Fahrradweg Suttorf – Basse

Wenn ihr oft mit dem Fahrrad unterwegs seid, kennt ihr vermutlich dieses Problem: fehlende Fahrradwege. Die Dorfkomitees von Basse und Suttorf wollen das jetzt ändern. Die beiden Vorsitzenden Elvira Goldmann und Wolfgang Klein starteten am 23.04.2018 eine Online-Petition, mit dem Ziel, 5000 Mitzeichner für einen Fahrradweg zwischen den beiden Dörfern zu gewinnen.
Der Grund der Petition liegt auf der Hand: Fahrradfahrer können unmöglich auf direktem Wege sicher von Suttorf nach Basse gelangen, oder umgekehrt. Dies ist aber dringend notwendig, denn die Basser, vorrangig Jugendliche und Kinder, könnten mit dem neuen Weg Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Schulen in näherer Umgebung gut per Fahrrad erreichen.

Zusätzlich gehört Suttorf zum Kirchspiel Basse, was bedeutet, dass Konfirmanden oder Friedhofsbesucher ihr Ziel nicht mit den Fahrrad erreichen können. Die einzige Möglichkeit besteht darin, einen Umweg über Feld- und Waldwege zu nutzen, aber auch diese sind zum Teil unbefestigt und für Kinder und ältere Mitbürger nicht nutzbar. Vom Land Niedersachsen erwarten dir Dorfkomitees die Planung und den Bau eines befestigten Fahrradweges.

Die noch bis zum 04.06.2018 laufende Online-Petition kann unabhängig vom Alter unterzeichnet werden, die einzige Voraussetzung ist eine E-Mail-Adresse.
Also ab an die Handys, Tablets oder Computer und mitmachen!

Hier gehts zur Petition

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.