Corona-Maßnahmen ab 11.1.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit den besten Wünschen für ein gutes von Zuversicht getragenes neues Jahr grüße ich Sie.

Aufgrund der gestrigen Beschlüsse der Bundesregierung zur Coronalage hat das Niedersächsische Kultusministerium folgende Maßnahmen für die Schulen beschlossen:

Klassen 1 – 4:

11.01. – 15.01.                 Die Schülerinnen und Schüler lernen zu Hause. Eine Notbetreuung* wird angeboten.

18.01. – 29.01.                 Die Schülerinnen und Schüler lernen im Wechselunterricht zu Hause und in der Schule. Dazu haben die Klassenleitungen die Kinder in Gruppen (A und B) eingeteilt. Eine Notbetreuung* wird angeboten. Der Ganztag findet nicht statt.

Montag, 18.01.Dienstag, 19.01.Mittwoch, 20.01.Donnerstag, 21.01.Freitag, 22.01.
A – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu Hause
     
Montag, 25.01.Dienstag, 26.01.Mittwoch, 27.01.Donnerstag, 28.01.Freitag, 29.01.
B – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu Hause
Wechselunterricht Klassen 1-4

Förderschulklasse Geistige Entwicklung

11.01. – 15.01.                 Die Schülerinnen und Schüler lernen zu Hause. Die Klassenleitung nimmt Kontakt zu den Eltern auf. Eine Notbetreuung* wird angeboten.

18.01. – 29.01.                 Die Schülerinnen und Schüler sind im Präsenzunterricht und lernen in der Schule.

Klassen 5 – 6

11.01. – 29.01.                 Die Schülerinnen und Schüler lernen zu Hause. Die Klassenleitungen und Fachlehrkräfte kommunizieren mit ihren Schülerinnen und Schülern per Teams und/oder den entsprechenden weiteren digitalen Kommunikationswegen. Eine Notbetreuung* wird angeboten.

Klassen 7 – 8, R9                           

11.01. – 29.01.                 Die Schülerinnen und Schüler lernen zu Hause. Die Klassenleitungen und Fachlehrkräfte kommunizieren mit ihren Schülerinnen und Schülern per Teams und/oder den entsprechenden weiteren digitalen Kommunikationswegen.

Klassen H9

11.01. – 29.01.                 Die Schülerinnen und Schüler sind im Präsenzunterricht und lernen in der Schule. Der Ganztag findet nicht statt.

Klassen H10, R10

11.01. – 29.01.                 Die Schülerinnen und Schüler lernen im Wechselunterricht zu Hause und in der Schule. Dazu haben die Klassenleitungen die Schülerinnen und Schüler in Gruppen (A und B) eingeteilt. Der Ganztag findet nicht statt.

Montag, 18.01.Dienstag, 19.01.Mittwoch, 20.01.Donnerstag, 21.01.Freitag, 22.01.
A – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu Hause
     
Montag, 25.01.Dienstag, 26.01.Mittwoch, 27.01.Donnerstag, 28.01.Freitag, 29.01.
B – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu HauseA – Schule B – zu HauseB – Schule A – zu Hause
Wechselunterricht Klasse 10

Die entsprechenden Briefe des Kultusministers an die Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler sind wieder unter „Corona-Infos“ hinterlegt.

*Notbetreuung

Eine Notbetreuung wird von 8:00 – 13:00 Uhr für diejenigen Schülerinnen und Schüler angeboten, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten.

Dazu haben Sie uns schon vor den Ferien eine entsprechende Bescheinigung zukommen lassen.

Bitte teilen Sie über die Klassenleitungen mit, ob Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen oder nicht.

Sollte Ihnen aufgrund der Betreuungssituation Verdienstausfall drohen oder sie anderweitig in eine schwierige Situation geraten, so nehmen Sie bitte vertrauensvoll Kontakt mit der Schulsozialarbeit auf.

Die Schulsozialarbeit ist zu erreichen unter den Telefonnummern:

0177 3777367 oder unter 0177-7536982

sowie unter der Emailadresse: SchulsozialarbeitLCS@gmx.de

Für die Zeit ab dem 1. Februar stehen uns noch keine Informationen zur Verfügung.

Es kommt nun darauf an, dass wir alle weiterhin Verantwortung füreinander übernehmen und aufeinander Acht geben. Nur so können wir effektiv dazu beitragen, möglichst bald zu einem Unterrichtsalltag zurückzukehren, den wir uns alle wünschen: in personalem Austausch und direktem persönlichen Kontakt.

Herzlichst,

Ihre Petra Raue

Comments are closed.