Schlagwort-Archive: Ü

Übergänge

Um Kindern den Übergang von einer gewohnten in eine fremde Umgebung zu erleichtern haben wir uns besonders über die „Übergänge“ Gedanken gemacht.
Kindergarten: Es gibt ein book buddy Konzept (Schulkinder kommen zum Vorlesen in den Kindergarten); die „Schlaufüchse“ (Kindergartenkinder im letzten Kindergartenjahr) erhalten Gelegenheit auf vielfältige Weise im Vorhinein ihre Schule kennen zu lernen; Erstklässler bekommen Paten (Drittklässler), die ihnen in den ersten Wochen in der neuen Umgebung helfen.
Weiterführende Schulen: Die Viertklässler lernen durch gemeinsame Veranstaltungen (Musicalbesuche in einer neuen Schule, Physikversuche mit älteren Schülern etc.) andere Schulen kennen; gezielte Projekte, die sich mit Ängsten den Übergang betreffend beschäftigen, helfen Unsicherheiten abzubauen.

Unfall / Versicherung

Die Schüler sind nur auf dem direkten Schulweg und in der Schule durch die Gemeindeunfall-Versicherung versichert. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass das Verlassen des Schulgeländes während der Schulzeit streng untersagt ist.
Bitte geben Sie uns eine Telefonnummer (Notfallnummer) an, unter der wir Sie oder einen Angehörigen am Vormittag jederzeit erreichen können.
Sollte ein Unfall auf dem Nachhauseweg vorgekommen sein, bitten wir, die Schule zu benachrichtigen, damit wir entsprechend reagieren können.