Geschichte

Fachseminarleitung: Helena Grothe-van Deest (Standort Osnabrück)

  • im Studienseminar OS (Lehramt für Sonderpädagogik ) tätig seit 2003
  • seit 1982 als Förderschullehrerin in den Förderschwerpunkten emotionale und soziale Entwicklung (Herman-Nohl-Schule Osnabrück) und Lernen (Schule a. d. Rolandsmauer Osnabrück) tätig
  • Weiterbildung als Gestalttherapeutin für Kinder und Jugendliche
  • Besondere Interessen: Geschichte,  Reisen, Gärtnern

Organisatorisches:   Die jeweiligen fachdidaktischen Seminare Geschichte und Politik tagen ca. alle 4 Wochen mittwochs im Studienseminar, Senator-Wagner-Weg 6, 49088 Osnabrück.

Inhaltliches:  Die Auswahl der Themen des Fachseminars erfolgt in enger Abstimmung mit den TeilnehmerInnen und ist an deren Interessen und Nachfragen orientiert. Nachfolgend benannte exemplarische Inhalte werden im Verlauf der Ausbildung erarbeitet, praxisnah in Anlehnung an den Alltag der TeilnehmerInnen aus den Schulen unterschiedlicher Fachrichtungen an wechselnden Beispielen erörtert.

  • Langzeitplanung – Aufbau/Gestaltung von Unterrichtseinheiten im Fach Geschichte
  • Themenauswahl und didaktische Schwerpunktsetzung
  • Gestaltung von Unterrichtsein – und ausstiegen im Geschichtsunterricht
  • Fachgemäße Arbeitsweisen z.B. mit Bildquellen, bildlichen Darstellungen, Karten o.ä.
  • Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht
  • Einsatz von Medien im Fachunterricht Geschichte
  • Besuch außerschulischer Lernorte/historischer Orte

 siehe auch Themenplan 2017/18

Das seminarinterne Curriculum für die Fachdidaktik Geschichte finden Sie hier:

curriculum-seminarintern-geschichte