Home » Aktuelles

Archiv der Kategorie: Aktuelles

Wichtelbesuch Tag 5 – Dienstag

Die schönen Bilder der Kinder wurden durch den Wichtelzauber tatsächlich geschrumpft. Auch Tomte hatte auf seiner Staffelei ein schönes Bild von sich gemalt. Außerdem hatte er für die Kinder Material für Bildrahmen bereit gelegt. So konnten die Erstklässler die Bilder noch mit einem Rahmen versehen. Anschließend konnte Tomte die fertigen Bilder in seinem Wichtelhaus aufhängen. Da war die Freude sicher groß.

1. Adventsmontag

Traditionell trafen sich alle Kinder und Lehrkräfte der Grundschule im Ganztagsraum zum sogenannten „Adventsmontag“. Dort wurden zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit Lieder gesungen und Frau Hölscher las den Kindern eine Weihnachtsgeschichte vor. Wir freuen uns sehr auf den nächsten Montag und sind gespannt, welche Geschichte uns dann erwartet. 

Wichtelbesuch Tag 4 – Montag

Über das Wochenende ist unser Klassenwichtel Tomte nun komplett eingezogen. Alle Möbel sind aufgestellt und alle Kartons und Koffer wurden ausgepackt.

Auf seiner Terrasse hat Tomte einige Möbel stehen. Sogar einen Adventskranz mit 4 kleinen Kerzen hat Tomte. Außerdem gibt es ein Regal mit Zauberpulvern. Das war auch schon heute sehr wichtig, denn die Kinder haben im Kunstunterricht nach den genauen Angaben von Tomte ein Bild gemalt. Anschließend wurde das Bild mit Schrumpfzauber bestreut, damit die Bilder auch in das Wichtelhaus passen. Ob daswohl klappt?

 

Wichteleinzug – Tag 3

Seit heute wohnt in der Grundschule Oldendorf ein Wichtel. Er heißt Tomte und ist 125 Jahre alt. Die Freude der Kinder war groß, als der erste Brief von Tomte vorgelesen wurde. Auch das fertige Wichtelhaus wurde eingehend begutachtet. Wenn der Umzug komplett geschafft ist, kann Tomte sich sicher sehr wohlfühlen in der Klasse 1. 

Weihnachtsbasteln

Bereits vor dem 1. Advent weihnachtet es in der Grundschule in Oldendorf sehr. Bei Weihnachtsmusik und Waffelduft konnten die Kinder an zahlreichen Stationen, die von Eltern, Großeltern, Lehrkräften und Mitarbeitern der Grundschule angeboten wurden, die unterschiedlichsten Weihnachtsgeschenke basteln. So entstanden u.a. Weihnachtssterne aus Butterbrottüten, Elche aus Eisstielen, bunte Weihnachtskugeln oder Glückspilzkerzen. 

Auch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Wichtelbesuch – Tag 2

Unser Wichtel war sehr fleißig. Die Terrasse ist schon fertig gestellt und man kann schon sehen, wie das Wichtelhaus aussehen wird. Alle Pläne liegen auf der Baustelle. Gestern meinten die Kinder in der Wand Geräusche zu hören, wie sie beim Streichen entstehen. Da war es auch nicht verwunderlich, dass heute Streichutensilien auf der fertigen Terrasse lagen.

Wichtelbaustelle

Heute Morgen machten die Kinder der Klasse 1 große Augen, als sie im Klassenraum eine Wichtelbaustelle entdeckten. Sofort begannen die Überlegungen, was das wohl bedeutet. Gut, dass Frau Hölscher das Buch „Weihnachtszauber und Lichterglanz“ vorlesen konnte. Einige Fragen wurden so geklärt. Aber wir sind sehr gespannt, wie es weiter geht und wie unser Wichtel wohl heißt. 

 

Projekt Huhn und Ei

In der vergangenen Woche besuchte die Klasse 2 den Hof Bietendorf in Wellingholzhausen. Dort lernten sie einiges über die Hühner und das Ei kennen. Sie duften zusammen mit der Besitzerin das Freilandgehege der Hühner besichtigen und die Hühner sogar auf den Arm nehmen und streicheln. Außerdem haben die Kinder Eier gewogen, gestempelt und gelernt, wie viel ein hart gekochtes Ei an Gewicht aushält, bevor es kaputt geht. Neben den Hühner durften die Kinder aber auch die anderen Hoftiere kennenlernen und Zeit mit ihnen verbringen. Beim abschließenden Mehlmahlen wurde den Kindern richtig warm, sodass die anfangs benötigten Winterjacken ganz schnell ausgezogen wurden. Es war ein rundherum gelungener Hofbesuch. Einige Kinder äußerten am Ende sogar den Wunsch, dass sie den Hof gerne privat besuchen und Frau Bietendorf helfen möchten. 

Sporttag beim SVO

Der Sportverein Oldendorf lud uns in der letzten Woche in die Sporthalle ein. Nach der Begrüßung und einem kleinen Aufwärmprogramm durften die Kinder die coolen Aufbauten in der Turnhalle ausgiebig ausprobieren. Zum Abschluss wurde das bunte Schwungtuch rausgeholt und verschiedene Spiele mit ihm gespielt. Dabei hatten alle sichtlich Spaß. Am Ende des Sporttages erhielten alle Kinder einen 40€-Gutschein für den Verein, der bis zum 31.10.2022 eingelöst werden kann.

Projekt Kuh und Milch

Klasse 3 und 4 besuchtem im Abstand von zwei Wochen den Bauernhof Bösemeier in Westerhausen. Auf dem Hof lernten die Kinder vieles über die Produktion von Milch. In den verschiedenen Stationen durften sie u.a. das Futter für eine Kuh abwiegen, eine Kuh vermessen und deren Herzschlag abhören, den automatischen Melkstand besichtigen und lernten die verschiedenen landwirtschaftlichen Maschinen kennen.