Rosenmontag 2024

Stopptanz, Polonaise, interessante Stationen in der Turnhalle und ein abwechslungsreiches Buffet wurde den Kindern u.a. am Rosenmontag geboten. Durch die zahlreichen Helferinnen und Helfer gab es einen reibungslosen Ablauf in der Halle und die Kinder konnten viele Stationen erproben. Danke an alle helfenden Eltern und Großeltern!

3. Adventsmontag

Die Weihnachtsgeschichte wird traditionell am letzten Adventsmontag in der Schule vorgelesen. Die Kinder hörten Frau Wiedner gespannt zu, als sie die Geschichte in einem Erzähltheater darstellte.

Nun ist es nicht mehr lang bis Weihnachten…

 

2. Adventsmontag

Am 2. Adventsmontag hörten die Kinder eine Geschichte von Frau Bressert über einen Jungen, der auf der Suche nach dem Wichtigsten für Weihnachten war. Er fand heraus, das nicht die Geschenke, sondern die Hilfsbereitschaft, das Teilen und das Zusammensein viel wichtiger ist.

Außerdem wurde das Lied “In der Weihnachtsbäckerei” und dicke “rote Kerzen” gesungen.

Tannenbaumschmücken

Leider konnten wir beim offiziellen Termin zum Schmücken der Weihnachtsbäume nicht nach Melle kommen. Aber durch den Einsatz der Schulleitung, Klassenleitung und Eltern wurde es geschafft, den Kindern das Erlebnis am 7. Dezember möglich zu machen. Im Vorfeld an die Aktion hatten die Kinder fleißig im Unterricht Tischtennisbälle als Weihnachtskugeln umgestaltet und aus Perlen und Draht Zuckerstangen hergestellt. Diese Deko durften sie dann an den Baum hängen. Nachdem der Baum geschmückt war, hatten wir das Glück, im Rathaus uns den wunderschönen Ratssaal anschauen zu können. Hier nochmal vielen Dank an die Mitarbeiter der Touristeninformation. Anschließend stärkten wir uns im ev. Gemeindehaus in Melle mit Kakao und Keksen und traten die Heimreise mit dem Bus an. 

Der geschmückte Weihnachtsbaum kann auf den Bildern oder auf dem Weihnachtsmarkt in Melle (in der Nähe der Bühne) angeschaut werden.

Theaterbesuch in Osnabrück

Die Grundschule Oldendorf machte sich am Nikolaustag ein eigenes Geschenk und fuhr mit der ganzen Schule mit dem Zug zum Theater nach Osnabrück. Dort schauten wir das Stück “In einem tiefen dunklen Wald” an. Die Augen der Kinder strahlten und wurden immer größer, als sie in den großen Theatersaal kamen und die ersten Schauspieler die Bühne betraten. Ein tolles Erlebnis, das u.a. auch durch den Förderverein der Schule ermöglicht werden konnte. An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank!

DANKE lieber Nikolaus für die schönen kleinen Bücher!

1. Adventsmontag

Traditionell wird in der Grundschule Oldendorf am Montag nach dem Advent der sogenannte “Adventsmontag” gefeiert. Es werden Lieder gesungen und eine Lehrkraft liest den Kindern etwas vor oder erzählt eine Geschichte. Am 1. Adventsmontag hat unsere Lehrkraft im Vorbereitungsdienst Frau Böttcher das Buch “Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” vorgelesen. Danke für die schöne Geschichte.

Im Anschluss durfte jedes Kind und die Lehrkräfte durch die Adventsspirale gehen, die von Frau Andresen liebevoll gestaltet wurde.

Weihnachtsbasteln 2023

Passend zum Weihnachtsbasteln hat es geschneit, so dass die weihnachtliche Stimmung schon auf dem Weg zur Schule anfing. Noch weihnachtlicher wurde es dann, als in den Klassenzimmern Adventsmusik lief, die Waffeln gebacken wurden und die Kindern allerlei Weihnachtsschmuck basteln konnten. Wie in jedem Jahr wurden wir tatkräftig von vielen Eltern und Großeltern unterstützt. DANKE dafür. Ohne diese Unterstützung könnte das Weihnachtsbasteln nicht in diesem Umfang angeboten werden.

Vorlesetag 2023

Auch in diesem Jahr haben wir am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. Pastor Halbrügge und Ortsbürgermeisterin Karin Kattner-Tschorn hatten zwei spannende Bücher mitgebracht. Die Kinder und auch die Lehrerinnen hörten den beiden begeistert zu. Eine schöne Aktion, um Kinder zum Lesen/ Vorlesen zu begeistern.

Laternenumzug 2023

Trotz sehr regnerischen Wetters kamen viele Kinder und Erwachsene zum Laternenumzug, der an der Grundschule Oldendorf startete. Begleitet von der Ortsfeuerwehr Oldendorf liefen die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen durch Oldendorf. Ziel war der Kindergarten Sachensucher. Dort spielte der Posaunenchor einige Lieder, der Kindergarten verkaufte Würstchen und der Förderverein der Grundschule schenkte Punsch aus.