Sportunterricht im Freien

Wenn aufgrund von Corona die Turnhallen geschlossen werden und der übliche Sportunterricht entfällt, muss man kreativ werden, um den Kindern trotzdem genügend Bewegung im Schulalltag zu ermöglichen.

So brachen bei sonnigem Wetter die Kinder einer vierten Klasse in der vorgesehenen Sportstunde in den Wald auf und folgten dem Übungsparcours vom Marienkindergarten. Wie es auf den Bildern zu sehen ist, hatten die Kinder großen Spaß und werden sich sicherlich noch lange an diese „Sportstunde“ erinnern.

Auch in den anderen Klassen wird fleißig für kreative, sportliche und in jeder Hinsicht didaktisch wertvolle Ersatzstunden für den Sportunterricht gesorgt.

Wir wünschen allen Kindern ein schönes Wochenende und natürlich Gesundheit bei diesem tollen Wetter! 🙂