Home » Allgemein » Verlängerung Szenario B bis zum 14.02.2021

Verlängerung Szenario B bis zum 14.02.2021

Liebe Eltern,

wie Sie bereits aus den Medien erfahren konnten, hat das niedersächsische Kultusministerium heute – infolge der gestrigen erneuten Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten – nicht nur eine Verlängerung, sondern auch einige Veränderungen der bisherigen Maßnahmen in Bezug auf den Lockdown beschlossen.

Diese sehen vor, dass die Grundschulen in Niedersachsen weiterhin bis zum 14.02.2021 im Wechselunterricht (= Szenario B) verbleiben werden. Es steht Ihnen als Eltern jedoch frei, Ihre Kinder schriftlich vom Präsenzunterricht zu befreien. Sollten Sie dies beabsichtigen, bitte ich Sie in Anlehnung an die Vorgabe des Ministeriums diese Abmeldung bis Freitag, den 22.01.2021 vorzunehmen. Eine Abmeldung kann nur für den gesamten Zeitraum bis zum 14.02.2021 erfolgen. Die Möglichkeit, die Notbetreuung in der Schule zu wahrzunehmen, entfällt in diesem Fall.

Der entsprechende Brief von Herrn Tonne mit detaillierten Erklärungen dazu ist Ihnen wie üblich über die Klassenlehrkraft Ihres Kindes zugestellt worden.

Krankmeldung

Wenn Sie ihr Kind krank melden wollen, rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail an sekretariat@altestadtschule.de Geben Sie bitte den Namen des Kindes, die Klasse sowie die voraussichtlich Dauer an.

Hinweis: Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden die Daten gespeichert! siehe Datenschutzerklärung

Kontakt

Alte Stadtschule
Eckermannstraße 7-9
21423 Winsen

sekretariat@altestadtschule.de

Telefon: +49 41 71 / 76942-0
Telefax: +49 41 71 / 76942-45