Corny und Co. – Die beliebtesten Pausenriegel im Test

Vor einigen Wochen haben wir in der AG Online-Zeitung die beliebtesten Pausenriegel für Euch getestet – darunter Nutella B-Ready, Milchschnitte, Knoppers, Kinderriegel und Corny Schoko. Um zu schauen, ob die kleinen Genuss-Kraftwerke wirklich so pausenhoftauglich sind, wurden sie vor allem im Hinblick auf ihre Inhaltsstoffe und ihren Geschmack getestet.

Die Riegel wurden im Hinblick auf ihren Geschmack und ihre Inhaltsstoffe getestet.

Beim Kauf von Pausenriegeln achten viele von Euch vor allem auf den Preis. Dieser liegt im Durchschnitt zwischen 20 und 25 Cent pro Riegel. Auffällig ist, dass der Corny-Riegel 27 Cent kostet und damit im Vergleich zum Kinderriegel, der 20 Cent pro Stück kostet, deutlich teurer ist. Aber ist die teurere Pausenriegelvariante auch immer die bessere?

Der Corny-Riegel belegt in unserem Test in keiner Kategorie den letzten Platz, stattdessen belegt er sogar in einer den ersten: Er enthält nämlich mit 4,4 Gramm pro Riegel am wenigsten Fett von allen getesteten Riegeln. Hier schneidet der Knoppers-Riegel übrigens am schlechtesten ab: Er enthält 8 Gramm Fett pro Schnitte. Allerdings schneidet der Knoppers-Riegel gemeinsam mit dem Kinderriegel beim Salzgehalt gut ab. Sie enthalten im Gegensatz zum Nutella-B-Ready-Riegel (1,23 g) im Schnitt nur 0,1 Gramm Salz und sind somit in diesem Aspekt gesünder. Allerdings liegt der Kinderriegel in den anderen Kategorien hinten bzw. im Mittelfeld, zum Beispiel Zuckergehalt (11,2 Gramm) und Kalorien (117 kcal). Auch B-Ready hat mit 10,4 Gramm vergleichsweise viel Zucker. In dieser Kategorie liegt die Milchschnitte mit 8,3 Gramm vorne. Sie enthält also unter den hier getesteten Pausenriegeln am wenigsten Zucker. Auch bei den Kalorien liegt die Milchschnitte (118 kcal) gemeinsam mit dem Corny-Riegel (114 kcal) und dem Nutella-B-Ready-Riegel (115 kcal) vorne, am meisten Kalorien hat der Knoppers (140 kcal).

Hinter den Kulissen wird dokumentiert.

Außerdem fällt sowohl beim Corny-Riegel als auch bei der Milchschnitte auf, dass kein Palmöl (bzw. Palmfett) enthalten ist. Die anderen drei Riegel-Varianten beinhalten nämlich dieses problematische Pflanzenöl, das aus dem Fruchtfleisch der Ölpalme gewonnen wird. Dabei ist nicht die Pflanze an sich das Problem, sondern die Nachfrage. Aufgrund der hohen Nachfrage müssen vielerorts Wälder für Palmplantagen weichen. So auch in Indonesien. Hier werden Regenwälder abgeholzt, die eigentlich zu den letzten, noch verbliebenen Lebensräumen der Orang-Utans gehören. Daneben besteht Palmöl zum Großteil aus sogenannten gesättigten Fettsäuren. In größeren Mengen verursachen sie hohe Cholesterin-Werte, Diabetes und Herzkrankheiten beim Menschen. Sie gelten mittlerweile sogar als Dickmacher. Außerdem enthalten der Kinderriegel und der Nutella-B-Ready-Riegel zusätzlich noch Soja, was an sich zwar nicht problematisch ist, allerdings wird die Herkunft des in den Riegeln verwendeten Soja nicht angegeben. Somit stammt dieses vermutlich auch von Plantagen, für welche der Regenwald weichen musste. Der Corny-Riegel verwendet übrigens statt dem Palmfett das vermeintlich gesündere Kokosfett (bzw. Kokosöl). Es gibt allerdings bisher keinen eindeutigen wissenschaftlichen Nachweis, dass das Kokosöl besonders gesund ist – vielmehr verursacht das als „Superfood“ vermarktete Produkt lange Transportwege bei geringerem Ertrag. Der ökologische Fußabdruck vom Kokosöl wäre demnach sogar noch größer als jener des schon in Verruf geratenen Palmöles.

Knoppers schneidet geschmacklich gut ab – knusprig, nussig, schokoladig.

Zuletzt wurden die Riegel auf ihren Geschmack getestet. Der vermeintlich gesunde Corny-Riegel schmeckt süßlich sowie nach Karamell und Schokolade. Außerdem ist positiv aufgefallen, dass er knusprig ist – insgesamt geschmacklich also sehr positiv. Der Kinderriegel ist sehr süß und schokoladig, die verwendete Vanille lässt sich herausschmecken. Jedoch bemerkten manche Schülerzeitungsmitglieder nach dem Verzehr ein leichtes Brennen im Hals. Ein negativer Aspekt fällt auch bei der Milchschnitte auf, und zwar, dass der Teig, trotz brauner Farbe, nicht nach Schokolade schmeckt. Als positiv ist hier allerdings der Geschmack der weichen Milchcreme zu bewerten – sie schmeckt nach Honig und Vanille. Auch das Knoppers schneidet im Geschmackstest gut ab – es ist sehr knusprig sowie leicht süß, außerdem nussig und schokoladig. Besonders negativ fiel Nutella B-Ready im Testvergleich auf: Der Riegel schmeckt trotz knuspriger Waffel pappig und trocken, die Füllung hingegen ist süß und weitestgehend schokoladig.

Insgesamt konnte keiner der getesteten Riegel uns überzeugen, obwohl es doch in der Schule so viele Möglichkeiten gibt, um einen solchen Riegel zu naschen. Wer dennoch auf sein tägliches Genuss-Kraftwunder nicht verzichten möchte, dem empfehlen wir selbstgebackene Getreideriegel (siehe unten). Diese kleinen Kraftpakete kann man, krümelsicher und platzsparend verpackt, überallhin mitnehmen – gerne auch als Mitbringsel.

Link zum Riegel-Rezept: https://ww2.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_BBZI080915_0026A-40-de?title=Mueesli-Riegel  [04.02.2020].

Tabelle: Preise und Inhaltsstoffe im Überblick
Riegel Preis (pro Riegel) Kalorien Zucker Fett Salz Palmöl/-fett Kokosfett Soja
Corny 27 ct 114 kcal 8,5 g 4,4 g 0,35 g Nein Ja Nein
Kinderiegel 20 ct 117 kcal 11,2 g 7,4 g 0,06 g Ja Nein Ja
Milchschnitte 22 ct 118 kcal 8,3 g 7,8 g 0,2 g Nein Nein Nein
Knoppers 23 ct 140 kcal 8,8 g 8 g 0,1 g Ja Nein Nein
B-Ready 20 ct 115 kcal 10,4 g 6 g 1,23 g Ja Nein Ja

von Nina L. (11. Jahrgang)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.