Neuer Runderlass

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

eine weitere Rundverfügung regelt die Notbetreuung an den Schulen neu.

Danach können Kinder der Klassen 1 – 8 „ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder
ein Erziehungsberechtigter zu einer der folgenden Berufsgruppen 
zu rechnen ist.

–      Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

–      Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

–      Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

–      Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche

Sollten Sie zu diesen Berufsgruppen gehören und eine Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf:P.Raue@syke.de oder unter der Telefonnummer: 04242/78050

Die Aufnahme der Kinder in der Notbetreuung setzt eine entsprechende Bescheinigung des Arbeitgebers voraus.

Des Weiteren ist es uns allen ein Anliegen noch einmal darauf hinzuweisen, dass das mitgegebene Unterrichtsmaterial Ihnen und Ihren Kindern helfen soll, den Tag strukturieren zu können. Wir wissen, dass es Stress verursachen kann, wenn Sie und Ihr Kind sich dabei zu sehr unter Druck setzen. Manchmal hilft es schon, an einem Tag die Schule mal zu vergessen und gemeinsam miteinander zu spielen und sich dann am nächsten Tag wieder den Aufgaben zu widmen. Das klingt banal und sicherlich machen Sie das auch, aber vielleicht hilft es, das einfach auch von uns zu hören.

Wir wissen auch, dass viele von Ihnen sich grundsätzlich Sorgen machen, wie es nun weitergehen soll. Wir möchten Sie dahingehend unterstützen, dass wir Ihnen versprechen können, Ihre Kinder da abzuholen, wo sie in ihren Leistungen stehen, sobald der Schulbetrieb wieder losgeht. Wenn Sie Fragen haben oder sich austauschen wollen, sprechen Sie Ihre Elternvertreter an, die in Kontakt mit den Klassenleitungen stehen.

Im Namen des Kollegiums grüße ich Sie herzlich!

Petra Raue

Comments are closed.