Theaterstück Malte Anders: Das neue Unterrichtsfach „Homologie“

Am Donnerstag, den 23. September 2021, war der Kabarettist Timo Becker in der 3.und 4. Stunde in der Rolle von Malte Anders in seinem Theaterstück „Homologie“ in der Oberschule Hilter zu sehen. Den 8. Klassen sowie den 10. Klassen stellte er das Unterrichtsfach „Homologie“ in der Aula in verschieden Fächern wie in Biologie, Englisch, Deutsch oder in Erdkunde vor. Das Wort „Homologie“ beschreibt etwas, das im Grunde genommen gleich, aber doch ein wenig anders ist. Malte Anders erklärt den Schüler*innen, dass jemand einfach homosexuell ist, dies aber nicht erblich programmiert wurde. Doch auch im Englischen hat er die Schüler*innen über das Coming-out aufgeklärt, dies bedeutet im Deutschen herauskommen und zugleich, wie man es am besten seinem Umfeld beibringt, dass man homosexuell ist. Doch auch imFach Erdkunde erklärt Malte Anders den Schüler*innen, in welchen Ländern Homosexualität erlaubt oder verboten ist. Noch nicht in allen Ländern der Welt haben Homosexuelle die gleichen Rechte wie heterosexuelle. In vielen Ländern ist Homosexualität strafbar und muss im Stillen stattfinden.

Zudem ist es wichtig, dass man solche Themen wie Homosexualität, schwul, lesbisch oder sogar bisexuell zu sein, aufgreift und bearbeitet und offen darüber redet, anstatt jedem gegenüber, der anders ist, Vorurteile zu haben.

Nachdem der Kabarettist sein Theaterstück vorgeführt und die Schüler*innen trotz mancher Skepsis überzeugt hatte, durften die Schüler*innen und Lehrer*innen Fragen stellen, die er gerne beantwortete. Es wurden u. a. Fragen zu seinem Leben allgemein sowie das Leben als Homosexueller gestellt.

Es war ein sehr interessanter Vortrag und darüber ein lustiges, spannendes und gelungenes Theaterstück. Wir freuen uns, Timo Becker als Malte Anders hoffentlich bald wieder in der Oberschule Hilter begrüßen zu dürfen!

Bericht: Marga Marie Bosse, Klasse 10b