Herzlich willkommen im Internet-Angebot der GS Engter!


Liebe Eltern!

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an dem Schulobst-Projekt teil.

Für die Vorbereitung und Verteilung suchen wir für
jeweils dienstags, mittwochs, donnerstags
noch helfende Hände.

Haben Sie Zeit und Interesse uns zu unterstützen?
Dann melden Sie sich bitte im Sektretariat oder
tragen Sie sich gerne in die Listen vor der Mensa ein.

Wir sagen DANKE
im Namen der Kinder

Posted in Allgemein, Startseite | Kommentare deaktiviert für Herzlich willkommen im Internet-Angebot der GS Engter!

AG Schülerreporter

Die neuen Schülerreporter stellen sich vor


3a: Amelie, Carla, Finn, Lukas, Mina
3b: Kire, Merle
3c: Ferdinand
4a: Colin, Milana
4b: Anna
4c: Kim

Nach der obigen Fotoaufnahme stellten sich die Kinder in einem Interview einander gegenseitig vor und begannen im Anschluss damit, am Computer ihren eigenen Steckbrief zu tippen.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für AG Schülerreporter

Schülerreporter interviewten Frau Rebohl

Die AG Schülerreporter entwickelte selbstständig Fragen für ein Interview, brachte sie in eine sinnvolle Reihenfolge und führte danach ein Interview mit unserer Lehrerin im Vorbereitungsdienst Frau Rebohl durch. Das Interview wurde aufgezeichnet und anschließend verschriftlicht. Hier ist das Ergebnis zu lesen – viel Spaß!
Schülerreporter (SR)
Frau Rebohl (Re)

SR: Guten Morgen, Frau Rebohl. Dürfen wir dich fragen, wie alt du bist?
Re: Klar dürft ihr das! Ich bin 23 Jahre alt.
SR: Sind Sie verheiratet?
Re: Nein, ich bin noch nicht verheiratet, aber ich habe schon einen langjährigen Freund.
SR: Wie groß bist du?
Re: Ich bin 1m 65 groß.
SR: Was ist dein Lieblingsfilm?
Re: Da muss ich erst mal nachdenken … „Chocolat“ ist ein schöner Film.
SR: Hast du ein Haustier?
Re: Leider nicht, aber ich hätte gerne einen Hund.
SR: Was ist Ihre Lieblingsmarke bei Schuhen?
Re: Die Sportschuhe von adidas, das sind die schönsten.
SR: Was ist Ihre Lieblingsschrift – Druckschrift oder Schreibschrift?
Re: Einfacher ist natürlich die Druckschrift, aber schöner sieht die Schreibschrift aus.
SR: Warum möchten Sie Lehrerin werden?
Re: Weil ich Arbeit mit Kindern liebe.
SR: Was ist dein Lieblingsfach?
Re: Religion und Deutsch.
SR: Welche Fächer unterrichtest du?
Re: Religion und Deutsch! (lacht)
SR: Welche Fächer magst du?
Re: Neben Religion und Deutsch mag ich auch sehr gerne Kunst und Textiles Gestalten und Musik.
SR: Wollen Sie an unserer Schule Lehrerin werden?
Re: Wenn das möglich wäre, sehr gerne!
SR: Wie finden Sie die Schüler?
Re: Was ist das denn für eine Frage? (lacht) Das sind natürlich die besten Schüler!
SR: Wie finden Sie die Schule?
Re: Ich mag die Grundschule Engter sehr gerne.
SR: Hast du ein Lieblingsessen?
Re: Ich mag sehr, sehr gerne Pfannkuchen und chinesisch.
SR: Was für ein Hobby hast du?
Re: Ich gehe sehr gerne raus in die Natur – spazieren -, ich nähe an meiner Nähmaschine, wenn ich Zeit dazu habe und ansonsten spiele ich gerne mit meiner Nichte und mit meinem Neffen.
SR: Was ist deine Lieblingsfarbe?
Re: Eigentlich mag ich alle Farbe, aber orange ist besonders schön.
SR: Was magst du lieber: Hunde oder Katzen?
Re: Eindeutig Hunde!
SR: Was magst du mehr: Pommes oder Pizza?
Re: Schwierige Entscheidung (lacht)… Pommes.
SR: Was magst du lieber: Erdbeeren oder Schokolade?
Re: Erdbeeren mit Schokolade, geht das? (lacht)
SR: Vielen Dank, dass wir das Interview durchführen durften.
Re: Sehr gerne.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schülerreporter interviewten Frau Rebohl

Abschlussbasteln

Am letzten Schultag lud die Klasse 1c ihre Paten aus der 3a zum gemeinsamen Basteln ein. Am Ende des 1.Schuljahres konnten dieses Mal die „Kleinen“ den „Großen“ zeigen, wie man eine Katze faltet.


Die Drittklässler erhielten schließlich noch eine ganz besondere Katze – sie war mit einigen Süßigkeiten gefüllt.
Damit sagten die Patenkinder „Danke schön“ für die tolle Unterstützung im vergangenen Schuljahr.

Lustige Katzenfamilien wurden in kürzester Zeit gebastelt.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschlussbasteln