HOMESCHOOLING zu KINDERRECHTEN

Kinder haben weltweit besondere Rechte. Im Religionsunterricht haben sich Schüler*innen mit den von der UNICEF verfassten Kinderrechten beschäftigt. Sie haben überlegt, welche Grundrechte besonders wichtig sind, wie und wo sie schon gut umgesetzt werden und was man für eine bessere Umsetzung tun kann. Dabei haben einige auch bedauert, dass einige Rechte derzeit  aufgrund des Lockdowns nur eingeschränkt umgesetzt werden können.  

Jedes einzelne Recht ist enorm wichtig für ein gutes Leben jedes Kindes. Um auf die Rechte aufmerksam zu machen, entstanden im Homeschooling unter anderem eine Reihe von Plakaten zu einzelnen Kinderrechten. Da wir die Plakate nicht im Klassenzimmer präsentieren können, veröffentlichen wir hier nun einige Ergebnisse der 6. Klässler.