Ganztagsschule

Die Oberschule Lastrup ist eine teilgebundene Ganztagsschule.

Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lastrup haben an zwei Tagen in der Woche am Nachmittag verpflichtenden Unterricht (Pflichtunterricht aus der Stundentafel oder wählbare Ganztagskurse (Arbeitsgemeinschaften)). Dadurch haben sie neben den 30 Stunden Pflichtunterricht lt. Stundentafel 4 zusätzliche Stunden in der Woche.  Auf Wunsch können an den Tagen, an denen kein verpflichtender Unterricht stattfindet, weitere Ganztagskurse besucht werden. An Ganztagen haben die Schülerinnen und Schüler eine Mittagspause von 45 Minuten. Diese Pause findet in der 6. oder 7. Stunde statt. Für Schülerinnen und Schüler, die mit dem Bus zur Schule kommen, stellt der Landkreis Cloppenburg um 15.30 Uhr eine Beförderungsmöglichkeit nach Hause.

Zielsetzung:

  • Fähigkeiten über den Unterricht hinaus erwerben
  • Schulische Leistungen verbessern
  • Sich sozial engagieren
  • Freizeit aktiv gestalten

Zeitlicher Rahmen:

6. Stunde 12:30 bis 13:15 Uhr  (Reguläres Ende des Vormittags)
7. Stunde 13:15 bis 14:00 Uhr
8. Stunde 14:00 bis 14:45 Uhr
9. Stunde 14:45 bis 15:30 Uhr

Diese zusätzlichen 4 Stunden werden in den verschiedenen Jahrgängen wie folgt gefüllt:

Jahrgang 5:

1 Stunde PC-Tastschreiben (PCT)

1 Stunde zusätzlich Textiles Gestalten bzw. Gestaltendes Werken

2 Stunden Hausaufgabenbetreuung (HaB)

Jahrgänge 6 bis 10:

2 Stunden Ganztagskurs (Arbeitsgemeinschaften)

2 Stunden Hausaufgabenbetreuung (HaB)

In keinem dieser Fächer werden Zensuren gegeben. Die Teilnahme an Ganztagskursen wird auf dem Zeugnis vermerkt.

Beschreibung der Unterrichtsstunden:

PC-Tastschreiben (PCT)

In allen Fächern kommt es vor, dass hin und wieder Aufgaben in der Schule oder zu hause mit dem Computer erledigt werden müssen (Zum Beispiel das Anfertigen von Referaten, Präsentationen, Hausaufgaben, Portfolios o.ä.). Damit dies in einem angemessenen zeiltlichen Rahmen erledigt werden kann, werden in dieser Stunde die Grundlagen des Tastenschreibens erlernt und geübt.

Hausaufgabenbetreuungsstunde (HaB)

In diesen Stunden bearbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstständig ihre Hausaufgaben und haben die Möglichkeit, bei Fragen und Problemen die aufsichtführende Lehrkraft um Rat zu bitten. Diese Stunden liegen nach Möglichkeit am Dienstag und Donnerstag in der 5. bis 8. Stunde. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben so weit erledigt haben, dass sie nach den verpflichtenden Ganztagen zuhause keine Hausaufgaben mehr für den folgenden Tag zu bearbeiten haben. Das Lernen für Arbeiten usw. ist davon ausgeschlossen.

Ganztagskurse

Um Fähigkeiten auf- und auszubauen, Interessen zu wecken und nachzugehen und Freizeit sinnvoll zu gestalten, bietet die Schule frei vom Zensurendruck ein umfangreiches Ganztagskursangebot an. Die Schülerinnen und Schüler wählen zu Beginn eines Halbjahres einen zweistündigen Kurs. Die Kurse finden am Dienstag oder Mittwoch in der 8. und 9. Stunde statt.

Auszug aus dem umfangreichen Ganztagskursangebot der Schule:

  • Fußball-AG
  • Kreativ-Werkstatt
  • Babysitter-Ausbildung
  • Volleyball-AG
  • Fit for Life
  • Kochen für Kids
  • Percussion-AG
  • Gitarren-AG
  • Dance for fans
  • Streitschlichter
  • Fahrradwerkstatt
  • Theater-AG
  • Holzwurm
  • Prüfungsvorbereitung
  • Schach
  • Schülerfirma

Zusätzlicher Kompetenzerwerb durch:

  • Schülerpatenausbildung (Juleica)
  • Mofa-Ausbildung (Mofa-Prüfbescheinigung)
  • Computer-Kurs (Europäischer Computerführerschein)