Martinsumzug

Förderverein der Grundschule Oberg

Am Freitag, den 11.11.2022 war es nun soweit. Da in den vergangen zwei Jahren kein Martinsumzug stattfinden konnte, freute sich der Förderverein der Grundschule Oberg umso mehr, dass endlich wieder viele Kinder mit ihren Laternen und Fackeln durch das Dorf ziehen konnten. Bevor es aber unter musikalischer Begleitung des Spielmannzuges sowie unter der Begleitung der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Oberg in Richtung Grundschule Oberg ging, verfolgten zahlreiche Eltern mit ihren Kindern das von den Konfirmanden vorgetragene Martinsspiel in der Kirche. Es wurde gemunkelt, dass ca. 270 Personen anwesend waren.

Angekommen an der Grundschule konnten sich alle mit einem kleinen Snack in Form eines Hotdogs und Kalt- sowie Warmgetränken stärken und den Umzug gemütlich ausklingen lassen.

Der Förderverein bedankt sich bei allen Helfer*innen für die tatkräftige Unterstützung und Organisation im Vorfeld. Es war nach der Coronapause eine rundum gelungene Veranstaltung. Die vielen Kinder mit ihren bunten Laternen und den strahlenden Augen zu sehen, hat uns ganz viel Freude bereitet.

Aber ein besonderer Dank gebührt der Fleischerei Müller – 200 leckere warme Würstchen wurden frei Haus geliefert und dem Förderverein gespendet!!! Ein riesengroßes Dankeschön an dieser Stelle dafür!

Der Vorstand des Fördervereins der Grundschule Oberg

Cinderella mal anders

Cinderella gehört zu den beliebtesten Märchen der Welt und ist in vielen Varianten in zahlreichen

Ländern zu Hause. Eine heitere zweisprachige Inszenierung – mit Gelegenheit zum Mitmachen

– durften alle Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle erleben.

Schulhofgestaltung

Nach reichlich Arbeit, schmerzenden Rücken, beanspruchten Knien, einer Menge Spaß und der einen oder anderen Stärkung, ist es geschafft. Der Schulhof sieht nun wieder richtig super aus. Die Fahrradstrecke und zahlreiche Hüpfspiele wurden erneuert bzw. neu aufgemalt. Auch ein kleiner Parkplatz für die Fahrzeuge wurde geschaffen. Hier war ein ausgewiesener Eltern-Kind-Parkplatz den Kindern besonders wichtig. Alle Grundschüler*innen können sich nun in den Pausen richtig austoben oder nach dem Schulunterricht ihre Freizeit dort verbringen.

Vielen Dank an alle Helfer*innen und Unterstützer*innen. Das habt ihr richtig toll gemacht. Besonders hat es mich gefreut, dass einige Kinder tatkräftig mit angepackt und den Pinsel geschwungen haben.

Besondern Dank möchte ich an den GLOBUS BAUMARKT Peine aussprechen. Neben der tollen Beratung vor Ort hat er auch eine kleine Spende ermöglicht, sodass wir hier auch noch etwas Geld sparen konnten. Ein großes Dankeschön dafür.

Lieben Gruß

 

Ralf Gremmer (Vorsitzender des Fördervereins)

Wissen Sie wie Frieden schmeckt?

Unser Projekttag zum Thema Frieden war ein voller Erfolg. Wir haben die Kinder mit auf eine Reise der Sinneswahrnehmungen genommen und gefragt: Wie schmeckt Frieden? Welche Farbe hat Frieden für dich? Wie riecht Frieden? Wie sieht Frieden aus? Die Schülerinnen und Schüler haben so viele Ideen mitgebracht, die Sie sich gerne an unserer Fenster Seite zum Peiner Weg anschauen können. Eingestimmt auf das Thema haben wir die Kinder mit Zuckerwatte, Seifenblasen und „Ein bisschen Frieden“.

Erstmalig Lernpatenprojekt

Ab dem 1.11. kooperieren wir mit dem Bildungsbüro Peine. Erstmalig startet das Lernpatenprojekt mit Frau Ramdohr, die ehrenamtlich mit kleinen Gruppen von Schülerinnen und Schülern unserer Schule lernt, liest und sie fördert. Die Kinder dürfen sich freiwillig melden, um an dem Projekt teilzunehmen.

Wir freuen uns sehr über diese Form der Unterstützung und heißen Frau Ramdohr herzlich willkommen.

Erster Schultag am 25.08.2022

Am Schwimmtag kommen Busse und fahren uns zum Gadenstedter Freibad und auch wieder zurück. Der Tag beginnt um 7.50 Uhr (Aufsicht ab 7.30 Uhr) an der Schule und endet um 12.35 Uhr an der Schule. Wir freuen uns sehr auf ganz viel Zeit im Wasser.

Förderverein organisiert Eiswagen

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberg bekamen leckeres Eis frei Haus geliefert

Was für eine schöne Überraschung, als am Freitag vor den Sommerferien ein Eiswagen auf dem Schulhof der Grundschule Oberg vorfuhr. Schnell haben die Kinder realisiert, dass es Zeit für ein Eis war!
Erdbeere, Vanille, Schokolade oder Azure! Wahlweise im Becher oder in der Waffel! Für jeden Geschmack war also etwas dabei. Die Frage, ob das Eis geschmeckt hat, müssen wir gar nicht beantworten. Das zeigten die Gesichter der Kinder! Der Förderverein hat diese tolle Überraschung zum Abschluss des Schuljahres organisiert
und finanziert. Die Schülerinnen und Schüler (bestimmt auch die Lehrkräfte) haben sich sehr gefreut und es kam schon ein wenig Sommerferienfeeling auf!
Wir wünschen daher allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien eine schöne Ferienzeit!
Der Vorstand des Fördervereins

Känguru-Wettbewerb

Simon mit Frau Geissler (Klassenlehrkraft), Frau Nickel (Schulleitung) und Frau Buhmann (pädag. Mitarbeiterin und Vorstandsmitglied aus dem Förderverein)

2022 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberg bereits zum dritten Mal am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Dank der Unterstützung des Fördervereins wurde das Startgeld von 2,50€ pro Schüler bereitgestellt, sodass alle Dritt- und Viertklässler antreten durften.

75 Minuten lang wurde eifrig geknobelt, gerechnet und überlegt. Den größten „Kängurusprung“ mit acht richtigen Antworten in Folge erreichte Flynn (4b). Simon (3a) wurde mit 97,50 von 120 möglichen Punkten nicht nur Schulsieger, sondern erreichte darüber hinaus einen Zusatzpreis!

Bewegungspass – es hat sich gelohnt

Erstmalig hat der Kreissportbund Peine e.V. den Bewegungspass im Landkreis Peine angeboten. Es wurden Unterschriften und Stempel gesammelt, die es für verschiedene Aktionen gab. Beispielsweise das Radeln zur Schule, den Schulweg zu Fuß zurücklegen oder auch ein Besuch des Vereinstrainings wurden belohnt. Ziel war es, die Bewegung bei Kindern zu fördern und den Schulweg aus eigener Kraft zu bewältigen. Die Grundschule Oberg hat mitgemacht und auch noch bei der Sonderverlosung gewonnen…es gab eine Tonne voller Spielzeug.