Neue Informationen aus dem Kultusministerium (23.06.2021)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,    
hier finden Sie einen Brief unseres Kultusministers. In diesem beschreibt Herr Tonne wie es wahrscheinlich nach den Ferien mit der Schule weitergehen wird. So bleibt die MNB zunächst ein wichtiger Bestandteil des Impfschutzes. Auch die Testpflicht wird im September bestehen bleiben. 

Zusätzlich finden Sie ein Informationsschreiben zur Impfung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren. 
Im Rahmen der nun bald folgenden rechtlichen Vorgaben werden wir den Start in das neue Schuljahr genau planen. Wir hoffen dadurch auf einen möglichst reibungslosen Beginn. Wenn die exakte Planung vorliegt, erhalten Sie weitere Informationen. 
Jetzt konzentrieren wir uns jedoch zunähst auf die letzten vier Wochen dieses Schuljahres. Diese sollen für Ihre Kinder inhaltlich möglichst ertragreich und pädagogisch sinnvoll gestaltet werden.   

Mit freundlichen Grüßen 
Stefan Schulz 

Distanzunterricht am 01. Juli 2021

Liebe Eltern,

am 30. Juni 2021 findet der zweite zentrale Impftermin für das Gymnasium Oedeme statt. Nach den vorliegenden Berichten zur zweiten Impfung und unseren Erfahrungen mit Zweitimpfungen ist am Folgetage leider mit vermehrten Krankheitsausfällen zu rechnen. Mit Blick auf die beträchtliche Anzahl zu impfender Personen, kann für den 1. Juli keine adäquate Unterrichtsversorgung garantiert werden. Zudem ist diese Situation wegen des wahrscheinlich über Nacht auftretenden Krankmeldungen nicht für den Vertretungsplan im voraus organisierbar.

Um dennoch die kontinuierliche Vermittlung von Unterrichtsinhalten sicherzustellen, findet am 1. Juli – in Abstimmung mit der Vorsitzenden vom Schulelternrat Frau Richter – Distanzlernen statt. Ihre Kinder erhalten für die laut Stundenplan am 1. Juli stattfindenden Fächer Aufgaben über das Aufgabenmodul. Diese Aufgaben werden ab dem 30. Juni, 8 Uhr, auf ISERV zur Verfügung stehen. Für die Jahrgangsstufen fünf und sechs bieten wir in der Bibliothek unsere gewohnte Notbetreuung in der Zeit von 8 bis 13 Uhr an. Dafür müssen Sie Ihr Kind bis zum 25. Juni 2021 über das Sekretariat angemeldet haben.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Schulz und Birgit Burmester

Lockerung der Corona-Schutzvorschriften (ab 21.06.2021)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,  
zwar freuen wir uns alle sicher über den Sonnenschein und die warmen Temperaturen, jedoch ist der Schulbesuch dadurch etwas beschwerlicher, insbesondere durch die MNB. 
Ab Montag muss im Außenbereich keine MNB mehr getragen werden. Die Pausen können dann wieder regulär für die Verpflegung genutzt werden. Zu anderen Jahrgängen ist ein Abstand von mindestens 1,50 m einzuhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Schulz 

 

Vier Siege auf Landesebene im „Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten“ für das Gymnasium Oedeme (15.06.2021)

Die Preisträger und Preisträgerin (von li. nach rechts): Yendrick Wahl, Jan Horstmann, Johannes Horstkötter, Finn Struck und Anna Pötschick

Die Gewinner auf Landesebene des „Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten“, der alle zwei Jahre bundesweit stattfindet, stehen seit heute fest. Das vorgegebene Oberthema lautete: „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft.“

Weiterlesen

Stufenplan 2.0 – Ankündigungen zum Schulbetrieb ab Juni 2021 (21.05.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

im Anhang findet ihr/ finden Sie den heutigen Brief unseres Kultusministers sowie den Stufenplan 2.0.
Im Stufenplan 2.0 ist geplant, dass wir bei einem Inzidenzwert unter 50 wieder zum Szenario A und damit zum Kohortenprinzip zurückkehren.
Im Szenario A ist auch ein Ganztagsangebot am Nachmittag wieder möglich.
Die entsprechende Verordnung soll am 31.05.2021 in Kraft treten. Eine Rundverfügung wird folgen.

Herzliche Grüße und ein schönes Pfingstwochenende

Birgit Burmester, StD‘
Ständige Vertreterin des Schulleiters

Prix des lycéens allemands am Gymnasium Oedeme (17.05.2021)

Was ist – eigentlich – der Prix des lycéens allemands?

Alle zwei Jahre veranstaltet das Institut Français – zuständig für die Vermittlung französischer Kultur im Ausland, vergleichbar dem deutschen Goetheinstitut – eine Schülerjury für Literatur. Aus einer Auswahl von drei aktuellen französischen Romanen wird (normalerweise auf der Buchmesse in Leipzig und in Anwesenheit der Autoren) ein Roman zum Sieger gekürt. Die TeilnehmerInnen lesen die Romane in Originalfassung und debattieren dann Vorzüge und Schwächen eines jeden Buches – auf französisch, bien sûr – , auf Schul-, Landes- und schließlich Bundesebene.

Weiterlesen

Seminarfach-Fotoprojekt ‚Freispiel‘ (09.05.2021)

Freispiel“ ist ein Angebot an Schüler:innen der oberen Jahrgangsstufen und / oder Jugendliche, ihre Arbeiten im Kunstverein Lüneburg in einer Ausstellung zu präsentieren.

Dieses Angebot haben wir im Seminarfach 05 „Der veränderte Blick auf die Wirklichkeit durch die Fotografie“ bei Frau Kohlstedt-Garbers genutzt.

Weiterlesen

„Ich in einer anderen Rolle“ – Porträts inszeniert in Jgst. 5 (März 2021)

In Jahrgangsstufe 5 wurden Porträtfotos produziert. Die Fotos sind dabei nachgestellte Porträts berühmter Künstler.

Skifreizeit 2021 – geht nicht, gibt‘s nicht! (15.02.2021)

„Wir können dieses Schuljahr leider nicht nach Wagrain fahren.“ Dieser Satz war für uns in diesem Jahr im schulischen Kontext einer der traurigsten, ist doch diese Fahrt für uns und den Skiclub Gym Oedeme ein absolutes Jahreshighlight. In diesem Jahr musste auch die Skifreizeit, wie so vieles andere, also improvisiert werden. Nur, wie geht das, eine Skifahrt virtuell mit Technik, die eher Schiefertafel- und OHP-zentriert als Virtual-Reality-erprobt ist?

Weiterlesen