Home » Die Weiten des Weltraums

Archiv der Kategorie: Die Weiten des Weltraums

Zitat des Monats: “Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.“

Sprichwort

Der Weltraum

Bild von PayPal.me/FelixMittermeier auf Pixabay

Ist der Weltraum unendlich weit oder nicht? Der Weltraum ist gigantisch aber es muss ja nicht gleich heißen, dass der Weltraum unendlich ist. Wenn ich dran denke fallen mir Planeten ein wie Mars, Jupiter, Erde, Saturn… Wie es wohl ist im Weltraum zu sein? Ist der Weltraum wirklich dunkel? Er ist nicht dunkel und kalt, aber eben auch nicht warm und hell.  Das ist irgendwie komisch, aber egal. Der Weltraum ist nämlich wie ein (fast) leerer Raum.

(mehr …)

Die Sonne

Bild von Arek Socha auf Pixabay

Die Sonne ist ein mittelgroßer Stern im Zentrum des Sonnensystems. Wie alle Hauptreihensterne besteht er aus Helium (He) und Wasserstoff (H) und gewinnt seine Energie aus Kernfusion. Dabei werden zwei Wasserstoffkerne zu einem Heliumkern verschmolzen, wodurch enorme Mengen an Energie freigesetzt werden. Entstanden ist die Sonne vor ca. 5 Milliarden Jahren wahrscheinlich aus den Resten einer Supernova.[1]

(mehr …)

Die unendliche Weite

Irgendwas aus dem Weltall

Im Weltraum gibt es unendliche Weiten… oder nicht?

Ist der Weltraum unendlich? Gibt es Unendlichkeit? Und wenn, wie ist das möglich? Hääää und überhaupt, wie ist das wohl so ohne Schwerkraft? Wenn er unendlich ist, kann er dann überhaupt größer werden?

Wenn ich an dieses Thema denke, tauchen direkt so viele Fragen auf. Naja… ist ja auch ein wirklich spannendes Thema zu dem noch lange nicht alle Fragen geklärt oder überhaupt gestellt worden sind.

(mehr …)