VHS-Vortrag

Liebe Eltern,

die VHS bietet einen Online-Vortrag an, der die oftmals gerader in der jetzigen Zeit stressige Situation zu Hause thematisiert. Er möchte Hilfestellung geben, wie man mit solchen Stresssituationen umgehen kann.  Sie sind herzlich eingeladen, sich zu diesem Vortrag anzumelden. Auch wenn die Anmeldefrist bereits abgelaufen ist, besteht sicherlich noch die Möglichkeit, sich auch jetzt noch anzumelden. Ich wünsche Ihnen Mut und Zuversicht in dieser Zeit.

Mit besten Grüßen

Ihre Petra Raue

H23105001

Mit Selbstfürsorge und Achtsamkeit durch die Corona-Krise – Selbsthilfetipps für Eltern
Vortrag in Kooperation mit der Stadt Syke

Sie und ihre Familie haben die Corona-Krise bisher heil überstanden und doch wünschen sie sich gerade jetzt mehr Gelassenheit, wollen das seit Monaten auf Hochtouren laufende Stresslevel gut dosiert runterfahren, nach der langen Zwangsquarantäne auch mal wieder alleine die Füße hochlegen, nicht mehr als Hilfslehrer*in oder Dauerbespaßer*in für ihre Kinder hinhalten?! Irgendwann liegen die Nerven verständlicherweise blank.

Im Vortrag erhalten Eltern daher Infos zum Thema Achtsamkeit, Selbstfürsorge, Resilienz und zur langfristigen Stressreduktion. Die im Vortrag vermittelten praktischen Achtsamkeits- und Stressregulationsübungen können Eltern einfach erlernen und in den stressigen Alltag zwischen Beruf und Kindern integrieren. Der Vortrag lädt deshalb zum Selbstexperiment ein und bietet zahlreiche Selbsthilfetipps! Und zu guter Letzt: Die neu erworbenen Selbstfürsorge-Tools können Sie wunderbar ihren Kindern beibringen!

Online-Vortrag

Man muss sich nicht registrieren oder etwas herunterladen.

Der Zugang erfolgt direkt und End-zu-End-verschlüsselt.

Die Zugangsdaten erhalten Sie über die VHS.

Dozentin: Kristin Luks

Datum: Mo., 23.11.2020 Uhrzeit (1. Tag): 19:00 Uhr

Anmeldungen werden erbeten bei der VHS bis Donnerstag 19.11.2020

telefonisch unter 04242-9764444,

per Mail vhs@vhs-diepholz.de oder im Internet: www.vhs-diepholz.de

Comments are closed.