Home » Interessantes aus der Tierwelt

Archiv der Kategorie: Interessantes aus der Tierwelt

Zitat des Monats: „Irgendwo bleibt man immer ein Kleinkind.“

Steven H. - Campe Gymnasium

Der tasmanische Teufel

Bild von anncapictures auf Pixabay

Die tasmanischen Teufel haben (umgerechnet mit dem Größenverhältnis usw.) die stärkste Bisskraft im ganzen Tierreich. Die Beutelteufel, wie sie auch genannt werden, haben ihren Namen, weil die ersten Forscher in Tasmanien ihr „schreien“ für Teufelsschreie gehalten haben. In der Paarungszeit können sich tasmanische Teufel schnell hintereinander paaren. Ebenfalls in der Paarungszeit kriegen die Weibchen eine dickere Haut im Nacken, weil die Männchen ihnen als „Brauttanz“ in den Nacken zwicken. Sie sind nicht besonders große Tiere, aber oho.   

(mehr …)

Die Vogelspinne

Bild von WikiImages auf Pixabay

Viele Menschen haben Angst vor Spinnen oder ekeln sich vor ihnen (oder sind wie ich, einfach keine Fans von Spinnen). Ich finde Spinnen eigentlich ganz hilfreich, weil sie Mücken fressen. Spinnen haben keine Knochen aber ein Skelett. Statt Knochen haben sie einen Chitinpanzer.

(mehr …)

Die Schnee-Eule

Bild von Christel SAGNIEZ auf Pixabay

Die Schnee-Eule gehört zur Klasse der Vögel. Sie ist in der Morgen- und Abenddämmerung unterwegs. Schnee-Eulen sind sehr schöne Tiere, weshalb sie auch in Harry Potter- und anderen Filmen und Büchern vorkommen. Junge Schnee-Eulen haben meistens schwarze oder weiße Flecken auf ihrem Gefieder. Erwachsene Schnee-Eulen haben dies nicht. 

(mehr …)

Der Sibirische Tiger

Bild von Marcel Langthim auf Pixabay

Der Sibirische Tiger ist die größte und stärkste Raubkatze bzw. größte und stärkste Katze weltweit. Einen Sibirischen Tiger kann man aber auch für 12.000 Euro kaufen. Ich würde es aber nicht machen, weil er viel zu teuer wäre, da man ihn ja auch noch versorgen müsste. Ihr könnt euch einen Sibirischen Tiger aber auch ansehen z.B. im Zoo Hannover oder im Internet

(mehr …)

Das Schnabeltier

Ein Schnabeltier im Wasser

Schnabeltiere(Ornithorhynchus anatinus) sind außergewöhnlich spannende Tiere, weil sie drei Tieren ziemlich ähnlich sind (Ente, Bieber und Otter), sie Eier legen aber Säugetiere sind, weil sie Krallen und Schwimmhäute haben und weil sie sich sowohl an Land wie auch im Wasser bewegen. Schnabeltiere leben normalerweise nur auf der Insel Tasmanien und in manchen Gegenden von Australien. Einzigartig ist aber auch der Schnabel. Er ist sogar so feinfühlig, dass es ohne Nase, Ohren und Augen auf die Jagd gehen könnte.

(mehr …)