Neuigkeiten

Weihnachten im Schuhkarton – ein Hilfsprojekt für Kinder in Rumänien

Hilfspakete der 2a

 

In diesem Jahr wurde von einigen Klassen ein Weihnachtsprojekt unterstützt, das bedürftigen Kindern in Rumänien zu Gute kommt. Mit Hilfe der Eltern wurden zahlreiche Pakete liebevoll gepackt und sowohl mit Dingen des alltäglichen Lebens, wie Zahnbürsten und Hygieneartikel, als auch Selbstgebasteltem bestückt. 

Wir sind sicher, die Pakete werden viel Freude schenken und bedanken uns bei Familie Franz für die Initiation des Projekts sowie bei allen tatkräftigen Familien!!

Vielen Dank!!

_________________________________________________________________________

Liebe Eltern der 4.Klassen,

aufgrund der derzeitigen Infektionslage haben sich die Schulleitungen des Schulzentrums Tostedt dazu entschlossen, die zentrale Vorstellungsveranstaltung der weiterführenden Schulen am 19.11. in der Grundschule Tostedt NICHT gemeinsam durchzuführen.

Nähere Aussagen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Herzliche Grüße,

Ilka Malten

_________________________________________________________________________

Unsere Schule trommelt 🙂

Projektwoche vom 15.11.-19.11.21

-> siehe Schulleben

________________________________________________________________________

Während der Projektwoche (15.11. – 19.11.21) ist das Sekretariat

täglich nur von 8.00Uhr – 11.00uhr besetzt.

_________________________________________________________________________


Trommelprojektwoche

Liebe Eltern,

in der Woche vom 15.11. bis zum 19.11. findet unsere Trommelprojektwoche für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Todtglüsingen statt.
Eine Woche lang werden wir, gemeinsam mit einem Trommelpädagogen, täglich zusammen trommeln und tanzen. Dafür erhält jedes Kind seine eigene Trommel für die gesamte Projektzeit. Wir starten morgens gemeinsam in den Tag und gehen dann in Gruppenstunden. Im Klassenraum werden zusätzlich Kostüme und Kulissen gebastelt. Am Ende der Woche steht dann eine große Aufführung an. Für die Klassen 1-3 endet in dieser Woche der Schulvormittag bereits nach der 4. Stunde. Die VGS findet statt und kann, nach vorheriger Anmeldung bei der Klassenlehrerin, auch von den Drittklässlern besucht werden. Der Ganztag findet ebenfalls wie gewohnt statt. Für alle Viertklässler endet der Schulvormittag in dieser Woche an allen Tagen nach der 5. Stunde.


Wir laden Sie herzlich am Montagabend, den 15.11.2021 von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr zu einem Informationselternabend in die Turnhalle der Grundschule Todtglüsingen ein. Herr Valentin wird Ihnen an diesem Abend das Trommelprojekt praktisch näherbringen.

Bitte denken Sie daran, dass die Teilnahme nur entsprechend der 3G Regel möglich ist:

– vollständig geimpft (14 Tage nach der letzten Impfdosis): Impfausweis,
App(Smartphone)
– genesen: Vorlage ärztliches Attest
– getestet im Testzentrum: Vorlage eines Testnachweises

Des Weiteren herrscht im gesamten Gebäude Maskenpflicht!

Die Aufführung findet dann am Freitag, den 19.11.2021 um 15.00 Uhr in der Turnhalle statt. Pro Familie laden wir ein Elternteil ein, die Vorführung mitzuerleben. Geschwisterkinder dürfen mitkommen, wenn sie unter 12 Jahre alt
sind und keinen eigenen Sitzplatz benötigen (auf dem Schoß oder vorne auf den Matten ohne Elternteil).
Eine entsprechende Einladung mit Anwesenheitsnachweis geht Ihnen in der Projektwoche zu.

Der Schulförderverein hat sich bereit erklärt, einen großen Teil der Kosten zu übernehmen, so dass sich der Anteil für jedes Kind auf 10€ beschränkt.

Bitte geben Sie Ihrem Kind bis spätestens Freitag, den 12.11.2021 einen beschrifteten Umschlag mit dem passenden Betrag mit in die Schule. Die Klassenlehrerinnen sammeln das Geld ein.

Wir freuen uns sehr auf eine lustige, bunte und rhythmische Woche.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ilka Malten
-Schulleitung-

_________________________________________________________________________

Erinnerung:

Mitgliederversammlung des Schulvereins am 3.11.21 um 19Uhr (Maske + 3G)

_________________________________________________________________________

Das neue Schuljahr beginnt …. 

und damit auch erneut eine Zeit voller neuer Dinge, die es zu lernen gibt, Veränderungen, Kollegen und Freunde, die neu dazugewonnen werden. Tatsächlich gibt es in diesem Schuljahr bei uns so manche Bewegung und personellen Wechsel.

So verabschieden wir uns von unserer langjährigen und geschätzten Kollegin Susanne Fock. Sie wird uns sehr fehlen! Aber natürlich gönnen wir ihr ihren wohlverdienten Ruhestand und wünschen ihr alles erdenklich Gute, Gesundheit und ein wenig Erholung vom Schulalltag.

Dafür begrüßen wir Mira Falke als neue Kollegin bei uns und heißen sie herzlich in unserem Team willkommen. Frau Falke wird die Klassenlehrerin der 1b sein und wir freuen uns sehr, dass sie unser Kollegium unterstützen wird.

Nach ihrem Mutterschutz kommt unsere Kollegin Frau Fels endlich wieder zu uns. Wir freuen uns, sie nun wieder im Werkunterricht begrüßen zu können.

Zudem begrüßen wir unsere Referendarin Frau Voß, die vor allem in den Klassen 3a (Deutsch) und 2b (Mathematik) tätig sein wird und wünschen ihr viel Erfolg und Freude bei ihrer Ausbildung in Todtglüsingen.

Sehr glücklich schätzen wir uns außerdem über die zukünftige Unterstützung durch Jonatan Lau, der in diesem Schuljahr seinen Bundesfreiwilligendienst bei uns absolviert. Herzlich Willkommen!#

Und eine besondere Verstärkung unseres Teams ist ebenfalls hervorzuheben. Diesmal jedoch kein zwei-, sondern ein vierbeiniges neues Kollegiumsmitglied ist die Schulhündin Maja. Maja wird den Unterricht von Frau Krehlik tageweise unterstützen. Beide absolvieren parallel eine diesbezügliche Ausbildung. Wir freuen uns sehr auf dieses neue und bereichernde Projekt an unserer Schule!

_________________________________________________________________________

SOMMERFERIENPROGRAMM für Grundschüler

Bitte informieren Sie sich gern unter den unten aufgeführten Links über mögliche kostenfreie Sommerferienangebote für Ihre Kinder und beachten Sie die angegebenen Hinweise zur Anmeldung.

_________________________________________________________________________

Informationselternabend „Lernen lernen / Lernen macht glücklich“

am 3.2. um 19.00Uhr

Online wird ein Elternbildungsangebot angeboten, an dem jeder teilnehmen kann und den der Elternrat befürwortet und empfiehlt. Sie können sich unter dem angegeben Link im Text anmelden.

Im Weiteren finden Sie den beschreibenden Text der Veranstalter:

Liebe Eltern,

auch wenn wir nicht wissen, wie sich die Schulsituation aufgrund von Corona verändern wird – eines wissen wir mit Sicherheit: Kinder werden sich weiter Lernstoff erarbeiten, es wird Hausaufgaben, Klassenarbeiten und Prüfungssituationen geben und immer wieder ähnliche Herausforderungen: Wie bleibe ich konzentriert? Wie erobere ich mir neuen Schulstoff selbständig, auch in den höheren Klassen? Wie bleibt, neben Hausaufgaben und Co., Platz für Freizeit?
Der erfolgreiche und, wie viele Teilnehmer bestätigten,  unterhaltsame Elternvortrag der Akademie für Lernpädagogik zeigt Eltern Wege, wie sie ihr Kind im Alltag unterstützen können: Gewürzt mit unterhaltsamen Anekdoten und verblüffenden Einsichten geben die Lernexperten der Akademie konkrete Tipps, die Eltern helfen, den Lernalltag zu entspannen und Kinder zu einem selbstständigen, konzentrierten Lernen zu verhelfen.

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, an „Lernen macht glücklich“ teilzunehmen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie der Einladung, die wir als PDF angehängt haben. Unter diesem Link :


https://schule-vortrag.de/grundschule-todtglusingen/

melden Sie sich am besten jetzt direkt zur Teilnahme an. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zugangslink zum Vortrag.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen, informativen Abend mit Ihnen!

_________________________________________________________________________

Januar, 2021

Unsere Schule wird unterstützt durch den Bundesfreiwilligendienstler Tarek Bayaar sowie die Lehramtsstudentin Benita Barbuir.

Wir freuen uns sehr über so viel engagierte und tatkräftige Hilfe, die derzeit an den Schulen dringend gebraucht wird. Vielen Dank dafür!

_________________________________________________________________________

17.11.2020

Das Kollegium und das gesamte Team der Grundschule Todtglüsingen wünscht Frau Graw eine erholsame Zeit im Mutterschutz!

Vielen Dank für den so engagierten Einsatz trotz der jetzigen Situation in Schule.

_________________________________________________________________________

24.09.2020

Kunterbunte Herbstnatur

ein Herbstferienprojekt für Grundschulkinder in Sprötze

gern möchten wir Sie über das empfehlenswerte Herbstferienprogramm
„Kunterbunte Herbstnatur“, welches im Zeitraum vom 14.10.2020 –
21.10.2020 im Schmokbachtal in Sprötze stattfinden wird, informieren.

Das Ferienprogramm richtet sich an Grundschulkinder in der Region
Buchholz / Tostedt und Umgebung.

„Kunterbunte Herbstnatur“ wird von der Edmund Siemers-Stiftung
gefördert, daher wird für die Teilnahme an dem Programm nur eine geringe
Kostenbeteiligung von 10,- € erhoben, von welcher man sich auf Nachfrage
befreien lassen kann.

An jeweils 3 Tagen am Vor- oder Nachmittag erleben die Kinder die
herbstliche Natur.

Sie tauchen ein in die geheimnisvolle Welt der Pilze, lernen
Zusammenhänge in der Natur kennen. Sie erfahren, wie sich Bäume und
Tiere auf den Winter vorbereiten und werden mit den bunten Farben, die
uns die Natur im Herbst schenkt, künstlerisch tätig.

Anmeldeformular unter: http://www.draussen-mit-ingo.de 

Weitere Informationen über die Edmund Siemers-Stiftung finden Sie unter
https://edmundsiemers-stiftung.de/

_________________________________________________________________________

Unterstützung durch 2 Praktikantinnen der Leuphana-Universität Lüneburg

Noch bis zum 2.10.2020 freuen wir uns über die Unterstützung der Lehramtsstudentinnen Frau F. und Frau Duden, die überwiegend im zweiten Jahrgang das Unterrichtsgeschehen begleiten und durch Frau Wagner und Frau Köllner betreut werden.

Unser Team wünscht beiden viel Erfolg und Freude bei Ihrer Ausbildung im Lehrberuf.

_________________________________________________________________________

Infobrief der Schulleitung, 15.9.2020

Liebe Eltern,

die ersten Tage des neuen Schuljahres liegen hinter uns. Ich freue mich, dass wir mit einem eingeschränktem Regelbetrieb ins neue Schuljahr starten konnten und unsere Schule wieder mit mehr Leben gefüllt ist als in den Wochen vor den Sommerferien. Wir begrüßen Frau Heidi Münzberg in unserem Kollegium und wünschen Ihr ein gutes Ankommen und Gelingen mit Ihrer neuen 1. Klasse. Des Weiteren wird das Team der Grundschule Todtglüsingen in diesem Jahr durch eine neue „Buftine“ sowie Praktikantinnen und Praktikanten bereichert.

Ich danke Ihnen an dieser Stelle bereits dafür, dass Sie Ihre Kinder bei dem Einhalten unserer vielen neuen Regeln unterstützen, insbesondere bei der Umsetzung der Pflicht, eine Mund-Nasen- Bedeckung zu tragen. Vieles klappt wirklich gut. Es hat sich jedoch gezeigt, dass es auch für den 1. und 2. Jahrgang notwendig ist, eine Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Bereichen zu tragen, da sich die Jahrgänge insbesondere in der Pausenhalle vermischen. Sinnvoll ist es, den Kindern eine Ersatzmaske in den Schulranzen zu legen. Bitte tragen Sie beim Betreten des Schulgebäudes unbedingt selbst auch eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Der Ganztagsbetrieb konnte, dank Kohortenregelung, ebenfalls eingeschränkt wieder starten. Anderenfalls wäre es personalbedingt nicht umsetzbar gewesen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine flexiblen Abholzeiten mehr möglich sind. Die Grundschule Todtglüsingen setzt damit die Bestimmungen des Ganztagserlasses um. Die Teilnahme am offenen Ganztag ist für die Schülerinnen und Schüler freiwillig, verpflichtet sie aber nach Anmeldung für die Dauer eines Schuljahres zur Teilnahme bis 15.30 Uhr.

Ausnahmen von dieser Regelung können, ähnlich wie am Vormittag, nur nach vorherigem schriftlichem Antrag von der Schulleitung genehmigt werden. Die Aufsichtspflicht der Schule endet um 15.30 Uhr. Bitte nehmen Sie Ihre Kinder pünktlich außerhalb des Schulgebäudes in Empfang oder verabreden Sie einen Treffpunkt. Bitte denken Sie daran, dass Sie während der Zeit von 7.45 Uhr bis 15.30 Uhr für den Notfall erreichbar sein müssen.

Leider können zur Zeit nur bestimmte Elternabende stattfinden und diese auch nur unter bestimmten Bedingungen. Wir werden aber unseren Elternsprechtag, der für gewöhnlich im Februar stattfand, bereits in den November vorverlegen. AG Angebote am Vormittag finden derzeit ebenfalls nicht statt. Alternativ nehmen die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrgangs rotierend an Lernwerkstätten zu den Bereichen (Mathematik Basic, Mathematik Forder, Rechtschreibtraining und Lesen) teil.

In der nächsten Woche startet wieder unsere „Zu Fuß zur Schule Woche“.                                                                                    

An diesen Aktionstagen vom 21.09. – 25.09.2020 kommen die Kinder, möglichst selbständig, umweltfreundlich zur Schule. Für jede Strecke (zur Schule hin/ von der Schule nach Hause), die von dem Kind entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad/Roller oder mit dem Bus bewältigt wurde, sammelt das Kind einen Punkt für seine Klasse. Für zehn gesammelte Punkte innerhalb der Klasse, darf dann ein Blatt an unserem neuen, jetzt noch kahlen Baum in der Pausenhalle gehängt werden, so dass dieser hoffentlich am Ende der Aktionswoche blüht. Für Kinder, die von weiter weg kommen, ist es eine gute Alternative, wenn sie von geeigneten Haltepunkten aus zumindest einen Teil ihres Schulwegs zu Fuß gehen.

Am 02.10.2020 findet in den ersten beiden Schulstunden ein besonderes Vorleseangebot in den einzelnen Jahrgängen statt. Auch unsere Bücherei wird in Kürze wieder für die Kinder öffnen.                                                                            

Am 26.10. 2020 findet in der Schule eine schulinterne Lehrerfortbildung statt. An diesem Tag findet kein Unterricht statt. Eine Notbetreuung wird aber natürlich eingerichtet.

Herzliche Grüße,

Ilka Malten

___________________________________________________________________

26.8.20

Wir begrüßen eine neue Kraft im Kollegium!

Pünktlich zum Schulanfang unterstützt Heidi Münzberg von der Grundschule Tostedt unser Todtglüsinger Kollegium. Darüber freuen wir uns sehr und heißen sie herzlich willkommen!

Zugleich wünschen wir unserer Kollegin Sabine Schonlau einen gesunden, glücklichen und wundervollen Ruhestand.

_________________________________________________________________________

 

 

20.8.2020

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr steht vor der Tür und wir hoffen, Sie und Ihre Familien konnten nach dem turbulenten letzten Halbjahr einen schönen und erholsamen Sommer verbringen.

Alle Informationen zum Ablauf des kommenden Schuljahrs werden Sie in Kürze durch die Schulleitung und auch über dieser Homepage erreichen. Derzeit geht das Kultusministerium von einer Beschulung in ganzer Klassenstärke aus (siehe Reiter „Corona -aktuelle schulische Informationen“).

Informationen rund um die Einschulung 2020 finden Sie unter dem Reiter „Allgemeine Informationen für Eltern“.

__________________________________________________________________

Mitmachaktion „Nachbarschaftspost“

des JUZ Tostedt

Liebe Eltern,

Ab heute startet unsere „Nachbarschaftspost“.

Wir wollen damit der Vereinsamung entgegenwirken, die vor allem Seniorinnen und Senioren trifft. Es geht darum, eben diesen einen netten Brief, ein Gedicht oder ein gemaltes Bild zukommen zu lassen.

Und so geht’s:

  • Mitmachen können alle Menschen aus der Samtgemeinde Tostedt. Egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.
  • Ihr könnt einen netten Gruß, eine Geschichte oder ein Gedicht schreiben. Ihr könnt auch etwas malen, tuschen oder basteln. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.
  • Wichtig: Eure Werke dürfen höchstens DIN-A4-Format haben!
  • Schickt den Brief mit dem Stichwort „Nachbarschaftspost“ an: Jugendzentrum Tostedt, Dieckhofstraße 15a, 21255 Tostedt.
  • Es bleibt dabei euch überlassen, ob ihr bei eurer „Nachbarschaftspost“ euren Namen und eure Adresse angeben möchten.  Dann besteht die Möglichkeit eine Antwort zu erhalten. Es empfiehlt sich, den Vornamen und das Alter der Künstlerin oder des Künstlers zu nennen, damit der Gruß noch persönlicher ist. Die Angaben sind freiwillig.
  • Wir leiten die Briefe dann an die richtigen Stellen weiter.

 

___________________________________________________________________

Wir heißen unsere Referendarin herzlich willkommen an unserer Schule!

Jeder weiß, wie dringend Lehrkräfte in Niedersachsen aktuell gesucht werden. Leider gibt es immer weniger Studenten, die den Lehrerberuf ergreifen möchten. 

Gerade für Lehrer ist eine gute Ausbildung jedoch unerlässlich! Wir sind deshalb besonders glücklich, auch in diesem Jahr eine Referendarin des Studienseminars Buchholz bei uns begrüßen und sie auf ihrem beruflichen Weg begleiten zu dürfen. Ab Februar 2020 wird unser Team durch die Referendarin Sarah Schubert in den Fächern Deutsch und Sachunterricht unterstützt.

___________________________________________________________________

Wir begrüßen eine neue Kollegin!

Sehr glücklich heißen wir Svea Graw in unserem Kollegium willkommen! Sie vervollständigt unser Team seit Januar 2020 und wir sind sehr froh über so viel tatkräftige Unterstützung!

Frau Fels wünschen wir für ihren Mutterschaftsurlaub alles Gute!!

__________________________________________________________________

Unsere Schulleitung hat zum 01.08.19 gewechselt

Unser Schulleiter Herr Wörner wurde am 2.7.19 von uns in seinen verdienten Ruhestand verabschiedet. Das Team der GS Todtglüsingen wünscht ihm alles Gute und heißt gleichzeitig unsere neue Schulleiterin Ilka Malten herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf eine aktive und produktive Zusammenarbeit!

Ilka Malten ist neue Schulleiterin der Grundschule Todtglüsingen, die zur Einweihung der neuen Räume einlädt

Bildquelle: Kreiszeitung

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/tostedt/c-panorama/eine-schulleiterin-mit-ganz-viel-elan_a150884

____________________________________________________________________

Unterrichtsbeginn im neuen Schulgebäude

Nach der langen Zeit auf der Baustelle kann man es sich kaum vorstellen, doch die Zeiten von Holzwänden und Essensausgabe in der Pausenhalle, Baulärm und Bauzäunen sind bald gezählt.

Am 29.5. beginnen die 4a und die 4b schweren Herzens den Container zu räumen und ziehen in die neuen Klassenräume des sanierten Schulgebäudes. Nachdem am kommenden unterrichtsfreien Montag dann die Tafeln installiert, Kisten ausgepackt und Klassenräume bestuhlt sind, wird der Unterricht am Dienstag, den 4.6. im neuen Schulgebäude beginnen.

Wir freuen uns schon sehr!!!

Und bedanken uns bei den vielen fleißigen Handwerkern, die dies möglich gemacht haben!

_______________________________________________________________

Unser Sekretariat hat Verstärkung bekommen!

Wir freuen uns, unsere neue Kraft im Sekretariat begrüßen zu können!

Maren Altmann verstärkt unser Team ab sofort und besetzt gemeinsam mit Frau Repenning das Büro unserer Schule.

Die Sprechzeiten des Sekretariats haben sich daher verändert. Von nun an sind unsere Sekretärinnen montags bis donnerstags bereits ab 7.30Uhr für Sie ansprechbar.

_______________________________________________________

Richtfest unserer Grundschule

grundschule-todtglüsingen, architekt-martin-menzel, friedhelm-wörner, richtfest-an-grundschule-todtglüsingenFoto: Kreiszeitung – Wochenblatt

Am 4. Mai war es endlich soweit. Der Dachstuhl des neuen Anbaus ist errichtet und die Schüler und Lehrer der Grundschule Todtglüsingen konnten gemeinsam mit Bürgermeister Dörsam, Architekten und Handwerkern das Richtfest des neuen Teils der Schule feiern.

Die Kreiszeitung berichtete:

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/tostedt/panorama/richtfest-an-der-grundschule-todtgluesingen-d110236.html

Gebührend des Anlasses gestalteten die SchülerInnen ein eigenes Lied und feierten gemeinsam mit Eis und guter Laune.

So kann es weiter gehen!!

Der Anbau soll nach den Herbstferien bereits bezogen werden können.

Das Team der Grundschule freut sich sehr und hofft auf ein schnelles Voranschreiten der weiteren Arbeiten.