Das DFB-Mobil zu Gast an der Bernhardschule

Am Freitag, den 03.09.2021 machte das DFB-Mobil mal wieder Halt bei der Bernhardschule. Unter der Leitung von DFB-Trainer Rainer Sobiech und anderen Übungsleitern erlernten die Schüler der Klasse 3c draußen auf dem Sportplatz in vielen unterschiedlichen Übungen den Umgang mit dem Fußball. Alle zeigten großen Einsatz sowohl beim Torschuss, beim Dribbling als auch bei den Abschlussspielen und hatten eine Menge Spaß! Es war eine anstrengende, aber auch besonders coole Sportstunde!

Das waren die Reaktionen der Schüler:

„Die Trainer und Betreuer waren nett.“

„Ich habe viel dazugelernt.“

„Die Sportstunde war cool.“

„Es hat viel Spaß gemacht.“

„Mir hat es gefallen, dass wir was mit Bällen gemacht haben.“

„Es war anstrengend, schwer, aber auch toll.“

„Das Kettenfangen war super.“

„Ich fand es toll, dass wir Fußball gespielt und gewonnen haben.“

„Fußball ist schön.“

„Ich habe mein Bestes gegeben.“