Musiktheater Meerwunder begeistert Erstklässler

Am vergangenen Mittwoch fand eine bunte Aufführung vom Musiktheater Meerwunder mit dem musikalischen Stück „Krabix und das Gold des Meeres“ für alle ersten Klassen und den Schulkindergarten statt. Annett Glaschick und ihr Sohn Ramon, der den Willi Wattwurm hinter der Kulisse spielte, schafften es mit viel Humor und der Einbeziehung der Kinder in ihr Stück für den Lebensraum Wattenmeer zu sensibilisieren.
Die Initiative und Organisation erfolgte durch unseren Kooperationspartner Naturschutzhof Wittmunder Wald, der auch erfolgreich für eine finanzielle Unterstützung durch den Förderverein Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer geworben hatte.

Die beiden Aufführungen dienten auch dem Kennenlernen des Musiktheaters und der nun beginnenden Planung eines neuen Stücks „BiosphärenMusical“ von Kindern für Kinder: als gemeinsames Projekt der Finkenburgschule, der Förderschule an der Lessingstraße, dem Naturschutzhof Wittmunder Wald, dem Musiktheater Meerwunder, dem Komponisten Christian Jakober und (in der Auftrittsphase) den Wittmunder Kindertagesstätten. Wir freuen uns schon auf diese kreative Bereicherung des Schullebens!

Dieser Beitrag wurde unter Leitbild veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.