Grüne Meilen für das Klima

Vom 20.09. bis zum 24.09.2021 fand an unserer Schule die Aktion „Grüne Meilen“ statt.

Alle Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 2, 3 und 4 haben in diesen Tagen besonders Acht auf einen klimafreundlichen Schulweg gegeben. Statt sich mit dem Auto zur Schule bringen zu lassen, erfolgte der Weg zur Schule öfters zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus. Auch auf eine klimafreundliche Ernährung und ein klimafreundliches Handeln (z.B. Strom sparen) wurde viel Wert gelegt.

Mit jeder klimafreundlichen Tat konnten die Kinder grüne, gelbe oder orange Punkte sammeln und diese einem kleinen Heftchen dokumentieren.

Und wie klimafreundlich waren wir in dieser Woche? Das seht Ihr hier:

Insgesamt wurde 235 mal klimafreundlich gegessen, 173 mal klimafreundlich gehandelt und sogar 1276 mal ein klimafreundlicher Schulweg unternommen.

Damit die Klimaschutzaktivitäten in der Politik Gehör finden, wurde das Ergebnis an die UN-Klimakonferenz geschickt.

Wir hoffen, dass wir es schaffen, unseren Schulalltag immer ein Stück weit klimafreundlich zu gestalten. 🙂