Standort Osnabrück
Standort Aurich

Anmelden Administrator

37 LiVd haben die Prüfung für das Lehramt für Sonderpädagogik bestanden.

Die Zeugnisse wurden am Mittwoch, den 6.7.22 im Rahmen einer Feierstunde von der Leiterin des Studienseminars Frau Janßen überreicht. Musikalische Beiträge des Musikseminars sowie nachdenkliche und humorvolle Beiträge trugen zu einer kurzweiligen Veranstaltung bei. Abgerundet wurde das Fest bei Sonnenschein durch Sektausschank und Fingerfood im Garten des Studienseminars.

Neue Sonderpädagog*innen in Osnabrück und Aurich:

Herr Drechsel, Herr Thormann,  Frau Vietmeier als PS-Leiter und PS-Leiterin sowie alle an der Ausbildung beteiligten Fachseminarleiter*innen wünschen den frisch gebackenen Förderschullehrkräften alles Gute für die berufliche Zukunft.

1. Klasse Tag in AURICH

Eine sehr effektive Fortbildungsveranstaltung zum Thema „1. Klasse Tag“  hat die „Ostfriesische Landschaft“ in Kooperation mit dem RPZ Aurich für Lehrer*innen des Primarbereichs durchgeführt. Zum ersten Mal waren auch Referent*innen des Studienseminars für Sonderpädagogik beteiligt. Für die LIVD unseres Seminars konnte der Tag als Seminartag sehr gewinnbringend genutzt werden. Viele wertvolle Ideen und Hinweise für die Arbeit mit den Erstklässlern – auch zur Thematik „Inklusion“ – wurden vermittelt. Die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen sowie notwendige Kompetenzen in Wahrnehmung und Motorik bildeten wichtige Aspekte. Der hier hinterlegte Flyer gibt einen Eindruck von den vielfältigen Workshop-Angeboten.

Die nachfolgenden Bilder geben einen Einblick in die Veranstaltungen.

Lernen mit sensorischen Einschränkungen …
… ist ein Handicap!
Durch den Spiegel betrachtet …
… ist das Nachzeichnen eine Herausforderung.
Eingeschränkte Feinmotorik
Hier fehlt der rechte Durchblick!
Motorische Herausforderung I
Motorische Herausforderung II

FSL‘n Kirsten Wendt verabschiedet

Im Rahmen der großen Dienstbesprechung wurde FSL Kirsten Wendt kollegial verabschiedet. Sie wechselt in die Ausgleichsphase der Altersteilzeit. Kirsten Wendt war von Beginn an in der 2015 neu gegründeten Außenstelle des Studienseminars in Aurich eingesetzt. Hier leitete sie ein Fachseminar im Förderschwerpunkt Lernen.

Hildegard Käter / Kirsten Wendt

Die Seminarrektorin, Frau Janßen, fügte in ihrer Rede zur Verabschiedung einige humorvolle Anekdoten ein. Ein botanisches und literarisches Abschiedsgeschenk überreichte Personalrätin Hildegard Käter im Namen des Kollegiums. Frau Wendt verabschiedete sich mit einem emotional vorgetragenen Schlusslied.

Alles Gute für den weiteren Lebensweg wünscht das Kollegium des Studienseminars!

Präsenzseminar mit Handlungsorientierung

Nach der langen Phase digitaler Modultage freuten sich LIVD und FSL über wiedererlangte Freiheiten in Präsenzveranstaltungen. Am Modultag gab es verschiedene handlungsorientierte Angebote. Exemplarisch wird hier der Einblick in das Schulreiten vorgestellt.

Sechs Anwärterinnen beim Schulreiten
FSL Joachim Bierbaum hat die Zügel in der Hand

Im Rahmen der Modulangebote hatten einige LIVD zum ersten Mal die Möglichkeit in das Reiten als Schulsport hineinzuschnuppern. Der FSL Joachim Bierbaum ermöglichte diesen Einblick im Rahmen seiner Arbeit am Kardinal-von-Haus in Dinklage (Förderschule KME).

Schon etwas gelernt!
Wo ist noch mal vorne???

Mit großer Begeisterung nutzten die 6 Anwärterinnen die Chance, sich selbst auf und neben dem Pferd zu erfahren. Neben dem ganzen Spaß gab es auch Einblicke in theoretische Hintergründe (Konzept/Ausbildung/rechtlicher Rahmen) sowie Querbezüge zu anderen Unterrichtsfächern.

Alles gar nicht soooo leicht.
Das wird den Schüler*innen auch Spaß machen!

Endlich wieder unbeschwerte Präsenz

Nach zwei Jahren konnte nun erstmals wieder ein Kompaktseminar in unbeschwerter Präsenz stattfinden. Traditionell treffen sich die neuen LIVD der beiden Standorte OS und AUR zu Beginn der Ausbildung zu einem gemeinsamen dreitägigen Seminar, das neben der Arbeit auch dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Austausch dient. Nach der Arbeit an den Unterrichtsplanungen traf sich die Gruppe zum Tagesausklang zum Grillen im Garten der Studienseminare.

Das Plaudern und Erzählen hat allen gut getan.

Gemeinsam arbeiten
Input-Phase
Austausch im kleinen Team
Aufmerksame LIVD
Der PS-Leiter grillt.
Entspannung nach der Arbeit

Modultag „Sommer“

Aktuelle Info zum Orgaplan: Der Modultag „Sommer“ findet auch für den Standort AURICH am 08.06.2022 statt! (nicht am 14.06.2022).

Konzept „Entwicklungshorizont“ wird erprobt

Die Verbesserung und Optimierung der Ausbildung unserer LIVD ist ein ständiges Bestreben in unserem Studienseminar. Aktuell wurde das Beratungskonzept für Unterrichtsnachbesprechungen überarbeitet.

Seit Februar 2022 erprobt des Studienseminar mit den neuen LIVD ein neues Beratungskonzept, das eine entwicklungsorientierte Beratung in den Mittelpunkt der Unterrichtsbesprechungen stellt. Die Leitgedanken dieses Ansatzes sind in einer Präambel  zusammengefasst. Für die LiVd ab dem Durchgang 2022-1 wird diese Dokumentation der Besprechung, die als „Entwicklungshorizont“ betitelt ist, umgesetzt und dokumentiert. Mehr Infos

Seminare wieder in Präsenz

Die Entwicklung der CORONA-Pandemie stimmt uns hoffnungsvoll. Ab März werden die Mittwochsseminare wieder in Präsenz stattfinden können. Wir freuen uns alle darauf, wieder gemeinsam in unseren Räumlichkeiten zu diskutieren und zu lernen. Aber auch die informellen Tür- und Angelgespräche haben uns in der Vergangenheit sehr gefehlt. Hoffentlich kann es lange so bleiben.

Bis bald in Osnabrück und Aurich!

Bibliothek am Standort Osnabrück endlich eröffnet

Nach dem Umzug in die Winkelhausenstaraße war es eine große Herausforderung, die gemeinsam genutzte Bibliothek der Studienseminare zu organsieren, zu systematisieren und die vielen Bücher einzuordnen. Jetzt ist es endlich geschafft. Die meisten Nutzer haben bereits einen Nutzerausweis erhalten.

Alle wichtigen Informationen zur Benutzung der Bibliothek finden sich unter dem Menüpunkt „Service“ – „Bibliothek Osnabrück“

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns über eine rege Nutzung der Bibliothek!

32 LIVD beginnen ihre Ausbildung

Mit dem neuen Schulhalbjahr werden 32 junge Sonderpädagog*innen ihren Dienst in den Ausbildungsschulen antreten. Durch diese aufregende Zeit werden sie durch vier Pädagogische Seminarleiter*innen begleitet, die Ihnen mit Rat und Tat in den nächsten 18 Monaten zur Seite stehen und die Ausbildungsangelegenheiten koordinieren.

 

Pädagogisches Seminar Stephan Blume
Pädagogisches Seminar Johannes Decker
Pädagogisches Seminar Maike Janßen
Pädagogisches Seminar Daniel Jacob (AURICH)

Dörthe Trauer verlässt das Seminar

Nach sieben Jahren als Fachseminarleiterin verlässt Dörthe Trauer unser Studienseminar. Sie wird zukünftig an einer Förderschule als Konrektorin arbeiten. Frau Trauer gehört zum „Start-Team“ der 2015 neu installierten Außenstelle in Aurich. Zunächst als Fachseminarleiterin Mathematik, dann als Leiterin eines Pädagogischen Seminars, zuletzt auch als Mitglied im Leitungsteam hat sie sich engagiert und humorvoll für die Belange aller Beteiligten eingesetzt. Auch als zeitweiliges Mitglied im Personalrat war ihre Meinung und ihr Einsatz sehr geschätzt.

Dörthe Trauer – Hildegard Käter
Im Rahmen der Zeugnisfeier am 26. Januar 2022 überreicht die Personalrätin Hildegard Käter  ein kleines Abschiedsgeschenk vom Kollegium des Studienseminars

Wir wünschen für den weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute!

28 LIVD beenden ihre Ausbildung erfolgreich

Nach 18 Monaten Ausbildung im Studienseminar konnten die nun ehemaligen LIVD ihre Zeugnisse über das bestandene zweite Staatsexamen in Empfang nehmen. Die Zeugnisfeier im „Kasino“ am Campus Studienseminar bot genügend Platz, um die Verabschiedung in Präsenz durchführen zu können. Mit Abstand und Maske, aber leider ohne die weiteren Fachseminarleiter*innen und ohne Familienangehörige ergab sich dennoch eine feierliche Stimmung.

 

28 Absolvent*innen mit ihren PS-Leiter*innen
Der Personalrat der LIVD konnte digital zugeschaltet werden und beteiligte sich mit Grußworten und Glückwünschen.
Das Musikseminar mit Herrn Decker sorgte für einen amüsanten musikalischen Rahmen.
Frau Janßen in Ihrer Funktion als Seminarrektorin blickte in Ihrer Rede auf die besondere Ausbildungssituation unter Corona-Bedingungen zurück und beglückwünschte alle zum erreichten Ziel der Ausbildung. Die drei PS-Leiter*innen (Frau Trauer, Frau Janßen und Herr Schnetgöke) überreichten abschließend die Zeugnisse und ein Blümchen.

Digitale Seminarveranstaltungen

Bis auf weiteres finden die Seminarveranstaltungen coronabedingt digital statt. Einzige Ausnahmen sind die Vereidigung der neuen LIVD sowie die Zeugnisübergaben am 26. Jan. 2022. Beide Veranstaltungen finden unter Beachtung der aktuellen Coronaregeln und im reduzierten Rahmen in Präsenz statt.

Über aktuelle Entscheidungen und Änderungen werden die Fachseminarleiter*innen und LIVD rechtzeitig informiert.

Am Ende des Jahres …

An Weihnacht werden Wünsche wahr.
Drum mögen dich im neuen Jahr
Gerechtigkeit und Weisheit leiten,
Gesundheit, Kraft und Glück begleiten,
Liebe soll für alle Zeiten
mit dir durch dein Leben schreiten.

Das Studienseminar wünscht allen Besucher*innen dieser Seite ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2022.

Seminarveranstaltungen digital

Aufgrund der aktuell angespannten CORONA-Situation finden Seminarveranstaltungen zunächst wieder digital statt. Unterrichtsbesuche in den Schulen werden jedoch weiterhin nach Möglichkeit in Präsenz durchgeführt. Die notwendigen Nachweise und Hygienemaßnahmen erfolgen in enger Absprache mit den jeweiligen Schuleitungen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Neuer Fachseminarleiter für Musik

Nach der Corona-Pause fand die erste Dienstbesprechung im Studienseminar nach langer Zeit  wieder in Präsenz statt. In diesem Rahmen konnte sich auch der neue Kollege für das Fachseminar Musik – Johannes Decker – vorstellen. Traditionell überreichte der Personalrat zur Begrüßung ein kleines Blumengeschenk. Johannes Decker ist am Standort Aurich eingesetzt. Das Seminar ist jedoch für LIVD aus beiden Standorten zugänglich.

Herzlich Willkommen. 

Johannes Decker – FSL Musik

Hygienekonzept

Das Hygienekonzept bezüglich der CORONA-Regeln im Studienseminar wurde aktualisiert und an die aktuellen Vorgaben angepasst. Es ist HIER und unter dem Menüpunkt „Service“ nachzulesen.

37 junge Referendar*innen starten in die Ausbildung

Zum neuen Schuljahr haben 37 Referendar*innen des Lehramts für Sonderpädagogik ihren Dienst im Studienseminar angetreten. Mit der Vereidigung durch Frau Janßen am vergangenen Donnerstag startete das einwöchige Einführungsseminar. In dieser Woche werden die jungen Lehrerinnen und Lehrer auf die Anforderungen in der Ausbildung vorbereitet. In den folgenden 18 Monaten werden sie von drei pädagogischen Seminarleiter*innen durch die Zeit begleitet. Mit dem Schulbeginn am kommenden Donnerstag beginnt dann auch der Einsatz in den Schulen.

 

Pädagogisches Seminar Hildegard Käter
Pädagogisches Seminar Susanne Weßelmann
Pädagogisches Seminar Dr. Ralf Martenstein (Standort Aurich)

Maike Janßen hat das Ruder übernommen

Seit dem 1. August hat  Maike Janßen die Leitung des Studienseminars Osnabrück, Lehramt für Sonderpädagogik übernommen. Frau Janßen ist im Seminar sehr gut bekannt und hoch geschätzt. Sie war bereits seit vielen Jahren als Fachseminarleiterin zunächst für Sport, später für Pädagogik tätig. Zukünfig lenkt sie die Geschicke des gesamten Studienseminars.

Maike Janßen

Wir wünschen für den Start alles Gute und viel Freude an der neuen Aufgabe.

Frau Reimann wechselt in den Ruhestand

Nach 15 Jahren verabschiedet sich die Leiterin des Studienseminars Heike Reimann zum 1. August in den Ruhestand. Unter Beachtung der wechselnden Vorgaben durch die Corona Verordnung wurde von einer Gruppe des Kollegiums eine feierliche Abschiedsveranstaltung mit einigen Gästen aus den verschiedenen bisherigen beruflichen Arbeitsfeldern und natürlich mit der Familie organisiert.

Das Musikseminar eröffnete die Feier als Überraschung mit einem Geburtstagslied für Frau Reimann. Anschließend sprach Frau RSD‘n Kaminski die Grußworte des RLSB und überreichte die offizielle Urkunde zum Eintritt in den Ruhestand.

RSD’n Beate Kaminski überreicht die Urkunde

Den weiteren musikalischen Rahmen gestaltete das Musikseminar mit FSL Remmer Kruse, der auch als Moderator mit ostfriesischem Charme durch die Veranstaltung führte.

Remmer Kruse und das Fachseminar MUSIK

Für den Personalrat sprach Siggi van Kampen. Er bedankte sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte alles Gute für die Zukunft. Eingeladen war auch die LIVD des das letzten Pädagogischen Seminars. Sie beteiligten sich mit einem eigenen Beitrag an der Feier und übergaben ein botanisches Geschenk.

In Form eines „Flash-Mopp“ meldeten sich aus den Reihen der Kolleg*innen verschiedene Personen, die an schöne persönliche Erlebnisse, Begegnungen und Ereignisse mit Heike Reimann erinnerten.

Mit einem Geschenk zum Abschied bedankten sich ebenfalls die Seminarleitungen der weiteren Lehramtsseminare am „Campus Studienseminare“ an der Winkelhausenstraße für die gute Zusammenarbeit.

Einen Höhepunkt der Veranstaltung bildete ein emotionaler Film mit Bildern Texten und unterlegter Musik. Der Film zeigte einen Zusammenschnitt von Episoden und Ereignisse aus den vergangenen Jahren des Wirkens von Frau Reimann. Das Kollegium, vertreten durch Katrin Möllers und Joachim Bierbaum, überraschte Frau Reimann dann zunächst mit einem kulinarischen Geschenk in Form eines Weinkorbes. Dieser wiederum leitete über zu einem Reisegutschein für eine Wohnmobilreise auf ein Weingut, nebst Weinprobe und „Weinstock-Miete“.

Zu guter Letzt verabschiedete sich Frau Reimann in ihrer Abschlussrede selbst von dem Kollegium und überreichte den „Seminar-Dino“ an den nächstältesten Kollegen: Remmer Kruse.

Heike Reimann verabschiedet sich.
Remmer Kruse erhält den „Seminar-Dino“.

Nach der offiziellen Feier gab es bei einem kleinen Imbiss Zeit zum Anstoßen, zum Plaudern und zu persönlichen Verabschieden.

Liebe Heike

Das Kollegium des Studienseminars wünscht alles Gute für den verdienten Ruhestand!