Home » Deutsch

Deutsch

Ausbilder: Frau StR´Gehlhoff-Hilgers, Herr StD Dr. Richter, Frau StD´ Seybold

Die Ausbildung im Fach Deutsch des Studienseminars Celle für das Lehramt an Gymnasien folgt in seiner Konzeption den in der APVO-Lehr grundgelegten Kompetenzbereichen, den aktuellen und konsensfähigen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Erkenntnissen und Überlegungen sowie den derzeit gültigen Kerncurricula (KC) und den Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfungen (EPA) des Faches Deutsch.

Zielstellung der Ausbildung im Fach:

Die Ausbildung im Studienseminar bereitet darauf vor, Deutschunterricht zu planen und durchzuführen, der dem in den Bildungsstandards beschriebenen Ziel dient. In diesem Zusammenhang werden grundlegende Kompetenzen in Bezug auf Planung, Durchführung und Reflexion eines die Schülerinnen und Schüler kognitiv aktivierenden, problemorientiert angelegten, fachlich fundierten Deutschunterrichts ausgebildet. Angesichts der zunehmenden Heterogenität der Lerngruppen ist auch die Binnendifferenzierung ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Orientierungsrahmen der Ausbildung sind die fachspezifisch präzisierten Zielbeschreibungen der APVO-Lehr II mit dem Schwerpunkt im Kompetenzbereich 1 Unterrichten.

Auf der Basis einer hinreichenden Übereinstimmung mit den fachwissenschaftlichen Grundlagen wird – übend, experimentierend, nach und nach optimierend – eine didaktische und methodische Unterrichtsplanung vermittelt, die die Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler sowie die curricularen Vorgaben berücksichtigt und mit Hilfe kognitiv reizvoller und ergiebiger Aufgaben und geeigneter Sozialformen die größtmögliche Lernaktivität des Einzelnen ermöglicht. Zudem sind diese Planungen von beständigem Nachdenken über das eigene Lernen begleitet, was einen deutlichen Lernzuwachs ermöglicht. Dabei werden konsequent die Klärung fachlicher Inhalte, der Aufbau eines fachspezifischen Wissens und die Entwicklung domänenspezifischer allgemeiner – prozessbezogener und metakognitiver – Kompetenzen miteinander verbunden.

Organisation der Ausbildung:

Die Ausbildung im Fachseminar findet im Rahmen von zwei je dreistündigen Fachseminarsitzungen pro Monat statt. Ergänzt werden diese Seminarsitzungen u.a. durch Blockveranstaltungen, die beispielsweise auch außerhalb des Studienseminars stattfinden und externe Referentinnen und Referenten mit einbeziehen.

Die Ausbildung im Fachseminar erfolgt, wie auch die Realisierung der unterrichtlichen Konzepte, in freundlich-forderndem Miteinander. Basis sind die menschliche Wertschätzung und das Interesse an einer individuellen Bildungs-, Wissens- und Kompetenzentwicklung sowie an kontinuierlicher Evaluation und Aktualisierung der Ausbildungsinhalte. Dabei werden die Bedürfnisse aller Semester und unterrichtspraktische Erfahrungen berücksichtigt, und wir als Ausbilder agieren als beratende Experten und Lernbegleiter.

Für den Lernerfolg im Rahmen der Ausbildung, aber auch für den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler keineswegs unerheblich sind Neugier und das authentische Engagement für Sprache und literarische Texte unterschiedlicher medialer Formen. Hinzu kommt die Vorbild abgebende Bereitschaft, sich auf die Alterität auch sperriger Texte der Vergangenheit einzulassen.

Die Ausbildung im Fach Deutsch soll – in Verbindung mit der Seminarausbildung im zweiten Fach und im pädagogischen Bereich – dazu befähigen, ideenreich, geduldig und voller Zuversicht in den Gebieten Sprache und Literatur, Schreiben und Textverstehen zu dem beitragen können, was Hartmut von Hentig in einer bekannten Formel als Ziel von Schule überhaupt beschworen hat: ‚die Sachen klären – die Menschen stärken‘.

In diesem Sinne: Wir freuen uns auf Sie und die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Anmelden

Aktuelle Termine

  • 29. April 2019Prüfungszeitraum Gruppe Ax
  • 22. Mai 2019DaZ
  • 21. Juni 2019Entlassungsfeier Gruppe Ax
  • 4. Juli 2019Sommerferien
  • 28. Juli 2019Reguläres Ausbildungsende Gruppe Ax
  • 1. August 2019Abgabe der Hausarbeit Gruppe Blenke
  • 17. September 2019Abgabe der Gutachten der Hausarbeit Gruppe Blenke
AEC v1.0.4