Kleine Akrobaten in der 4a

Vor kurzem gab es im Sportunterricht der Klasse 4a das Thema „Aktrobatik“.

In unterschiedlichen Übungen lernten die Schülerinnen und Schüler, worauf es bei akrobatischen Figuren ankommt: Gleichgewicht, Körperspannung, Vertrauen und Teamarbeit!

Dies haben alle Gruppen toll umgesetzt!!


Projekttag 2020

Am 03.03.20 war es wieder soweit: die Vorschulkinder kamen in die Schule um gemeinsam mit den Erstklässlern an einem Projekt zu arbeiten.

Nach der netten Begrüßung durch Frau Schmit, konnten die Kinder schnell ihre Gruppe finden. Sie verbrachten in den verschiedenen Klassenräumen einen interessanten Vormittag zum Thema Formen.

Die Kinder kannten schnell die geläufigsten Formen Dreieck, Kreis, Quadrat und Rechteck und konnten so dem Zauberer helfen, sein „Land der Formen“ schöner, bunter und formenreicher zu gestalten. Oder sie konnten Formen den verschiedensten Alltagsmaterialien zuordnen und ebenso beim Musikstoppspiel schnell die genannte Form finden, sowie ein Formenhaus oder ein Formenmonster malen.

Das hat allen viel Spaß gemacht!


Neue Info zur Coronakrise

Zeitungsprojekt 2020

Die vierten Klassen der Bernhardschule nahmen im Februar diesen Jahres am Projekt „Klasse! Kids“ der NOZ Medien teil. Jeder Viertklässler bekam täglich eine Ausgabe der Emszeitung.

Im Unterricht setzten sich die Kinder zwei Wochen lang mit der Zeitung auseinander. Sie lasen die Neuigkeiten des Tages, erfuhren etwas über den Aufbau der Zeitung und ermitteln das Foto sowie den Artikel des Tages.

Allen Kindern bereitete das Thema viel Freude.

Der Bernhardiner ist da!

Der neue Bernhardiner ist online!

Den Bernhardiner finden Sie auch als Pdf-Download unter den
eingestellten Bildern.


Bernhardiner 1-2020

Rosenmontag an der Bernhardschule

Auch dieses Jahr durfte der Rosenmontag an unserer Schule ausgiebig gefeiert werden. Gemeinsam kamen Kinder und Mitarbeiter der Bernhardschule verkleidet zur Schule, um miteinander zu singen, zu tanzen und Spaß zu haben:

[good-old-gallery id="2792"]

Töpferausstellung

Am Mittwoch, den 29.01.2020 endete mit einer Vernissage im Sögeler Rathaus die Töpfer-AG des ersten Halbjahres.

Mia Hüntelmann und Julian Schulte sprachen passend zu Engel- und Schneemannfigur verkleidet einen Dialog zur Weihnachts- und Winterzeit. Leonie Neumann und Berrit Sandmann stellen die anderen Werke vor.

Musikalisch begleitet wurde die Ausstellungseröffnung von Lina Meyer mit der Querflöte und Milan Arlinghaus mit der Geige.

Mit einem Getränk in der Hand konnten schließlich die Künstler und die gekommenen Gäste die Eröffnung ausklingen lassen.

[good-old-gallery id="2781"]