Verabschiedungsfeier der Abschlussklassen

Am 28. Juni 2019 wurde bei uns an der Oberschule der erste Oberschuljahrgang gebührend verabschiedet.

Die Abschlussschülerinnen und -schüler 2019

Zu Beginn der Feier erinnerte sich Herr Ackermann zurück, wie chaotisch die jetzigen Abschlussschüler und Abschlussschülerinnen zu Beginn ihrer Zeit an der Oberschule waren. Er betonte aber zugleich, dass es nicht so geblieben ist, denn aus den jungen, unorganisierten Schülern sei ein engagierter und leistungsorientierter Abschlussjahrgang geworden, den er nun stolz verabschieden würde.

Nachdem auch Frau Haehnel sich dieser Meinung anschloss, wünschte sie den abgehenden Schülerinnen und Schülern viel Kraft und Ausdauer für den weiteren Lebensweg. Außerdem gab es noch einige Ehrungen für besonderes Engagement, zum Beispiel im Rahmen der Schülerbücherei oder der Schülerfirma.

Nach Frau Haehnels Ansprache kamen auch die Abschlussklassen zu Wort. Sie bedankten sich herzlich bei allen ihren ehemaligen Klassenlehrern sowie den Fachlehrern und überreichten Frau Frintrop und Frau Kuper ein Geschenkepaket für einen Wohlfühlabend, welches die beiden nach dem Stress der letzten Wochen sicher gut gebrauchen können. Anschließend verabschiedeten die beiden Klassenlehrerinnen sich mit persönlichen Worten von den Schülerinnen und Schülern.

Nach der Zeugnisübergabe und den offiziellen Feierlichkeiten in der Schule wurde am Abend noch kräftig weitergefeiert.

Insgesamt mussten wir uns von 41 Schülern der Oberschule verabschieden. Ein Schüler erreichte den Hauptschulabschluss nach Klasse neun, zwölf Schüler gehen mit dem Hauptschulabschluss nach der zehnten Klasse auf den weiteren Lebensweg. 14 Oberschüler schafften den Realschulabschluss und genauso viele die entsprechende Erweiterung mit Zugangsberechtigung zum Gymnasium.