F – N

F

Ferien
Die Ferientermine finden Sie hier auf unserer Homepage. Bitte beachten Sie, dass nur an den Tagen der Zeugnisausgabe (vor den Zeugnisferien und vor den Sommerferien) ein verkürzter Unterricht stattfindet (Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde!). Vor allen anderen Ferien findet regulärer Schul- und GTS-Betrieb statt.

Feste
Es gibt Feste im Jahr, die feiern wir regelmäßig mit der ganzen Schule. Dazu zählen das Erntedankfest, die Weihnachtsfeier und die Verabschiedung der Viertklässler.

Förderschullehrkraft
Zur Unterstützung von Kindern mit Förderbedarf, aber auch für den alltäglichen Unterstützungsbedarf steht uns unsere Förderschullehrkraft mit 14 Wochenstunden zur Verfügung. Frau Grahlmann ist immer montags, mittwochs und freitags an unserer Schule.

Förderverein
Unser Förderverein ist mehr als nur eine helfende Hand im Schulbetrieb. Regelmäßig profitieren wir von der finanziellen Unterstützung für z.B. Ausflüge sowie von materiellen Spenden. Damit der Förderverein uns weiter so kraftvoll unterstützen kann, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Werden Sie Mitglied!

Freitagskreis
Jeden zweite Freitag treffen sich alle Klassen in der Pausenhalle zum Freitagskreis: Wir ehren die Geburtstagskinder der vergangenen zwei Wochen, besprechen wichtige Dinge, und singen unser Schullied. Manchmal führen Klassen auch auf der Bühne eine Kleinigkeit auf.

Frühstück
Wir legen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend und gesundes Frühstück mit und verzichten Sie auf „Zuckergetränke“. Wir nehmen am Schulobstprogramm teil, so dass unsere Schülerinnen und Schüler dienstags und mittwochs in der Frühstückspause kostenlos frisches Obst erhalten.

Fundsachen
Unsere Fundkiste in der Pausenhalle ist immer gut gefüllt mit Jacken, Hausschuhen, Mützen usw. Einige (zum Teil auch hochwertige) Fundsachen werden scheinbar auch über Wochen und Monate nicht vermisst. Bitte schauen Sie regelmäßig in die Fundkiste, ob sich dort Klamotten von Ihrem Kind wiederfinden.

G

GTS
GTS ist die Abkürzung für „Ganztagsschule“ und bezeichnet an unserer Schule den offenen (also freiwilligen) Nachmittagsbetrieb. In der GTS können Sie Ihr Kind zum Mittagessen, zur Hausaufgabenbetreuung und zu verschiedenen Angeboten anmelden. In der GTS kann Ihr Kind bis 15:45 Uhr betreut werden.

H

Hausaufgaben
Hausaufgaben dienen der Festigung und Wiederholung des Unterrichtsinhaltes. Sie werden in den Hauptfächern täglich (mit Ausnahme vom Freitag) aufgegeben und sollen laut Erlass einen Umfang von rund 30 Minuten haben. Die Hausaufgaben werden so gestellt, dass Ihr Kind diese in der Regel selbstständig anfertigen kann. Zusätzlich zum schriftlichen Teil der Hausaufgaben erhält Ihr Kind ab und zu weitere Aufgaben, z.B. das Üben von Lesetexten oder das Auswendiglernen des Einmaleins.

Hausmeister
Unser Hausmeister kümmert sich um alle großen und kleinen Dinge, die im Schulgebäude anfallen und mit etwas handwerklichem Geschick auch ohne die Beauftragung einer Fachfirma repariert werden können. Unser Hausmeister ist an zwei bis drei Tagen pro Woche vor Ort.

I

Inklusion
Seit mehreren Jahren unterrichten wir Kinder mit und ohne Förderbedarf zusammen in einer Klasse. In allen Jahrgängen sind Kinder mit Unterstützungsbedarf in den Bereichen Sprache, Lernen und Emotionale/Soziale Entwicklung in die Regelklassen integriert und werden hier zielgleich oder auch zieldifferent beschult. Um ihnen eine Regelbeschulung zu erleichtern, arbeiten einige Kinder auch mit Schulassistenten.

J
K

Kindergärten
Viele unserer SchülerInnen haben vor der Einschulung die Kindergärten in Wremen und Padingbüttel besucht. Es findet ein regelmäßiger Austausch zwischen Kindergärten und Schule statt, um jedem Kind einen guten Schulstart zu ermöglichen. Des Weiteren haben die Dritt- und Viertklässler die Möglichkeit, im Kindergarten in Wremen angehenden Schulkindern vorzulesen.

Klassenarbeiten
Ab der 3. Klasse werden in den Hauptfächern benotete Klassenarbeiten geschrieben.

Klassenfahrt
Wir versuchen es zu ermöglichen, dass jede Klasse im 3. oder 4. Schuljahr auf Klassenfahrt fährt. Zielorte sind Jugendherbergen oder Jugendhotels in der näheren Umgebung.

Krankmeldungen
Bitte melden Sie Ihr Kind telefonisch oder per Email bis 8:00 Uhr im Sekretariat ab, wenn es aus Krankheitsgründen die Schule nicht besuchen kann. Wenn Ihr Kind fehlt und nicht abgemeldet ist, werden wir bei Ihnen anrufen und uns nach dem Verbleib Ihres Kindes erkundigen. In diesem Fall fehlt Ihr Kind unentschuldigt, was im Zeugnis vermerkt wird.  Bitte rufen Sie am nächsten Tag erneut an, falls Ihr Kind noch nicht wieder fit ist. Ab einer Krankheitsdauer von 1 Woche legen Sie bitte ein ärztliches Attest vor.

L

Läuse
Kopfläusebefall tritt immer wieder mal auf und ist kein Grund zum Schämen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind Läuse hat, melden Sie das bitte der Schule, lassen Sie Ihr Kind zu Hause und bekämpfen Sie die Läuse mit einem frei verkäuflichen, in der Apotheke erhältlichen Läuseshampoo. Erst wenn Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihr Kind läusefrei ist, kann es wieder am Unterricht teilnehmen.
Treten Läuse in der Klasse auf, wird ein Informationszettel an alle Eltern verteilt, der unterschrieben an die Klassenlehrerin zurückgegeben werden muss.
Hier finden Sie die wichtigsten Infos zu Kopfläusen.

Lehramtsanwärter
Wir haben regelmäßig Lehramtsanwärter vom Studienseminar in Cuxhaven in unserer Schule. Diese unterrichten ihre studierten Fächer in verschiedenen Jahrgangsstufen eigenverantwortlich oder im Rahmen des Ausbildungsunterrichts. Für Unterrichtsbesuche sind die entsprechenden Fachseminarleiter/innen im Unterricht zu Gast.

Lehr- und Lernmittel
Zum Ende des Schuljahres erhalten Sie eine Liste der Lehr- und Lernmittel für das kommende Schuljahr. Arbeitshefte sind Verbrauchsmaterial und müssen von Ihnen angeschafft werden, Bücher können gegen eine Gebühr auch ausgeliehen werden. Die Materialliste erhalten Sie direkt von der Klassenlehrkraft (Hefte, Mappen, Kunstsachen…).

Lesende Schule
Zweimal im Jahr findet die „Lesende Schule“ statt. An diesem Tag wird in der Schule gemeinsam oder alleine gelesen, vorgelesen und zugehört. Alle machen mit!

M

Mensa
Unsere Mensa befindet sich (noch) im Obergeschoss der Schule. Der Platz ist sehr beengt und es muss schon auf den Flur ausgewichen werden, wenn 40 Kinder oder mehr gemeinsam essen.  Aus diesem Grund wird momentan eine neue Mensa gebaut.

N

Noten
Ab der 3. Klasse werden in allen Fächern Noten vergeben. Diese setzen sich aus schriftlichen, mündlichen und praktischen Leistungen zusammen. Die Leistungsanforderungen werden den Kindern transparent gemacht und mit der Note gibt es eine individuelle Rückmeldung. Noten werden anhand von Prozenten berechnet und für die Zeugnisnote unterschiedlich gewichtet.

Notfallnummern
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihre Telefonnummer sich geändert hat. Es gibt immer wieder Fälle, in denen wir zu Hause anrufen müssen, die Nummer aber nicht mehr aktuell ist. Für Ihr Kind ist es sehr unangenehm, wenn es z.B. mit Übelkeit in der Schule verweilen muss, weil wir niemanden erreichen können.