Leitbild

Unser Motto:  Lernen und sich wohlfühlen

Wir gestalten eine vertrauensvolle Lernumwelt für unsere Schüler, Lehrkräfte, Erzieher und Eltern.

Jedes Kind soll sich in der Schule wohlfühlen, angstfrei lernen und sich individuell und optimal entwickeln.

Leitsätze zur Unterrichtsarbeit:
  • Die Lehrkräfte schaffen die für den Lernerfolg nötigen Voraussetzungen, in denen die Kinder insbesondere auch das eigene Lernen lernen.
  • Geeignete Arbeits- und Organisationsformen sollen die Eigeninitiative der Schüler fördern und sie zum selbstständigen Wissenserwerb befähigen.
  • Lernen und Leistung sind und bleiben wesentliche Elemente unserer Schulqualität.
  • Wir sehen das einzelne Kind ganzheitlich und bemühen uns um eine ihm angepasste Förderung.
  • Unser Unterricht soll kindgerecht und handlungsorientiert sein.
  • Wir wollen eine lernende Schule sein, die durch moderne Konzepte der Weiterentwicklung vorantreibt und stets geeignete Umsetzungsmöglichkeiten vorhält.
  • Wir vermitteln so die notwendigen Kompetenzen für die erfolgreiche Mitarbeit an den weiterführenden Schulen und legen den Grundstein für ein selbstverantwortliches Lernen.
Leitsätze zum Schulklima
  • Erzieherische und ethische Werte bilden das Fundament unserer Schule, in der Toleranz eine große Rolle spielt.
  • Das Klima an unserer Schule ist geprägt von Freundlichkeit, Offenheit und Respekt.
  • Wir stärken das Selbstwertgefühl der Kinder, aber leiten sie auch an, Regeln zu akzeptieren und einzuhalten. Wir achten auf höfliche Umgangsformen.
  • Wir treten für das Recht aller Schüler ein, unabhängig von ihren Fähigkeiten oder Beeinträchtigungen, sowie ihrer ethnischen, kulturellen oder sozialen Herkunft gemeinsam unterrichtet zu werden.
Leitsätze zur Elternarbeit
  • Uns ist es wichtig, dass Eltern und Lehrer gemeinsam den Bildungs- und Erziehungsauftrag umsetzen.
  • Wir legen Wert darauf, die Eltern für die Belange der Schule zu interessieren und sie einzubeziehen.
  • Wir bemühen uns, bei auftretenden Problemen gemeinsam mit den Eltern eine Lösung zu finden.
Leitsätze zur außerschulischen Arbeit
  • Wir sind eine offene Schule und ist ist besonders wichtig, dass die Öffentichkeit die Schule mit ihren Aufgaben, Bedürfnissen, Aktivitäten und Zielen wahrnimmt.
  • Informationsveranstaltungen unterstützen die Zusammenarbeit zwischen Schule und Öffentlichkeit.
  • Außerschulische Lernorte, Institutionen und Vereine beziehen wir in den Unterricht mit ein.
  • Die Kooperation mit dem Kindergarten und den anderen Schulen der Samtgemeinde hat für uns einen hohen Stellenwert.