Von Worthis für Worthis

Hallo ihr lieben hier kommt ein lieber Gruß von Uchenna und Matthias!
Unseren Hühnern und Hasen geht es gut und sie genießen die Sonne und legen reichlich. Denn bald kommt der Osterhase! Euch allen einen lieben Gruß und schöne Ostern ??

Von Worthis für Worthis

Hallo alle zusammen,

hier ist Lukas Ikkert aus der 3a.
Ich wollte euch von unserem neuen Familienmitglied erzählen:
Er heißt Twix (Rüde) und ist ein mini Australien Shepherd und ist am 6.11.2019 geboren.
Twix wohnt seit dem 8.3.2020 bei uns.

Wir haben ihn aus einer Welpenhilfe gerettet.
Twix ist ein sehr schlauer und lieber Hund. 
Mit meiner Familie gehen wir ganz oft Gassi, so komm ich zum Glück oft raus.
Wir rennen um die Wette, meistens gewinnt Twix. 
Ein Hund ist viel Verantwortung, aber das mache ich gerne. 
Beim Gassi gehen muss man auch die Häufchen weg machen. Beim ersten mal war das ein bisschen ekelig, aber jetzt stört mich das nicht mehr. 

Ich hoffe wir sehen uns bald wieder.
Euer Lukas Ikkert
 

Von Worthis für Worthis

Hallo, hier ist Connor!
 
Ich möchte Euch von einem coolen Abenteuer berichten:
Meine Familie und ich wollten für ein paar Stunden an die frische Luft
anstatt immer zu Hause sein zu müssen. Ich weiss, wir dürfen nur wohin wo keine Menschen sind. Da kam uns die Idee, wir gingen in den Wald. 
Also ab ins Auto rein. Mein Papa fuhr Richtung Steinbergspielplatz. Wir sind dann in den Wald rein gelaufen und der Weg ging sehr steil nach unten. Wir liefen eine Weile bis ich rechts eine komische Steinwand gesehen habe. Dann sind wir rechts auf dem Weg abgebogen und dann sah ich eine Höhle. Ich schrie:”Mama, Papa hier ist eine Höhle!” Mama und Papa erzählten mir, dass es die Bärenhöhle ist. Aber warum heißt die so? Ich und mein Papa trauten uns etwas in die Höhle rein. Gott sei Dank, war kein Bär zu Hause!

 
Da entdeckte ich an der Wand ein Schild. Auf dem stand, dass hier Fledermäuse wohnen und dann bin ich auf Zehnspitzen zur meiner Mama gelaufen. Ich und meine Schwester spielten hier noch ein Weilchen.
 
Dann irgend wann sind wir den Weg wieder Richtung Auto gelaufen. Wir haben jede Menge Steine gesehen, die perfekt sind zum anmalen.
 
Am Spielplatz gegenüber ist eine Bergwiese, wo ich was seltsames weißes gesehen habe, was mitten auf der grünen Wiese war. Also bin ich mit meiner Familie dahin gelaufen um herauszufinden was das ist.

Die Lösung seht ihr auf dem Foto ?

Liebe Grüße, Euer Connor
 
 
 

Von Worthis für Worthis

Hallo hier ist Mia.
Ich will etwas über meinen Kater Cooper erzählen: Es war kurz vor meinem Geburtstag, ich schreib meine Geburtstagswunschliste. Ich wollte ein  Haustier haben. Eigentlich einen Hasen.?
Am Abend rief mich mein Vater ins Wohnzimmer und fragte:,,Mia schau! Wie wäre es mit einer kleinen Katze?” 
Ich sah COOPER!!! Ein kleiner rothaariger Kater. Man konnte denken, dass er ein  Luchs ist, weil er an den  Ohren lange Pinselchen? hatte. 
Wir haben ihn gekauft. Doch an meinem Geburtstag: KEINE KATZE!!!?? Dann sind wir in den Urlaub geflogen. Mein Vater sagte mir, dass Cooper nach dem Urlaub zu uns käme!??? Ich habe mich sehr gefreut!
Dann fuhr Cooper mit mir und meinem Vater nach Hause. Er miaute kläglich und wollte zu seiner Mama.??‍??‍?
Als er sich bei uns eingelebt hatte, gingen wir mit Cooper Gassi. Bis heute schnarcht er noch. Außerdem geht er immer noch mit mir Gassi. Manchmal geht er auch alleine raus.

Liebe Grüße von 
            Mia
                                   

Antolin-Wettbewerb

Schaut mal, wer zur Zeit das Rennen im Antolin-Wettbewerb macht. Die folgenden Punkte habt ihr seit dem 16.03.2020 erreicht:

Klasse   2:  707 P.
Klasse 3a:  800 P.
Klasse 3b:  631 P.
Klasse 4a:  355 P.
Klasse 4b:  2476 P.

Lest fleißig weiter und sammelt Punkte für eure Klasse. Die Siegerklasse steht erst am 16.04.2020 fest.
grundschule worthschule goslar katholisch