Zeitungsprojekt 2020

Die vierten Klassen der Bernhardschule nahmen im Februar diesen Jahres am Projekt „Klasse! Kids“ der NOZ Medien teil. Jeder Viertklässler bekam täglich eine Ausgabe der Emszeitung.

Im Unterricht setzten sich die Kinder zwei Wochen lang mit der Zeitung auseinander. Sie lasen die Neuigkeiten des Tages, erfuhren etwas über den Aufbau der Zeitung und ermitteln das Foto sowie den Artikel des Tages.

Allen Kindern bereitete das Thema viel Freude.

Der Bernhardiner ist da!

Der neue Bernhardiner ist online!

Den Bernhardiner finden Sie auch als Pdf-Download unter den
eingestellten Bildern.


Bernhardiner 1-2020

Rosenmontag an der Bernhardschule

Auch dieses Jahr durfte der Rosenmontag an unserer Schule ausgiebig gefeiert werden. Gemeinsam kamen Kinder und Mitarbeiter der Bernhardschule verkleidet zur Schule, um miteinander zu singen, zu tanzen und Spaß zu haben:

[good-old-gallery id="2792"]

Töpferausstellung

Am Mittwoch, den 29.01.2020 endete mit einer Vernissage im Sögeler Rathaus die Töpfer-AG des ersten Halbjahres.

Mia Hüntelmann und Julian Schulte sprachen passend zu Engel- und Schneemannfigur verkleidet einen Dialog zur Weihnachts- und Winterzeit. Leonie Neumann und Berrit Sandmann stellen die anderen Werke vor.

Musikalisch begleitet wurde die Ausstellungseröffnung von Lina Meyer mit der Querflöte und Milan Arlinghaus mit der Geige.

Mit einem Getränk in der Hand konnten schließlich die Künstler und die gekommenen Gäste die Eröffnung ausklingen lassen.

[good-old-gallery id="2781"]

Bus-Schule an der Bernhardschule Sögel

Im Rahmen der Verkehrserziehung konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 auf eine besondere Unterrichtsstunde freuen.

Diese fand nicht, wie gewöhnlich, im Klassenraum statt, sondern in und an einem Bus. Ingo van der Ahe von der Firma van der Ahe-Reisen aus Groß Berßen vermittelte den Kindern anschaulich wichtige Sicherheitsregeln sowohl für das Ein- und Aussteigen an einer Haltestelle als auch für die Busfahrt selbst.

Dabei waren die Kinder eingeladen, Fragen zu stellen und eigenes Vorwissen und Ideen einzubringen. Herr van der Ahe wies auch darauf hin, dass es im Zusammenhang mit sogenannten „Elterntaxis“ zunehmend zu schwierigen Situationen an Haltestellen komme.

Höhepunkt der Schulung war die Demonstration einer Notfallbremsung mit dem besetzten Bus. Eine lebensgroße Puppe kam zum Einsatz und zeigte eindrucksvoll, wie sich Personen und lose Gegenstände bei einer plötzlichen Bremsung verhalten.

Am Ende waren sich alle einig: Sicherheit geht vor!

[good-old-gallery id="2748"]

Handball-Schnuppertag für die Klassen 1 und 2

Am Freitag, den 08.11.2019 durften alle Erst- und Zweitklässler die Sportart Handball kennen lernen.

Auf 2 Spielfeldern lernten die Schüler erste Regeln beim Handballspiel. Tatkräftig wurden sie dabei von der Jugend der Handballabteilung des SV Sigiltra Sögel unterstützt, die die einzelnen Spiele sowohl als Schiedsrichter als auch als Trainer betreuten.

An weiteren Bewegungsstationen konnten die Kinder zeigen, was sie mit dem Ball können. Alle Schüler waren mit viel Spaß und großem Einsatz bei der Sache und es wurden richtig viele Tore geworfen!

Zur Belohnung gab es tolle Urkunden und eine Einladung zum Schnuppertraining.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer für die tolle Zusammenarbeit!

[good-old-gallery id="2762"]

DFB-Mobil zu Gast an der Bernhardschule!

Am Freitag, den 20.09.2019 machte das DFB-Mobil Halt bei der Bernhardschule. Unter der Leitung von DFB-Trainer Rainer Sobiech erlernten die Schüler der Klasse 3d in vielen unterschiedlichen Übungen den Umgang mit dem Fußball. Alle zeigten großen Einsatz sowohl beim Torschuss, beim Dribbling als auch bei den Abschlussspielen und hatten eine Menge Spaß! Es war eine anstrengende, aber auch besonders coole Sportstunde!

[good-old-gallery id="2752"]

Radfahrprüfung 2019

Auch dieses Jahr nahmen die 4. Klassen der Bernhardschule an der Radfahrprüfung teil.

Unterstützung bekam die Schule dabei durch die Polizei, die auf dem Schulhof einen Radfahrparcours aufbaute, der die Geschicklichkeit und die Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler auf dem Fahrrad testete.

Zudem fuhren die Schülerinnen und Schüler eine zuvor ausgewählte Prüfungstrecke innerhalb des Ortes, um ihr Können im öffentlichen Straßenverkehr zu beweisen. Konrolliert und überwacht wurde dieser Teil der Prüfung durch freiwillig helfende Eltern.

Die Bernhardschule bedankt sich auf diesem Wege noch einmal sehr herzlich für die freiwillige Unterstützung der Eltern und den engagierten Einsatz der Polizei.

[good-old-gallery id="2698"]