Digital Pakt Schule

Digital Pakt Schule

 

 digitalpakt

(Bild: pixabay.com)

 

Wichtiges zum Digital Pakt Schule in Niedersachsen: 

Förderrichtlinie und viele Hinweise für Schulträger und Schulleitungen finden Sie hier!

Hilfestellungen und Orientierung vom Fachbereich Medienberatung finden Sie hier!

Hinweise von der Niedersächsische Landesregierung 

Bei Fragen zur Antragsstellung oder Unsicherheit, ob die Maßnahme – welche Sie als Schulträger planen – gefördert wird, setzen Sie sich bitte mit dem Fachteam DigitalPakt Schule der Landesschulbehörde in Osnabrück in Verbindung!

Ansprechpartner:

Fachteam DigitalPakt

Als zentrale Stelle für Fragen und Informationen rund um den DigitalPakt steht Ihnen das Fachteam DigitalPakt der Landesschulbehörde in Osnabrück zur Verfügung.

Telefonnummer: 0541/ 77046 – 555

Vielleicht ist aber Folgendes bereits jetzt gut zu wissen:

Fördermittel müssen grundsätzlich vom Träger beantragt werden!

Egal ob Sockelbetrag oder Kopfbetrag – ohne Antrag fließen keine Gelder.

Es gibt kein Windhund-Verfahren!

Sie müssen sich mit einem Antrag nicht beeilen! Die Ihnen zustehenden Fördergelder sind im Voraus errechnet und zunächst bis zum 16.05.2023 für Sie reserviert.

Sie müssen nicht alles in einem einzigen Antrag erfassen!

Innerhalb dieser Zeit können Sie mehrfach Anträge stellen – solange, bis der Ihnen zustehende Maximalbetrag erreicht worden ist.

Das Medienbildungskonzept ist erforderlich, aber nicht schon bei Antragstellung!

Sie haben an Ihrer Schule bereits ein Medienbildungskonzept? Sehr gut! Sie sind dabei eines zu erstellen? Auch dann können Sie bereits Fördergelder bekommen! In diesem Fall wird bei Antragsstellung ein pädagogisch-technisches Anforderungsprofil ins Antragsformular eingetragen. Ein detailliertes Medienbildungskonzept ist spätestens mit Abschluss der Maßnahme vorzulegen.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.