Wir begrüßen unsere Erstklässler/innen :-)

Nachdem wir am Donnerstag, den 02.09.2021, in das neue Schuljahr gestartet waren, durften wir am Samstag, den 04.09.2021, auch endlich unsere neuen Erstklässer/innen an der Grundschule begrüßen.

Nach einer schönen Einschulungsfeier durften die Kinder ihren Klassenraum und ihre Klassenlehrerin kennenlernen.

Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam ein schönes erstes Schuljahr zu erleben! 🙂

Die folgenden Bilder zeigen die einzelnen Klassen und ihre Klassenleitungen:


Schulkindergarten (Frau Schmitz-Büter)

Klasse 1a (Frau Hanneken)
Klasse 1b (Frau Dabisch-Zimmermann)
Klasse 1c (Frau Harbers)

Wir gratulieren zur Hochzeit! :-)

Am 20.08.2021 hat unsere liebe Kollegin und Lehrerin Frau Keil am schönen Zwischenahner Meer standesamtlich geheiratet und trägt ab nun den Namen „Frau Laub“. Zu ihrer Überraschung standen nach der Trauung viele Kinder und Eltern ihrer Klasse 4b sowie einige KollegInnen zum Spalierstehen und Gratulieren bereit. Frau Laub hat sich sehr darüber gefreut! 🙂

Wir wünschen Frau Laub und Ihrem Mann nur das aller Beste für ihre gemeinsame Zukunft und freuen uns, sie im neuen Schuljahr mit neuem Namen begrüßen zu dürfen! 🙂

Unsere Viertklässler nehmen Abschied

Am letzten Schultag fand die feierliche Zeugnisübergabe und Verabschiedung der SchülerInnen der 4. Klassen statt. Mit einem weinenden und einem lächelnden Auge verabschiedeten die Klassenlehrerinnen Frau Stindt, Frau Kampen und Frau Hanneken ihre Klassen und wünschten Ihnen viel Erfolg, viele neue Freunde und nur das Beste für den Start an den weiterführenden Schulen. 

Macht´s gut, bleibt gesund und auf Wiedersehen! 🙂

Unser „Quotenmann“ geht in den Ruhestand

Am letzten Schultag wurde unser einziger, in Vollzeit tätiger, männlicher Lehrer in den Ruhestand verabschiedet.

Herr Burchard ist seit Mitter der 80er Jahre an der Grundschule Esterwegen tätig gewesen und hat mit viel Engagement, Motivation, Empathie und Geduld viele Klassen erfolgreich durch die 4 Grundschuljahre gebracht. Im Kollegium hat er durch seine Art die notwendige Portion Ruhe ausgestrahlt. Viele Jahre war er zudem als Beratungslehrer tätig.

Heute, zu Beginn der Sommerferien, hat Herr Burchard sich nicht nur von seiner Klasse, sondern auch vom Kollegium feierlich verabschiedet. Auch wenn uns der Abschied sehr schwer fällt, wünschen wir unserem „Quotenmann“ einen wunderbaren Ruhestand, in welcher er genug Zeit für all die Dinge, Aktivitäten und Menschen hat, die er liebt.

Lieber Hubertus, wir bedanken uns bei dir für die schöne gemeinsame Zeit an unserer Grundschule. Wir werden dich sehr vermissen! 🙂

Neben Herrn Burchard verlassen zudem Frau Jansen, Frau Hempen und Frau Kröger unsere Schule, die teils langjährig als Lehrkraft hier tätig waren. Auch bei Ihnen bedanken wir uns für ihren Einsatz und die gemeinsame Zeit! Gleiches gilt für Frau Horstmann, die nach ihrem Vorbereitungsdienst nun an der Grundschule Börger als Lehrerin anfangen wird. Vielen Dank! 🙂

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern schöne, sonnige und erholsame Sommerferien! 🙂

Klassen auf Wandertag

In den letzten Schultagen vor den Ferien fanden in allen Klassen kleine Klassenausflüge statt. In den meisten Fällen ging es auf eine Wanderung durch das Dorf bzw. durch den Esterweger Wald. Bei zumeist schönem Wetter genossen die Kinder die Bewegung in der Natur. In manchen Fällen wurde auf dem Weg gefrühstückt, eine Rallye durchgeführt oder sogar zum Abschluss gegrillt oder ein Eis gegessen. Eine Klasse besuchte sogar die Feuerwehr.

Im nächsten Jahr können hoffentlich wieder größere Tagesausflüge stattfinden. Mit den diesjährigen Alternativen waren alle Teilnehmer dennoch mehr als zufrieden. 🙂

Landdiplom der 3. KlaSSEN

Am 08. und 09. Juli erhielten wir erneut Besuch vom Umweltzentrum Vrees. Diesmal konnten unsere Drittklässler an verschiedenen Stationen in der Turnhalle das Landdiplom absolvieren.

Vielen Dank an das Umweltzentrum für diesen interessanten Tag! 🙂

Gips doch gar nicht!

Die Klasse 4a durfte sich in den letzten Tagen im Werkunterricht einmal so richtig austoben. Zuerst wurden, von zu Hause selbst mitgebrachte, Kleidungsstücke in Gips getaucht, um sie anschließend künstlerisch frei in Form zu bringen. Der Gips sorgte dafür, dass die Kunstwerke nun fest sind und in ihrer gewählten Form bleiben.

In der nächsten Werkstunde ging es ganz bunt zu. Die Klasse durfte sich im Bereich „Action Painting“ ausprobieren und goss, spritzte, schmierte oder kleckste Farbe ganz frei und kreativ auf die Kleidung.

Die Ergebnisse dieses Projekts können in den nächsten Tagen im Eingangsbereich der Schule bestaunt werden, wo sie ausgestellt werden.

Ein paar erste Eindrücke von dieser tollen Aktion finden Sie hier:

Schmetterlingsforscher

Im Rahmen des Sachunterrichts haben sich die Klassen 2 mit dem Thema „Die Wiese“ beschäftigt. Neben den verschiedenen Stockwerken der Wiese ging es auch um ihre Bewohner. Ganz besonders den Schmetterling haben die ZweitklässlerInnen unter die Lupe genommen. Mithilfe von sattgefressenen Raupen, die sich in einem Schmetterlingshabitat verpuppten, konnten die Kinder die Entwicklung zum Schmetterling hautnah in ihren Klassen beobachten.

Am Dienstag war es soweit: Nachdem aus den Raupen hübsche Distelfalter geworden waren, entließen die Kinder sie in die Freiheit.

Die folgenden Bilder geben ein paar Eindrücke vom Tag:

 

 

 

 

 

 

 

Unsere kleine Alltagsheldin

„Ich möchte, dass alle glücklich sind.“ – so lautet der Wunsch unserer kleinen Alltagsheldin Larissa Böhmer.

Die Drittklässlerin hat durch ihr soziales Engagement an unserer Schule den 1. Preis im Rahmen der Aktion „Kleine Alltagshelden“ belegt. In ihrer Klasse 3b setzt sie sich insbesondere für ein gutes Klassenklima ein. Hierbei reagiert sie als Streitschlichterin nicht nur auf  Unruhen innerhalb Klassengemeinschaft, sie versucht Streitigkeiten sogar präventiv vorzubeugen.

Am Mittwoch, den 16.06.2021 fand die offizielle Preisübergabe an der Grundschule Esterwegen statt. Nicht nur ihre stolze Klassenlehrerin Frau Keil und die ebenso begeisterte Schulleiterin Frau Baalmann-Schuten waren bei dem freudigen Ereignis dabei. Sogar unser Samtgemeindebürgermeister Herr Hüntelmann gratulierte Larissa Böhmer persönlich zu ihrem Preis.

Auch die restlichen LehrerInnen, MitarbeiterInnen und SchülerInnen freuen sich für Larissa.

Liebe Larissa, vielen Dank für dein soziales Engagement! Weiter so! 🙂

Auch die NOZ war vor Ort und wird in den kommenden Tag über dieses freudige Ereignis berichten. Den Bericht werden Sie anschließend in unserem Pressespiegel finden.

Wenn es im Klassenzimmer zu warm wird,…

…hilft nur ein kühlendes, leckeres Eis!

Am Freitagvormittag durfte die Klasse 1b eine Unterrichtsstunde lang das sonnige, warme Wetter im Garten des Hotels Graf Balduin genießen. Die Familie Kuhr hat die gesamte Klasse dankenswerter Weise auf ein leckeres Eis und ein kühles Getränk zu sich eingeladen. Zwischendurch konnten die Kinder sich ausgiebig auf dem Spielplatz austoben und das tolle Wetter genießen. 🙂

Die Kinder und auch Frau Borgmann haben sich sehr gefreut und bedanken sich für den tollen, abwechslungsreichen Vormittag! 🙂

Die folgenden Bilder geben einen kleinen Eindruck vom Tag: