Berufsparcours 2018

Am Donnerstag, 8.11.2018 haben alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen am Berufsparcours an der BBS Syke teilgenommen. Der Berufsparcours findet alle zwei Jahre statt und wird vom Technikzentrum Minden organisiert. Verschiedene Unternehmen aus der Region hatten an diesem Tag zu einem Parcours eingeladen. Anwesend waren  das Forsthaus Heiligenberg, Bäckerei Weymann, DRK Diepholz, Straschu, die Dachdeckerinnung und noch weitere acht Betriebe.

Von den Unternehmen wurden den Schülerinnen und Schülern praktische, berufstypische Übungen angeboten. Dies waren z.B.:

Blut abnehmen,

 

 

 

Holzwürfel herstellen

 

 

 

 

 

 

 

oder der Umgang mit einem Drucklufthammer.

 

 

 

 

 

 

Die Schüler konnten mit Hilfe eines Laufzettels die Stationen selbst bestimmen an denen die geforderten Aufgaben dann mit großem Interesse bearbeitet und bewältigt wurden.

Bei den berufstypischen Arbeitsproben konnten die Jugendlichen ihre Talente und Fähigkeiten entdecken, sich aber auch über Praktika oder Ausbildungsmöglichkeiten in den Unternehmen informieren.

Nach zwei Schulstunden war für die Schüler der Parcours vorbei. Viele Schüler hätten gerne noch weitergemacht, da nach uns aber noch andere Schulen kamen, hieß es im Anschluss: zurück in den Schulalltag.