PAUSENSPIELZEUG FÜR DIE KLASSEN 3 UND 4

Auch die Klassen 3 und 4 hat unser Förderverein nun mit Pausenspielzeug beschenkt!

Das Spielzeug haben Frau Malkmus (links) und Frau Chaveriat (rechts) an die Kinder der Klassen 3 und 4 übergeben. Vielen Dank an den Förderverein – insbesondere auch im Namen der Kinder, die nun mehr Abwechselung in den Pausen haben!

INFORMATIONEN ZUM ZEUGNISTAG

Am kommenden Freitag (28.01.2022) bekommen die Klassen 2, 3 und 4 ihre Halbjahreszeugnisse. An diesem Tag ist für alle Klassen bereits nach der 3. Stunde Schulschluss. Es findet im Anschluss keine Betreuung und kein Mittagessen statt.

Die Buskinder haben die Möglichkeit, um 10:35 Uhr mit dem Bus zu fahren. Bitte melden Sie Ihr Kind bei Frau Meenzen an, wenn es mit dem Bus fahren soll. Dann wird es entsprechend früher aus dem Unterricht entlassen.

Am Montag und Dienstag (31.01. und 01.02.) sind Zeugnisferien. Der Unterricht beginnt wieder am 02.02.2022. Den Stundenplan erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen.

ES WEIHNACHTET SEHR

Wir haben die Schule festlich dekoriert! 
Beim Adventsbasteln haben alle Kinder fleißig dazu beigetragen, dass unsere Schule nun vorweihnachtlich geschmückt ist. Die Vorfreude auf das große Fest ist da – auch ohne Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarkt, Adventssingen und Adventsbasar.
Auf den Fotos sind die Tannenbäume in der Pausenhalle und der Mensa zu sehen sowie die Fensterdekoration in den Fluren und Klassenräumen.

PAUSENSPIELZEUG VOM FÖRDERVEREIN

Die erste und zweite Klasse freuen sich über Pausenspielzeug, das vom neu aufgestellten Förderverein überreicht wurde. Ab jetzt werden die Pausen noch abwechslungsreicher!

Die Spielzeugkisten wurden von Frau Chaveriat (Schriftführerin des Fördervereins, auf dem Bild links) und von Frau Malkmus (1. Vorsitzende des Fördervereins, auf dem Bild rechts) überreicht. Stellvertretend für die Klassen 1 und 2 nahmen Maja, Greta, Enno und Josch (von links) die Geschenke entgegen.

Vielen herzlichen Dank an den Förderverein!

SCHULSTART NACH DEN SOMMERFERIEN

Liebe Eltern!
Wir freuen uns, nach den Sommerferien alle Kinder im Unterricht begrüßen zu können!

Für die ersten sieben Schultage sind tägliche Tests verpflichtend, bis zum 22.09.2021 gilt eine generelle Maskenpflicht im Gebäude und damit auch im Unterricht.

Im aktuellen Elternbrief informiert Herr Tonne Sie über die wichtigsten Regelungen zum neuen Schuljahr. Ausführliche Informationen finden Sie zudem im Infopaket „Regelungen Schulstart 21/22“ vom Niedersächsischen Kultusministerium.

Aktuelle Informationen erhalten Sie weiterhin auch über IServ! Bitte schauen Sie regelmäßig in das Postfach.

Es grüßt Sie ganz herzlich das Kollegium der Grundschule Wremen!

AB DEM 31.05. SIND WIR WIEDER IM SZENARIO A!

Liebe Eltern,

ab dem 31.05. unterrichten wir nach aktuellem Stand wieder im Szenario A. Das heißt, dass alle Kinder wieder gleichzeitig unterrichtet werden. Es gilt das Kohortenprinzip, die anderen bekannten Hygieneregeln bleiben bestehen. Der Ganztag findet eingeschränkt statt und endet bereits um 14:45 Uhr. Nähere Informationen finden Sie im Rundbrief, der bereits an Sie versandt wurde.

Landesweit gelten jetzt folgende Regelungen abhängig vom Infektionsgeschehen:

Den aktuellen Elternbrief von Herrn Tonne mit Informationen zu den Unterrichtsszenarien und den damit verbundenen Hygieneregeln finden Sie hier bzw. in einfacher Sprache hier.

Wir freuen uns, dass mit dem Szenario A ein Stückchen Normalität in unseren Schulalltag zurückkommt und die Kinder sich wieder im gesamten Klassenverband begegnen können!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Pfingsten!