Home » Allgemein » Schule nach den Osterferien

Schule nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Alten Stadtschule,

gestern erhielten wir durch das Kultusministerium die Information, dass der Unterricht an den niedersächsischen Grundschulen auch nach den Osterferien im April weiterhin im Szenario B (= Wechselmodell) stattfinden wird.

Folgende – bereits jetzt geltende – Regelungen werden dann auch weiterhin Gültigkeit haben:

  • Die Präsenzpflicht bleibt bestehen.
  • Sollte der Inzidenzwert am Standort der Schule an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegen, werden alle Schülerinnen und Schüler im Szenario B unterrichtet.
  • Sollte der Inzidenzwert am Standort der Schule an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegen, werden die SchülerInnen und Schüler der Grund- und Förderschulen GE sowie die Abschlussklassen im Szenario B beschult. Alle anderen Schülerinnen und Schüler verbleiben im Distanzunterricht.

Die entsprechenden Briefe des Kultusministers erhalten Sie durch Ihre Klassenlehrkraft.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien erholsame und sonnige Osterferientage. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Anke Müller
– Konrektorin –

Krankmeldung

Wenn Sie ihr Kind krank melden wollen, rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail an sekretariat@altestadtschule.de Geben Sie bitte den Namen des Kindes, die Klasse sowie die voraussichtlich Dauer an.

Hinweis: Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden die Daten gespeichert! siehe Datenschutzerklärung

Kontakt

Alte Stadtschule
Eckermannstraße 7-9
21423 Winsen

sekretariat@altestadtschule.de

Telefon: +49 41 71 / 76942-0
Telefax: +49 41 71 / 76942-45