Die Finkenburgschule gewinnt bei dem Wettbewerb der bundesweiten Initiative „Spielen macht Schule“

Unsere Finkenburgschule hat sich an dem diesjährigen Aufruf der Initiative beteiligt und unter Federführung der Konrektorin Frau Zimmer ein pädagogisches Konzept eingereicht, in dem sie ihre Ideen und Vorstellungen rund um den Einsatz von Spielen in ihrer Schule vorstellt. Insgesamt gibt es in diesem Jahr 202 Gewinner in allen 16 Bundesländern. Wir sind dabei und erhalten für unsere Spieleecken in den Klassezimmern neue Spiele.

 

Dieser Beitrag wurde unter Leitbild veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.