Home » Aktuelles » 2023/24

Archiv der Kategorie: 2023/24

Rollerführerschein und gemeinsames Frühstück

Bremsen, Slalom fahren, Hindernisse überqueren und das richtige Abstellen und Tragen eines Rollers wurde wieder fleißig auf dem Schulhof von den Erstklässlern geübt. Am Mittwoch legten die Kinder dann ihre Rollerprüfung ab – alle haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!!

Während die Erstklässler ihre Rollerführerscheinprüfung ablegten, bereiteten die anderen Schülerinnen und Schüler ein leckerer Frühstück für die ganze Schule vor. Es wurden Obstspieße gesteckt, Quark gerührt, Gemüsestickt geschnitten und selbstgebackene Brote liebevoll geschmiert.

Einen herzlichen Dank nochmal an Frau Lüke, die im Vorfeld mit einigen Kindern Brote in der Schule und auch zuhause fleißig gebacken hat.

Töfte Theater

Wieder einmal begeisterte uns Herr Kiekhöfer vom Töfte Theater. Am Mittwoch präsentierte er uns das Stück “Ritterhelmpflicht für kleine Drachen”. Das Besondere an den meisten Theaterstücken des Töfte Theaters ist, dass die Kinder selber im Theaterstück mitwirken können. So war es auch dieses Mal. Es gab unter anderem Tänzerinnen, Musikanten, Ritter oder Knappen. So schafften die Kindern am Ende des Stücks den schwarzen Ritter zu besiegen und die mutige Drachendame gewann den goldenen Helm. Die Kinder waren sehr vom dem Erlebnis begeistert und sangen die Lieder noch im Anschluss in der Schule  die Lieder weiter. Ein großes Dankeschön an Herrn Kiekhöfer für das wunderbare Mitmachtheater. Ein großer Dank gilt auch unserem Förderverein, der die Kosten für dieses Theaterstück übernommen hat und somit diesen Theaterbesuch ermöglichte.

 

Die GS Oldendorf ist sportlich unterwegs

Klasse 4 hat sowohl am Fußballturnier in Eicken-Bruche, als auch am Tischtennis-Rundlaufteamcup in Oldendorf teilgenommen und sehr gut abgeschnitten. Beim Fußballturnier belegten sie einen überragenden 2. Platz. Nur im Finale mussten sie sich ganz knapp im Siebenmeterschießen geschlagen geben. Beim Tischtennis belegten sie den 3. Platz. Klasse 3 hat ebenfalls in den letzten Wochen fleißig trainiert. Beim Tischtennis sammelten einige ihre ersten Turniererfahrungen und “Die schnellen Kekse” belegten am Ende Platz 5. 

Müll-Spezial

Nachdem am Wochenende viele Kinder der Grundschule Oldendorf an der Aktion “Frühjahrsputz” der AWIGO und der Stadt Melle teilgenommen haben, griffen wir dieses am Montagmorgen gleich auf, um mit den Kindern über das Thema Müll zu sprechen. Dort berichteten die Kinder welche Gegenstände sie in der Natur gefunden haben. Viele Zigaretten, Plastiktüten, einen Teppich und leider vieles mehr. Zudem wurde besprochen, warum kein Müll in die Umwelt gelangen darf. Die Kinder machten mit voller Begeisterung mit und gaben tolle Beiträge, wie man die Umwelt schonen kann. Außerdem starteten wir das Langzeit-Experiment mit verschiedenen Gegenstände u.a. einer Plastiktüte, einer Zitronenschale und einem Plastikgetränkeverschluss. Dort wollen wir in den nächsten Monaten bzw. Jahren immer mal wieder nachschauen, wie die einzelnen Bestandteile sich in der Erde auflösen bzw. zersetzten. Da die Kinder noch mehrere Punkte, u.a. die Müllvermeidung und Müllrecycling angesprochen haben, planen wir in der nächsten Zeit eine 2. Müll-Spezial-Stunde.

Rosenmontag 2024

Stopptanz, Polonaise, interessante Stationen in der Turnhalle und ein abwechslungsreiches Buffet wurde den Kindern u.a. am Rosenmontag geboten. Durch die zahlreichen Helferinnen und Helfer gab es einen reibungslosen Ablauf in der Halle und die Kinder konnten viele Stationen erproben. Danke an alle helfenden Eltern und Großeltern!

3. Adventsmontag

Die Weihnachtsgeschichte wird traditionell am letzten Adventsmontag in der Schule vorgelesen. Die Kinder hörten Frau Wiedner gespannt zu, als sie die Geschichte in einem Erzähltheater darstellte.

Nun ist es nicht mehr lang bis Weihnachten…

 

2. Adventsmontag

Am 2. Adventsmontag hörten die Kinder eine Geschichte von Frau Bressert über einen Jungen, der auf der Suche nach dem Wichtigsten für Weihnachten war. Er fand heraus, das nicht die Geschenke, sondern die Hilfsbereitschaft, das Teilen und das Zusammensein viel wichtiger ist.

Außerdem wurde das Lied “In der Weihnachtsbäckerei” und dicke “rote Kerzen” gesungen.

Theaterbesuch in Osnabrück

Die Grundschule Oldendorf machte sich am Nikolaustag ein eigenes Geschenk und fuhr mit der ganzen Schule mit dem Zug zum Theater nach Osnabrück. Dort schauten wir das Stück “In einem tiefen dunklen Wald” an. Die Augen der Kinder strahlten und wurden immer größer, als sie in den großen Theatersaal kamen und die ersten Schauspieler die Bühne betraten. Ein tolles Erlebnis, das u.a. auch durch den Förderverein der Schule ermöglicht werden konnte. An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank!

DANKE lieber Nikolaus für die schönen kleinen Bücher!

1. Adventsmontag

Traditionell wird in der Grundschule Oldendorf am Montag nach dem Advent der sogenannte “Adventsmontag” gefeiert. Es werden Lieder gesungen und eine Lehrkraft liest den Kindern etwas vor oder erzählt eine Geschichte. Am 1. Adventsmontag hat unsere Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Frau Böttcher das Buch “Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” vorgelesen. Danke für die schöne Geschichte.

Im Anschluss durfte jedes Kind und die Lehrkräfte durch die Adventsspirale gehen, die von Frau Andresen liebevoll gestaltet wurde.