Änderung der Corona-Bestimmungen ab 8.3.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Mit dem gestrigen und heutigen Tage sind uns neue Regelungen für die Beschulung Ihrer Kinder zugegangen.

Ich freue mich, dass mit der neuen Regelung Perspektiven für die Beschulung der Kinder und Jugendlichen bis Ostern geschaffen worden sind.

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass das Lernen zu Hause immer schwieriger wird und von daher hoffe ich, dass diese Perspektiven Ihnen und Ihren Kindern Zuversicht geben werden.

Im Folgenden möchte ich kurz einige Eckdaten skizzieren:

1. Beschulung vor Ort

Die Befreiung von der Präsenzpflicht ist aufgehoben. Alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Abschlussklassen nehmen ab dem 8. März wieder verpflichtend am Wechselunterricht teil. Eine Ausnahme bilden die Schülerinnen und Schüler, die unter Vorerkrankungen leiden oder mit Angehörigen zusammenleben, die unter Vorerkrankungen leiden. Sie können weiterhin von der Präsenzpflicht befreit werden.

Darüber hinaus gilt:

Die Klassen 5, 6 und 7 werden ab dem 15. März im Wechselunterricht beschult. Das bedeutet:

Montag, 15. 3.Dienstag, 16.3.Mittwoch, 17. 3.Donnerstag, 18. 3.Freitag, 19. 3.
Gruppe A Unterricht in der SchuleGruppe B Unterricht in der SchuleGruppe A Unterricht in der SchuleGruppe B Unterricht in der SchuleGruppe A Unterricht in der Schule
Gruppe B Distanzlernen zu HauseGruppe A Distanzlernen zu HauseGruppe B Distanzlernen zu HauseGruppe A Distanzlernen zu HauseGruppe B Distanzlernen zu Hause
Montag, 22. 3.Dienstag, 23.3.Mittwoch, 24. 3.Donnerstag, 25. 3.Freitag, 26. 3.
Gruppe B Unterricht in der SchuleGruppe A Unterricht in der SchuleGruppe B Unterricht in der SchuleGruppe A Unterricht in der SchuleGruppe B Unterricht in der Schule
Gruppe A Distanzlernen zu HauseGruppe B Distanzlernen zu HauseGruppe A Distanzlernen zu HauseGruppe B Distanzlernen zu HauseGruppe A Distanzlernen zu Hause

Die Klassen H8, R8 und R9 werden ab dem 22.3. im Wechselunterricht beschult. Um die Schülerinnen und Schüler für diese Woche vor den Osterferien zu gleichen Teilen in die Schule zu holen, wird der Wechselunterricht angepasst. Hierzu gehen Ihnen im Laufe der nächsten Woche weitere Einzelheiten zu.

2. Organisation des Lernens im Distanzunterricht

Ein neuer Erlass regelt das Lernen im Distanzunterricht. Was dies genau für unsere Schule bedeutet, werden wir Ihnen in der kommenden Woche genauer erläutern.Sie können den Erlass aber schon auf der Seite des Kultusministeriums hier einsehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Brief von Herrn Tonne, den Sie hier einsehen können.

Das Kollegium der Luise-Chevalier-Schule freut sich darauf, Ihre Kinder wieder vor Ort zu sehen.

Wir freuen uns darauf, Unterricht und Gespräche wieder real und nicht nur virtuell führen zu können.

Mit herzlichen Grüßen

Petra Raue

– Schulleiterin –

Comments are closed.