Termine

Mai 2022

Donnerstag 26. Mai

Ganztägig
Christi Himmelfahrt

Freitag 27. Mai

Ganztägig
Pfingstferien

Juni 2022

Sonntag 5. Juni

Ganztägig
Pfingstsonntag

Montag 6. Juni

Ganztägig
Pfingstmontag

Dienstag 7. Juni

Ganztägig
Pfingstferien


weitere Termine

Miro – Bilder im Eingang

Die Kinder einer dritten Klassen haben sich mit dem spanisch-katalanischen Künstler Joan Miró beschäftigt. In Anlehnung an dessen Arbeiten wurden Figuren mit kräftigen Deckfarben, Formen und kleinen Gestaltungselementen angefertigt.

Elternabend/Projekttag “Medienkompetenz”

Liebe Eltern der 4. Klassen,

wie im letzten Jahr fand auch dieses Jahr kurz vor den Osterferien für jede 3. Klasse ein Projekttag rund um das Thema „Mediennutzung“ statt. Wir, die Schulsozialarbeiterinnen Frau Jürgens und Frau Peters, die den Tag gemeinsam mit den Kindern gestaltet haben, setzten den Fokus dabei auf das Thema „Sicherheit im Netz“. 

Im Zuge dieser Projektwoche findet am 

28.04. 2022 um 19:00 Uhr ein Elternabend statt.

Da im letzten Jahr der Elternabend für Ihre Kinder nur digital möglich war, haben wir uns dazu entschlossen, den anstehenden Elternabend auch für die Eltern der 4. Klassen zu öffnen. Somit laden wir Sie herzlich ein am kommenden Donnerstag, den 28.04. um 19:00 Uhr in der Mensa, an dem Elternabend in Präsenz teilzunehmen.

Denn auch für Sie als Eltern ist Medienerziehung rund um Fernsehen, Smartphone und Tablet sicherlich ein wichtiges Thema. Wie kann ich als Elternteil mein Kind in einer Welt voller Medien begleiten? Welche Inhalte sind für welches Alter geeignet? Wie kann ich ein gutes Vorbild sein? Wie bleibt mein Kind sicher im Netz? Wie viel ist „gesund“? Wo liegen die Herausforderungen im Umgang mit Medien? Im Austausch untereinander sollen an diesem Abend Antworten auf diese Fragen gefunden werden. Moderiert wird der Elternabend von der Medienpädagogin Frau Lutz vom Kinderschutzbund.

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend in der Schule begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Peters und Maria Jürgens

Erfolgreiche Spendenaktion unseres Schulvereins

Ein großer Erfolg war und ist die Spendenaktion unseres Schulvereins. Für geflüchtete Kinder steht nun eine große Auswahl an Schulmaterial zur Verfügung. Auch Geldspenden haben den Schulverein erreicht. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Spender und an unseren Schulverein, der die Aktion initiiert und gesteuert hat.

Die Schulgemeinschaft der Alten Stadtschule wünscht allen Familien erholsame Osterferien und frohe Ostern!

Unsere Friedenswand

Die Schülerinnen und Schüler der Alten Stadtschule gestalten mit vielen individuellen Beiträgen zum Thema Frieden eine “Friedenswand” im unteren Flur vor dem Haupteingang unserer Schule.

Tolle Spende an den Schulverein

Eine erfreuliche Spende eines Laptops erhielt der Schulverein überreicht durch Herrn Henke. Bei der Übergabe anwesend Frau Müller (li, kommissarische Rektorin) und Frau Anetzberger (re, Vorsitzende des Schulvereins).

Sütterlin-Projekt

Die Kinder einer dritten Klasse “Sütterlin-Detektive” haben im Rahmen des Faches Sachunterricht das Thema “Schule früher” bearbeitet. Dabei haben sie sich mit der Sütterlin-Schrift beschäftigt und Schreibproben angefertigt. Sie haben auch wie früher mit Federhalter und Tintenfass gearbeitet. Die Kinder waren als “Sütterlin-Detektive” unterwegs und erlasen und schrieben mit großer Freude einfache Texte oder Buchstaben in Sütterlin.

Quarantäne – Brücken

Im Rahmen der Beschäftigung mit Brücken im Fach Sachunterricht haben Kinder einer dritten Klasse zu Hause verschiedene Brücken aus unterschiedlichen Materialien gebaut und in der Schule ausgestellt.

Kunstprojekt

Die Wand im Eingangsbereich ist mit einem Gemeinschaftsprojekt einer dritten Klasse gestaltet. Die Kinder haben mit Jaxon-Kreiden an Gemeinschaftsporträts der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo gearbeitet.

Neuigkeiten aus der Schulinsel

Die Schulinsel bietet Raum und Zeit, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Schüler und Schülerinnen einzugehen. Wenn es Konflikte zwischen den Kindern gibt, sie jemanden zum Sprechen oder einen ruhigen Raum zum Arbeiten brauchen,  können die Kinder in die Schulinsel kommen.

Seit Kurzem gibt es etwas Neues in der Insel: Die Ruheinsel. Sie bietet den Kindern die Möglichkeit, sich auszuruhen und zu entspannen. Dank des großen Sitzsacks können die Kinder sich bequem hinlegen und sind umgeben von einem großen gelben Zelthimmel, der golden schimmert, sobald die Sonne in die Insel scheint. Die Sozialpädagoginnen Frau Jürgens und Frau Peters freuen sich auf viele neugierige Kinder, die vorbeikommen und die Ruheinsel ausprobieren möchten.

Märchenwerkstatt Jahrgang 4

Vom 14.12.2021 bis zum 22.02.2022 hatten 8 Schüler/Innen der 4.Klassen die Möglichkeit am Projekt „Märchenwerkstatt-Schreiben in der Fantasiedemokratie“ teilzunehmen. Ziel des Projektes war es, selbstständig eine fantasievolle und kreative Märchengeschichte zu schreiben, zu bebildern und mit Hilfe des Kamishibai-Theaters zu inszenieren. Das Projekt war ein voller Erfolg und erntete von den Zuschauern viel Applaus. Im April soll das Projekt noch einmal im 3.Jahrgang innerhalb des Ganztages angeboten werde. 

Unsere Schule steht für Frieden!

Krankmeldung

Wenn Sie ihr Kind krank melden wollen, rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail an sekretariat@altestadtschule.de Geben Sie bitte den Namen des Kindes, die Klasse sowie die voraussichtlich Dauer an.

Hinweis: Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden die Daten gespeichert! siehe Datenschutzerklärung

Kontakt

Alte Stadtschule
Eckermannstraße 7-9
21423 Winsen

sekretariat@altestadtschule.de

Telefon: +49 41 71 / 76942-0
Telefax: +49 41 71 / 76942-45