Unser „Quotenmann“ geht in den Ruhestand

Am letzten Schultag wurde unser einziger, in Vollzeit tätiger, männlicher Lehrer in den Ruhestand verabschiedet.

Herr Burchard ist seit Mitter der 80er Jahre an der Grundschule Esterwegen tätig gewesen und hat mit viel Engagement, Motivation, Empathie und Geduld viele Klassen erfolgreich durch die 4 Grundschuljahre gebracht. Im Kollegium hat er durch seine Art die notwendige Portion Ruhe ausgestrahlt. Viele Jahre war er zudem als Beratungslehrer tätig.

Heute, zu Beginn der Sommerferien, hat Herr Burchard sich nicht nur von seiner Klasse, sondern auch vom Kollegium feierlich verabschiedet. Auch wenn uns der Abschied sehr schwer fällt, wünschen wir unserem „Quotenmann“ einen wunderbaren Ruhestand, in welcher er genug Zeit für all die Dinge, Aktivitäten und Menschen hat, die er liebt.

Lieber Hubertus, wir bedanken uns bei dir für die schöne gemeinsame Zeit an unserer Grundschule. Wir werden dich sehr vermissen! 🙂

Neben Herrn Burchard verlassen zudem Frau Jansen, Frau Hempen und Frau Kröger unsere Schule, die teils langjährig als Lehrkraft hier tätig waren. Auch bei Ihnen bedanken wir uns für ihren Einsatz und die gemeinsame Zeit! Gleiches gilt für Frau Horstmann, die nach ihrem Vorbereitungsdienst nun an der Grundschule Börger als Lehrerin anfangen wird. Vielen Dank! 🙂

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern schöne, sonnige und erholsame Sommerferien! 🙂