Termine

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

weitere Termine

Erkältungssymptome

Liebe Eltern,

das Kultusministerium hat eine Übersicht erstellt, mit deren Hilfe Sie die Erkältungssymptome bei Ihrem Kind einschätzen können.

Verhalten bei Krankheitssymptomen der Kinder

Abhängig von der Symptomschwere können folgende Fälle unterschieden werden:
1. Bei einem banalen Infekt ohne deutliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z. B. nur Schnupfen, leichter Husten) kann die Schule besucht werden. Dies gilt auch bei Vorerkrankungen (z. B. Heuschnupfen, Pollenallergie).

2. Bei Infekten mit einem ausgeprägtem Krankheitswert (z. B. Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) muss die Genesung abgewartet werden. Nach 48 Stunden Symptomfreiheit kann die Schule ohne weitere Auflagen (d. h. ohne ärztliches Attest, ohne Testung) wieder besucht werden, wenn kein wissentlicher Kontakt zu einer bestätigten Covid-19 Erkrankung bekannt ist.

3. Bei schwererer Symptomatik, zum Beispiel mit
– Fieber ab 38,5°C oder
– akutem, unerwartet aufgetretenem Infekt (insb. der Atemwege) mit deutlicher Beeinträchtigung des Wohlbefindens oder
– anhaltendem starken Husten, der nicht durch Vorerkrankung erklärbar ist, sollte ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.
Die Ärztin oder der Arzt wird dann entscheiden, ob ggf. auch eine Testung auf SARSCoV-2 durchgeführt werden soll und welche Aspekte für die Wiederzulassung zum Schulbesuch zu beachten sind.

Angebot in den Sommerferien vom JRK

Liebe Eltern,

die Jugendabteilung des Roten Kreuzes hat ein interessantes Angebot für die Sommerferien. Näheres erfahren Sie hier:

https://sommerschulewl.wixsite.com/jrkprojekt

Mund- Nasenschutz (Gesichtsmaske)

Die Regelungen zum Tragen eines Mund- Nasenschutzes an der Alten Stadtschule lauten wie folgt:

  • wir bitten Sie sehr herzlich darum, Ihre Kinder mit einem Mund- Nasenschutz auszustatten
  • wir möchten, dass alle Personen, die sich auf Wegen innerhalb des Schulgebäudes befinden (z.B. Ankunft, Gänge zur Toilette, Pause etc.), einen Mund- Nasenschutz tragen.
  • am Arbeitsplatz in der Klasse braucht kein Mund- Nasenschutz getragen werden, da die Abstände zueinander mindestens 1,50m betragen
  •  das Tragen des Mund- Nasenschutzes in den Pausen wird empfohlen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Nähanleitung Behelfsmasken

Liebe Eltern,

die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung hat eine Nähanleitung für Behelfsmasken in verschiedenen Sprachen herausgebracht. Die Anleitungen finden Sie unter dem folgenden Link: Nähanleitung Behelfsmasken

Brief der Schulleitung

Elternbrief 23042020

Angebot Schulsozialarbeit

Liebe Eltern,

auch die Schulsozialarbeiterinnen sowie die Beratungslehrerin und die Schulseelsorgerin stehen Ihnen in dieser Zeit zur Seite und haben ein Angebot (auch zum Basteln) erstellt. Sie finden dieses unter dem folgenden Link: Angebot Schulsozialarbeit

Materialien “Lernen zu Hause”

Liebe Eltern,

um Ihnen das Finden der Materialien für das “Lernen zu Hause” zu erleichtern, haben wir diesen Menüpunkt als eigenen Punkt aufgenommen. Sie finden ihn direkt im Hauptmenü oder unter diesem Link: Materialien “Lernen zu Hause”

Wie geht es weiter?

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier gibt es die aktuellen Informationen aus dem Kultusministerium:

Leitfaden_für_Eltern_Schülerinnen_und_Schüler

 

Hilfetelefon

Liebe Eltern,

Wenn Sie in diesen schwierigen Zeiten nicht weiterwissen: Holen Sie sich Hilfe. Es ist keine Schwäche, an seine Grenzen zu kommen. Es ist normal. In der Lage zu sein, sich Unterstützung zu holen und Hilfe anzunehmen, ist eine wichtige soziale Kompetenz. Kostenfreie und anonyme Unterstützung bekommen Sie zum Beispiel beim Elterntelefon: 0800-1110550
Auch der Kinderschutzbund Kreisverband Landkreis Harburg e.V. hat ein  Corona-Sorgen-Telefon für Eltern eingerichtet:  04181 380636 oder 0174-8293767
Im Internet finden Sie weitere Angebote für Telefonberatung, zum Beispiel unter: www.elternsein.info/beratung-anonym/anonym-kostenlos/corona-zeiten-beratung-jetztfuer-eltern/

Krankmeldung

Name Schüler/in

Klasse

voraussichtliche Dauer

Wenn Sie ihr Kind krank melden wollen, füllen Sie das Formular aus, rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail an sekretariat@altestadtschule.de Geben Sie bitte den Namen des Kindes, die Klasse sowie die voraussichtlich Dauer an.

Hinweis: Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden die Daten gespeichert! siehe Datenschutzerklärung

Kontakt

Alte Stadtschule
Eckermannstraße 7-9
21423 Winsen

sekretariat@altestadtschule.de

Telefon: +49 41 71 / 76942-0
Telefax: +49 41 71 / 76942-45