 60 Minuten zu lösen. Dies kann ein Team nur dann schaffen, wenn es konstruktiv zusammenarbeitet.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bolyai-Aufgabenbeispiel.jpg

Damit ihr euch eine bessere Vorstellung von den Aufgaben machen könnt, folgt eine Beispielaufgabe aus der Klassenstufe 5. Solltet ihr im nächsten Jahr selber am Wettbewerb teilnehmen wollen und nicht in die Talentförderung Mathematik gehen, dann bildet vorab ein Team und meldet euch im November über die Fachgruppe Mathematik zum Wettbewerb an.

Bericht über unsere „Schlaubies“ beim Wettbewerb 2019

Mehr unter: www.bolyaiteam.de


Mathematik – Olymiade

Ein Wettbewerb für alle Mathefans von Klasse 3 bis 13: Bei der Mathematik-Olympiade in Deutschland haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.
Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden:

  • Schulrunde (Hausaufgabe) – bis Oktober
  • Regionalrunde im November
  • Landesrunde im Februar
  • Bundesrunde im Mai.

Unsere Teilnahme 2019

Mehr unter: www.mathematik-olympiaden.de


Känguru Wettbewerb

Das Ziel des Känguru-Wettbewerbs ist in allererster Linie die Popularisierung der Mathematik: Es soll durch die Aufgaben in sehr weitem Sinne Freude an (mathematischem) Denken und Arbeiten geweckt und unterstützt werden.
Die Aufgaben sind darum fast durchweg sehr anregend, heiter, ein wenig unerwartet. Die bei Schülerinnen und Schülern häufig vorhandene Furcht vor dem Ernsthaften, Strengen, Trockenen der Mathematik soll etwas aufgebrochen oder mindestens angekratzt werden. Die Atraktivität des Multiple-Choice-Wettbewerb liegt sicher auch daran, eine gefundene oder erahnte Lösung nicht schriftlich lange begründen zu müssen. Seit vielen Jahren nehmen deutlich über hundert Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen des Christian – Gymnasiums daran teil.

Bericht über den 25. Känguru Wettbewerbs 2019

Mehr unter: www.mathe-kaenguru.de