Schulvorstand

Mitglieder im Schulvorstand (von links):

Hedwig Knabke (Schulleiterin), Tom Gontscharow (Schüler), Stella Rolfmeyer (Schülerin), Stefanie Ostendarp (Kollegin), Claudia Lamping (Elternvertretung), Jaqueline Gorke (Elternvertretung), Sonja Westendorf (Stellvertreterin – Elternvertretung), Dirk Eick (Kollege), Anne Schrand (Kollegin)

Aufgabenbereiche:

Im Schulvorstand wirken der Schulleiter oder die Schulleiterin mit Vertreterinnen oder Vertretern der Lehrkräfte, der Erziehungsberechtigten sowie der Schülerinnen und Schüler zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten.

Dazu gehört unter anderem:

Qualitätsentwicklung der Schule

Vorschlag zum Schulprogramm und zur Schulordnung

Überprüfung der Umsetzung des Schulprogramms

Entscheidung über die Ausgestaltung der Stundentafel

Entscheidung über die Form, in der die Oberschule geführt wird, und darüber, in welchen Fächern und Schuljahrgängen der Oberschule der Unterricht jahrgangsbezogen und in welchen er schulzweigspezifisch erteilt wird

Entscheidung über Schulpartnerschaften

Entscheidung über die Durchführung von Projektwochen

Entscheidung über den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel

Entscheidung über die Beteiligung berufsbildender Schulen an Maßnahmen Dritter

Entscheidung über die Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Entscheidung über die Werbung und das Sponsoring in der Schule

Entscheidung über die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule

Entscheidung über die Vorschläge an die Schulbehörde zur Besetzung der Stelle der Schulleiterin oder des Schulleiters, der ständigen Vertreterin oder des ständigen Vertreters sowie anderer Beförderungsstellen