Grüne Meilen für das Klima

Vom 20.09. bis zum 24.09.2021 fand an unserer Schule die Aktion „Grüne Meilen“ statt.

Alle Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 2, 3 und 4 haben in diesen Tagen besonders Acht auf einen klimafreundlichen Schulweg gegeben. Statt sich mit dem Auto zur Schule bringen zu lassen, erfolgte der Weg zur Schule öfters zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus. Auch auf eine klimafreundliche Ernährung und ein klimafreundliches Handeln (z.B. Strom sparen) wurde viel Wert gelegt.

Mit jeder klimafreundlichen Tat konnten die Kinder grüne, gelbe oder orange Punkte sammeln und diese einem kleinen Heftchen dokumentieren.

Und wie klimafreundlich waren wir in dieser Woche? Das seht Ihr hier:

Insgesamt wurde 235 mal klimafreundlich gegessen, 173 mal klimafreundlich gehandelt und sogar 1276 mal ein klimafreundlicher Schulweg unternommen.

Damit die Klimaschutzaktivitäten in der Politik Gehör finden, wurde das Ergebnis an die UN-Klimakonferenz geschickt.

Wir hoffen, dass wir es schaffen, unseren Schulalltag immer ein Stück weit klimafreundlich zu gestalten. 🙂

Aktion „Gelbe Füße“

Am 13. September 2021 wurde, wie in jedem Jahr, die Aktion „Gelbe Füße“ an unserer Schule durchgeführt. Herr Müßing von der Polizei Papenburg erklärte den Erstklässlern und den Kindern des Schulkindergartens, wie und wo sie am sichersten die Straße überqueren sollten. Dafür markierte er mit einer Schablone und gelber Sprühfarbe kleine Füße auf dem Gehweg an der Schule sowie an der Ampel. Anschließend wurde das sichere Überqueren der Straße an der Ampel geübt. Herr Müßing empfahl den Kindern außerdem, den Schulweg möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu absolvieren.

Malwettbewerb

Die Gemeinde Esterwegen bietet für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 1-4 die Teilnahme an einem Malwettbewerb an. Hierzu haben die Kinder am Freitag jeweils einen Keilrahmen erhalten. Dieser kann von den Kindern kreativ bemalt oder mit Bastelmaterialien gestaltet werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Teilnahme am Malwettbewerb ist freiwillig. Abgabeschluss ist der 08.10.2021 im Info-Zentrum Esterwegen. Es können tolle Preise gewonnen werden.

Wir wünschen den Kindern viel Spaß bei der Gestaltung ihrer Keilrahmen! 🙂

Wir begrüßen unsere Erstklässler/innen :-)

Nachdem wir am Donnerstag, den 02.09.2021, in das neue Schuljahr gestartet waren, durften wir am Samstag, den 04.09.2021, auch endlich unsere neuen Erstklässer/innen an der Grundschule begrüßen.

Nach einer schönen Einschulungsfeier durften die Kinder ihren Klassenraum und ihre Klassenlehrerin kennenlernen.

Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam ein schönes erstes Schuljahr zu erleben! 🙂

Die folgenden Bilder zeigen die einzelnen Klassen und ihre Klassenleitungen:


Schulkindergarten (Frau Schmitz-Büter)

Klasse 1a (Frau Hanneken)

Klasse 1b (Frau Dabisch-Zimmermann)

Klasse 1c (Frau Harbers)

Wir gratulieren zur Hochzeit! :-)

Am 20.08.2021 hat unsere liebe Kollegin und Lehrerin Frau Keil am schönen Zwischenahner Meer standesamtlich geheiratet und trägt ab nun den Namen „Frau Laub“. Zu ihrer Überraschung standen nach der Trauung viele Kinder und Eltern ihrer Klasse 4b sowie einige KollegInnen zum Spalierstehen und Gratulieren bereit. Frau Laub hat sich sehr darüber gefreut! 🙂

Wir wünschen Frau Laub und Ihrem Mann nur das aller Beste für ihre gemeinsame Zukunft und freuen uns, sie im neuen Schuljahr mit neuem Namen begrüßen zu dürfen! 🙂

Unsere Viertklässler nehmen Abschied

Am letzten Schultag fand die feierliche Zeugnisübergabe und Verabschiedung der SchülerInnen der 4. Klassen statt. Mit einem weinenden und einem lächelnden Auge verabschiedeten die Klassenlehrerinnen Frau Stindt, Frau Kampen und Frau Hanneken ihre Klassen und wünschten Ihnen viel Erfolg, viele neue Freunde und nur das Beste für den Start an den weiterführenden Schulen. 

Macht´s gut, bleibt gesund und auf Wiedersehen! 🙂

Unser „Quotenmann“ geht in den Ruhestand

Am letzten Schultag wurde unser einziger, in Vollzeit tätiger, männlicher Lehrer in den Ruhestand verabschiedet.

Herr Burchard ist seit Mitter der 80er Jahre an der Grundschule Esterwegen tätig gewesen und hat mit viel Engagement, Motivation, Empathie und Geduld viele Klassen erfolgreich durch die 4 Grundschuljahre gebracht. Im Kollegium hat er durch seine Art die notwendige Portion Ruhe ausgestrahlt. Viele Jahre war er zudem als Beratungslehrer tätig.

Heute, zu Beginn der Sommerferien, hat Herr Burchard sich nicht nur von seiner Klasse, sondern auch vom Kollegium feierlich verabschiedet. Auch wenn uns der Abschied sehr schwer fällt, wünschen wir unserem „Quotenmann“ einen wunderbaren Ruhestand, in welcher er genug Zeit für all die Dinge, Aktivitäten und Menschen hat, die er liebt.

Lieber Hubertus, wir bedanken uns bei dir für die schöne gemeinsame Zeit an unserer Grundschule. Wir werden dich sehr vermissen! 🙂

Neben Herrn Burchard verlassen zudem Frau Jansen, Frau Hempen und Frau Kröger unsere Schule, die teils langjährig als Lehrkraft hier tätig waren. Auch bei Ihnen bedanken wir uns für ihren Einsatz und die gemeinsame Zeit! Gleiches gilt für Frau Horstmann, die nach ihrem Vorbereitungsdienst nun an der Grundschule Börger als Lehrerin anfangen wird. Vielen Dank! 🙂

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern schöne, sonnige und erholsame Sommerferien! 🙂

Klassen auf Wandertag

In den letzten Schultagen vor den Ferien fanden in allen Klassen kleine Klassenausflüge statt. In den meisten Fällen ging es auf eine Wanderung durch das Dorf bzw. durch den Esterweger Wald. Bei zumeist schönem Wetter genossen die Kinder die Bewegung in der Natur. In manchen Fällen wurde auf dem Weg gefrühstückt, eine Rallye durchgeführt oder sogar zum Abschluss gegrillt oder ein Eis gegessen. Eine Klasse besuchte sogar die Feuerwehr.

Im nächsten Jahr können hoffentlich wieder größere Tagesausflüge stattfinden. Mit den diesjährigen Alternativen waren alle Teilnehmer dennoch mehr als zufrieden. 🙂

Landdiplom der 3. KlaSSEN

Am 08. und 09. Juli erhielten wir erneut Besuch vom Umweltzentrum Vrees. Diesmal konnten unsere Drittklässler an verschiedenen Stationen in der Turnhalle das Landdiplom absolvieren.

Vielen Dank an das Umweltzentrum für diesen interessanten Tag! 🙂